Hanwha Corporation, Vorstoß in die Bergbauindustrie weltweit

Hanwha Corporation legt Grundstein für die Weiterentwicklung der Sprengstoffindustrie Koreas

Seit 60 Jahren hat die Hanwha Corporation im Bereich der Entwicklung von industriellen Sprengstoffen große Erfolge erzielt und setzt damit einen Grundstein für die Wiederbelebung der koreanischen Wirtschaft.

Seit der Gründung von Korea Explosives 1952 hat es Hanwha 1959 zum ersten Mal geschafft, ein eigenes Dynamitherstellungsverfahren in heimischer Produktion zu entwickeln.

Hanwha Corporation hat große Investitionen getätigt in Bereichen der Entwicklung und Herstellung von Sprengstoffzündern, Packagedemulsionen, Bulkemulsionen und Dienstleistungen für Down The Hall. Außerdem verfügt das Unternehmen über Herstellungs- und Vertriebsnetzwerke für Ammoniumnitrat. Dabei werden sichere und zuverlässige Sprengstoffe in verschiedenen Bergbaustätten und Steinbruechen angeboten. Das Unternehmen ist Marktführer und hat als Unternehmen eine atemberaubende Entwicklung vollbracht.

Ferner bemüht sich das Unternehmen in anderen Industriezweigen für die Hochleistungsenergie, wie z.B. die Herstellung von chemikalischen Stoffen, Produktion und Vertrieb von industriellen Sprengstoffen, Cladding-Geschäfte sowie Feuerwerkfestivals.

In diesem Sinne sind ein erhöhtes Auftragsvolumen und Geschäfte in Übersee eine logische Konsequenz. Hanwha Corporation baut einen Dienstleistungssektor für die globale Bergbauindustrie auf und bietet verschiedene Sprengstoffprodukte und Dienstleistungen an. Aufgrund der schwierigen Situation bei der Rohstoffversorgung stellt das Unternehmen maßgeschneiderte Produkte und Dienstleistungen für seine Kunden zur Verfügung.

Eröffnung neuer Perspektiven für die Bergbauindustrie durch Hanwha Corporation

Hanwha Corporation bietet beste Produkte und Dienstleistungen in der Sprengstoff-Industrie und spielt eine führende Rolle auf dem Markt.

Unter diesem Hintergrund hat das Unternehmen 2013 eine Verwaltungsabteilung aus jungen klugen Köpfen errichtet und ist zum ersten Mal auf ausländische Märkte vorgestoßen.

In dem gleichen Jahr wurden eine ausländische Niederlassung in Indonesien und eine Fertigungsanlage in Vietnahm gegründet.

In 2014 wurden ausländische Niederlassungen für Emulsionsherstellungsanlagen in Australien, Singapur, Chile, Peru und Indonesien in Betrieb genommen. Mithilfe neuer moderner Technologien, Forschungs- und Entwicklungsprojekte hat das Unternehmen seither verschiedene strategische Partnerschaften mit anderen Unternehmen geknüpft.

Seit Anfang 2015 werden die in Korea hergestellten Zündsysteme für die Infrastruktur von Lager- und Vertriebsnetzwerken für den australischen Markt in Kalgoorlie bereitgestellt.

Zusätzlich wurden ausländische Niederlassungen in Perth und im Osten von Australien gegründet, um den Projekten unmittelbar vor Ort zur Seite zu stehen.

Das elektronische Zündsystem HiTronic™ entwickelt von Hanwha Corporation hat sich auf dem koreanischen Markt bewährt. Jetzt plant das Unternehmen die Kompabilität für die Bergbauindustrie zu erhöhen.

Mit der Errichtung von 3 zusätzlichen Three-layered Signal Tube Herstellungs- und Produktionsanlagen wurden qualitativ hochwertige Zünder für die Bergbauindustrie in Übersee zur Verfügung gestellt.

Im August 2015 hat die Hanwha Corporation das Bergbauunternehmen LDE(Low Density Explosives) in Australien übernommen. Mit der Gründung des LDE in Queensland in 1996 beträgt die jährliche Produktionskapazität von Emulsionssprengstoffen 0.2 Millionen Tonnen.

Das LDE ist das weltweit renommierteste Unternehmen, das durch die Herstellung von verschiedenen Sprengstoffen in Australien und in den USA ein besonderes Dienstleistungsangebot anbietet. Entsprechend der erhöhten Kundennachfrage wird das Unternehmen bis 2016 3 zusätzliche Emulsionherstellungsanlagen errichten, um die Versorgung bei stabiler Nachfrage zu erhalten.

Hanwha Corporation hat sich zum Ziel gesetzt weltweit führend im Bereich der Bergbauindustrie zu werden und strebt danach, flexibel auf die sich verändernde Kundennachfrage zu reagieren und als ein Unternehmen mit Komplettlösungen für Bergbaudienstleistung im Asien-Pazifik Raum zu agieren.

Back to top