Hanwha Hotels & Resorts erweitert
Aquariengeschäft nach China
  • - Aufnahme des operativen Betriebs des neuen „Wanda Nanchang Aquariums“ in China


[05. Mai 2016] Das Aquariengeschäft von Hanwha Hotels & Resorts (Präsident & CEO/MOB: Seok Moon) hat nun auch in China Fuß gefasst. Mit der Unterzeichnung eines MOU zwischen Hanwha Hotels & Resorts und dem größten Gewerbeimmobilienunternehmen in China, der Wanda Group, im Jahr 2013, hatte Hanwha die Beratung für Planung und Bau des erstklassigen „Wanda Nanchang Aquariums“ übernommen, das am 28. Mai feierlich eröffnet wurde. Bis 2026 wird Hanwha Hotels & Resorts für die nächsten zehn Jahre die operative Führung des chinesischen Aquariums, einschließlich Shows, Marketing, Facility-Management, Beschaffung von Tieren und Pflanzen wahrnehmen.

Das Wanda Nanchang Aquarium in der Hauptstadt der Provinz Jiangxi ist die Hauptattraktion des ca. 3,4 Mio. Quadratmeter großen ‘Wanda City’ Themenparks. Schon in diesem Jahr wird mit 520.000 Besuchern des Aquariums gerechnet. Mit einer Gesamtfläche von 36.000m² ist es fünfmal so groß wie ein Fußballplatz. Von außen ist es nach Motiven der blauweißen Keramik aus der chinesischen Porzellan-Hauptstadt Jingdezhen gestaltet. In einer Gesamtwassermenge von 17.800 Tonnen leben ca. 28.000 Tiere aus über 300 Arten, darunter auch Walhaie und Delphine. Es ist ein Aquarium der Superlative: weltweit die tiefsten Becken (das 12m tiefe Seescheiden-Becken und das 8,5m tiefe Hauptbecken), weltweit der größte Touch-Pool (400㎡) und die ersten Storytelling-Shows in China.

Hanwha Hotels & Resorts betreibt mit einer Wassermenge von insgesamt 22.000 Tonnen in Korea die größte Aquariumskette „Aqua Planet“: auf Jeju, in Yeosu, Ilsan und im Gebäude 63 in Seoul. Das mit 10.800 Tonnen größte Aquarium „Aqua Planet Jeju“ ist bekannt für seine faszinierende Unterwasser-Show „Ocean Area“. „Aqua Planet Ilsan“ besitzt einen Indoor-Zoo, so dass man an einem Ort die artenreiche Tierwelt unter Wasser und zu Land erleben kann, eine einmalige Lernerfahrung. Das erste Aquarium Koreas, Aqua Planet 63, wird nach seiner Renovierung mit neuesten Technologien im Juli wieder eröffnet. Verwendet werden Hologramme, Projektions-Mapping und modernste Ausstellungstechniken wie Verhaltensbereicherung und Maximierung des Unterwassergefühls.

Beginnend mit dem Wanda Nanchang Aquarium wird sich Hanwha Hotels & Resorts aufgrund seines Know-Hows in Technologie und Management mit der Aquaristik-Branche ein neues Geschäftsfeld erschließen. Vom Konzept bis zum Betrieb steht Hanwha Hotels & Resorts für ganzheitliche Dienstleistungen, die nun durch langjährige Erfahrung im Betrieb und beim Bau mehrerer Aquarien unterschiedlicher Größe und Designs und bei verschiedenen Voraussetzungen möglich geworden sind.
Mit den besten Fachkräften, 31 Jahren Geschäftserfahrung und einem guten Netzwerk wird Hanwha Hotels & Resorts als Komplettanbieter in der Aquaristik - von Planung/Design, Bau, Betrieb bis zur Beschaffung von Meerestieren und –pflanzen – bald eine weltweit führende Marktstellung einnehmen.

Hanwha Hotels and Resorts

Hanwha Hotel & Resorts schloss sich mit dem 1979 gegründeten ersten Resort-Condominium-Projekt in Korea zusammen. Nach dem Beitritt 1986 zu Hanwha wuchs das Unternehmen rasch an. Nach dem Zusammenschluss mit Hanwha Development im Dezember 2009 und dem Erhalt der Rechte im Bereich Gastronomie und Unterhaltungsmöglichkeiten von Hanwha 63 City wurde das Unternehmen in Hanwha Hotel & Resorts umbenannt und entwickelte sich zu einem der renommiertesten Premium-Freizeit- und Dienstleistungsunternehmen Koreas.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.hanwharesort.co.kr/irsweb/resort3/eng
www.hoteltheplaza.com/eng

Hanwha Group

Die 1952 gegründete Hanwha Gruppe ist einer der zehn größten Konzerne in Südkorea und ist als „FORTUNE Global 500“ Unternehmen gelistet. Zu der Gruppe gehören 56 südkoreanische und 226 internationale Gesellschaften aus den drei Hauptgeschäftsfeldern Produktion & Bauwesen, Finanzen sowie Dienstleistungen & Freizeit. Die Produktions-und Bausparte von Hanwha blickt auf über 60 Jahre Erfahrung als führender Industriekonzern zurück und umfasst ein breites Tätigkeitsfeld, wie die Herstellung von chemischen Grundstoffen und Hochleistungsmaterialien bis hin zu Projektentwicklung und Gesamtlösungen in der Solarenergie. Die Finanzsparte umfasst Leistungen wie Banking, Versicherungen und Vermögensverwaltung und ist darin die zweitgrößte Gruppe außerhalb des Banken-und Finanzsektors in Südkorea. Der Bereich Dienstleistungen und Freizeit bietet erstklassige Lifestyle-Services einschließlich Einzelhandel und Erholungsangeboten.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.hanwha.com

Back to top