Hanwha Life Übernimmt den Indonesischen Lebensversichere Multicor


[26. Dezember 2012] Hanwha Life Insurance hat die Übernahme der indonesischen Versicherungsfirma „Multicor“ endgültig abgeschlossen. Hanwha gab bekannt, sich an Multicolor einen 80 prozentigen Anteil im Wert von 14 Milliarden KRW von der indonesischenSinar Mas Group gesichert zu haben und die Geschäftsführung zu übernehmen.

Zum ersten Mal hat eine koreanische Lebensversicherungsfirma einen ausländischen Lebensversicherer durch M&A übernommen. Hinzu kommt noch, dass Hanwha damit der erste koreanische Lebensversicherer ist, der auf den indonesischen Markt vordringt.

Mit der Übernahme des indonesischen Lebensversicherers wagt Hanwha nach dem Vordringen in den vietnamesischen und chinesischen Markt den nächsten Schritt und beschleunigt damit die Expansion seines Überseegeschäfts.

Multicor Life Insurance PT. ist ein kleiner Lebensversicherer mit einem Gesamtvermögen von 7 Milliarden KRW. Mit der Übernahme zielt Hanwha auf den indirekten Erwerb einer lokalen Geschäftslizenz, welche momentan von den indonesischen Behörden für ausländischen Firmen nicht genehmigt werden. Hanwha Life erwartet außerdem, dass die Förderung einer kleinen Firma im Sinne seiner Wachstumsstrategien effizienter ist, als die Förderung einer großen.

Der Einstieg Hanwhas in den indonesischen Markt basiert auf dessen hohen Potenzial. Indonesien ist der viertbevölkerungsreichste Staat der Welt (240 Millionen Menschen) mit einer starken Binnenwirtschaft und zudem reich an natürlichen Ressourcen. In den letzten fünf Jahren hat das Land im Durchschnitt ein sechsprozentiges Wirtschaftswachstum erlebt und für 2013 werden 6,3% geschätzt. Darin zeigt sich ein neuer, wachsender Versicherungsmarkt. Zusätzlich ist Indonesien ein wettbewerbsintensiver Markt für globale Versicherungsunternehmen, denn ausländische Lebensversicherer haben einen Marktanteil von über 50%.

Hanwha Life plant für Oktober 2013 den Vollbetrieb seiner neuen Unternehmenstochter aufzunehmen. Ein ganzes Jahr lang bereitete man sich bereits mit Hilfe einer genauen Marktanalyse auf den indonesischen Markteinstieg vor. Nun versucht man in den Großstädten Indonesiens, einschließlich der Hauptstadt Jakarta, Surabaja und Medan, festen Fuß zu fassen.

Sang-yong Park von der internationalen Marktabteilung von Hanwha Life sagte: „Hanwha stärkt sein globales Geschäft durch die Expansion in Überseemärkten einschließlich Indonesien. Zusätzlich wird momentan aktiv geprüft, ob weitere Märkte Südostasiens in Zukunft erreicht werden können.“

Momentan betreibt Hanwha Life sieben Übersee-Einheiten in 5 Ländern einschließlich Vietnam, China, Japan, der USA und Großbritannien.

Hanwha Life

Hanwha Life ist Koreas erster und zweitgrößter Lebensversicherer. Gegründet im Jahr 1946 hat sich das Unternehmen von Anfang an als Marktführer präsentiert. Auf Basis der kundenorientierten Philosopie und mit Stolz das zweitgrößte Versicherungsunternehmen Koreas beträgt das Gesamtvermögen 2014 90 Billiarden Won und erhielt 8 Jahre in Folge die beste Wertung(AAA) in der Zahlungsfähigkeit von Versicherungsangelegenheiten.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.hanwhalife.com/english/

Hanwha Group

Die 1952 gegründete Hanwha Gruppe ist einer der zehn größten Konzerne in Südkorea und ist als „FORTUNE Global 500“ Unternehmen gelistet. Zu der Gruppe gehören 56 südkoreanische und 226 internationale Gesellschaften aus den drei Hauptgeschäftsfeldern Produktion & Bauwesen, Finanzen sowie Dienstleistungen & Freizeit. Die Produktions-und Bausparte von Hanwha blickt auf über 60 Jahre Erfahrung als führender Industriekonzern zurück und umfasst ein breites Tätigkeitsfeld, wie die Herstellung von chemischen Grundstoffen und Hochleistungsmaterialien bis hin zu Projektentwicklung und Gesamtlösungen in der Solarenergie. Die Finanzsparte umfasst Leistungen wie Banking, Versicherungen und Vermögensverwaltung und ist darin die zweitgrößte Gruppe außerhalb des Banken-und Finanzsektors in Südkorea. Der Bereich Dienstleistungen und Freizeit bietet erstklassige Lifestyle-Services einschließlich Einzelhandel und Erholungsangeboten.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.hanwha.com

Back to top