Hanwha Q CELLS Stellt 13.3 Megawatt Solarkraftwerk in Portugal Fertig
  • - PV-Kraftwerk versorgt 5.475 Haushalte mit sauberer Energie
  • - Hanwha Q CELLS verantwortet EPC-Dienstleistungen und Lieferung von 51.000 Q.PRO-G3 Modulen



[Montijo, Portugal/Thalheim, Deutschland, 12. August 2014] Hanwha Q CELLS, der größte europäische Anbieter von Photovoltaiklösungen, meldete heute, dass er als EPC (Engineering, Procurement and Construction / Projektplanung, Einkauf und Konstruktion) seinen ersten Solarpark in Portugal errichtet hat. Die Anlage in der Gemeinde Montijo (südöstlich von Lissabon) ist mit rund 51.000 Q.PRO-G3 Modulen der Marke Q CELLS ausgestattet. Das Kraftwerk ging im Mai 2014 vollständig ans Netz. Mit 13,3 Megawatt (MWp) Leistung liefert es saubere Energie für 5.475 Haushalte mit einem durchschnittlichen Stromverbrauch von 4.000 Kilowattstunden pro Jahr. Hanwha Q CELLS hat das Kraftwerk innerhalb von fünf Wochen gebaut, zuzüglich Netzanschluss und Abschluss aller Testläufe. Seit 2009 hat das EPC-Team von Hanwha Q CELLS die Bauzeit für ein Megawatt von 3,9 Tagen auf weniger als einen Tag verringert. Dabei ermöglicht es die modulare Konstruktion, das Kraftwerk schrittweise ans Netz anzuschließen. Zusammen mit der schnellen Bauweise führt dies zu Kostensenkungen, frühestmöglichen Erträgen und damit schnellen Renditen für den Kunden.

Hanwha Q CELLS: Anbieter kompletter Kraftwerkslösungen

Seit 2007 hat Hanwha Q CELLS über 600 MW an Solarkraftwerken mit Leistungen von über 1 MWp installiert und bietet als eines von nur wenigen Unternehmen alle Entwicklungs- sowie Planungs- und Installationsarbeiten aus einer Hand. Hanwha Q CELLS bietet darüber hinaus finanzielle Stabilität als Teil der Hanwha Gruppe, einem der zehn größten Konzernen Südkoreas und „FORTUNE Global 500“-Unternehmen. Das Solarkraftwerk in Portugal ist ein weiteres Zeichen der wachsenden globalen Präsenz von Hanwha Q CELLS und belegt insbesondere die EPC-Kompetenz des Unternehmens.

„Das PV-System in Portugal stellt Hanwha Q CELLS‘ Know-how als Komplettanbieter unter Beweis, was Entwicklung und EPC von PV-Kraftwerken betrifft“, sagte Frank Danielzik, Vice President Development/Sales & EPC bei Hanwha Q CELLS. „Investoren von PV-Projekten suchen nach zuverlässigen Partnern mit Modulen von hoher Qualität, hervorragende Services und finanzieller Stabili-tät, um die erfolgreiche Umsetzung und den langfristigen Betrieb ihrer Projekte zu garantieren.“

Weitere Informationen:

Hanwha Q CELLS GmbH
Sonnenallee 17-21
06766 Bitterfeld-Wolfen (OT Thalheim), Germany

Corporate Communications
Jochen Endle, Robert Reinsch
Tel: +49 (0)3494 6699 10121
Email: presse@q-cells.com

Executive Board
Hee Cheul Kim (CEO), Kye Chun Son (CFO),
Dr. Andreas v. Zitzewitz (COO), Koo Yung Lee (CCO)

Hanwha Q CELLS

Im Februar 2015 entstand Hanwha Q CELLS Co., Ltd. (NASDAQ:HQCL) als neues, global führendes Unternehmen der Solarenergie, nachdem sich mit Hanwha Q CELLS und Hanwha SolarOne zwei weltweit beachtete Photovoltaik-Unternehmen zusammengeschlossen hatten. Das kombinierte Unternehmen ist im NASDAQ unter dem Börsenkürzel HQCL gelistet. Es hat seine zwei Hauptniederlassungen in Seoul, Südkorea, (Global Executive) und Thalheim, Deutschland (Technologie & Innovation). Hanwha Q CELLS ist der weltweit größte Hersteller von Solarzellen sowie einer der größten Modulhersteller. Dank seiner differenzierten internationalen Produktionsaufstellung mit Fertigungsstätten in China, Malaysia und Südkorea, ist Hanwha Q CELLS in der einzigartigen Position, verschiedenen Marktbedürfnisse weltweit und hoch flexibel gerecht zu werden – einschließlich einiger Schlüsselmärkte mit Import-Zöllen, wie den USA und der Europäischen Union. Auf Basis seiner hochangesehenen Technologie, Innovation und Qualität, “Engineered in Germany”, bietet Hanwha Q CELLS das gesamte Spektrum außergewöhnlicher Photovoltaikprodukte, -anwendungen und Lösungen: von Solar-Modulen, über Kits bis hin zu kompletten PV-Systemen. Im Geschäft mit großen Solarkraftwerken ist das kombinierte Unternehmen auch in der Projektentwicklung und dem so genannten EPC (Engineering, Procurement, Construction) aktiv. Über sein wachsendes weltweites Vertriebsnetz in Europa, Nord Amerika, Asien, Süd-Amerika, Afrika sowie dem Nahen Osten bietet Hanwha Q CELLS exzellenten Service und langfristige Partnerschaft für seine Kunden in den Bereichen Energie-Versorger, Industrie & Gewerbe, Öffentliche Hand, sowie im Privatkundenmarkt. Hanwha Q CELLS ist ein Flaggschiff-Unternehmen der Hanwha Gruppe, eines FORTUNE® Global 500 Unternehmens sowie eines der zehn größten Unternehmen Südkoreas.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.hanwha-qcells.com/de

Hanwha Group

Die 1952 gegründete Hanwha Gruppe ist einer der zehn größten Konzerne in Südkorea und ist als „FORTUNE Global 500“ Unternehmen gelistet. Zu der Gruppe gehören 56 südkoreanische und 226 internationale Gesellschaften aus den drei Hauptgeschäftsfeldern Produktion & Bauwesen, Finanzen sowie Dienstleistungen & Freizeit. Die Produktions-und Bausparte von Hanwha blickt auf über 60 Jahre Erfahrung als führender Industriekonzern zurück und umfasst ein breites Tätigkeitsfeld, wie die Herstellung von chemischen Grundstoffen und Hochleistungsmaterialien bis hin zu Projektentwicklung und Gesamtlösungen in der Solarenergie. Die Finanzsparte umfasst Leistungen wie Banking, Versicherungen und Vermögensverwaltung und ist darin die zweitgrößte Gruppe außerhalb des Banken-und Finanzsektors in Südkorea. Der Bereich Dienstleistungen und Freizeit bietet erstklassige Lifestyle-Services einschließlich Einzelhandel und Erholungsangeboten.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.hanwha.com

Back to top