Hanwha Q CELLS Liefert Module für 4,5 MW Projekt im Südosten Frankreichs
  • - 17.352 Q PRO-G2 260 Wp Module für Solarkraftwerk in Mazaugues
  • - Solarpark in acht Monaten durch Partner VSB installiert und angeschlossen

[Thalheim, Deutschland, 23. September 2013] Hanwha Q CELLS liefert mit 17.352 seiner Q PRO-G2 260 Wp Module die Energie für ein Solarkraftwerk in Mazaugues im Südosten Frankreichs. Die Planung und Installation des in acht Monaten realisierten 4,5 MW Projektes verantwortete VSB énergies nouvelles. VSB entschied sich für die Q CELLS Module aufgrund der hohen Qualität sowie deren Zuverlässigkeit. Außerdem verfügt Hanwha Q CELLS über das für VSB und den französischen Markt wichtige Carbon Footprint Zertifikat. Die neue Solaranlage wird genügend Energie erzeugen, um annähernd 4.000 Haushalte mit sauberer Energie zu versorgen.

„VSB vertraut auf die Q CELLS Solarmodule. Sie werden in Europa produziert und verfügen über das für uns wichtige Carbon-Zertifikat, durch das unsere Kunden von der Einspeisevergütung profitieren können“, so Emmanuel Macqueron, Präsident von VSB. „Mit Hanwha Q CELLS hat sich VSB für eine Qualitätslösung entschieden.“

VSB énergie nouvelles ist ein Tochterunternehmen der WSB Neue Energien. Seit 2001 realisiert das Unternehmen Projekte im Bereich der Erneuerbaren Energie und offeriert dabei Photovoltaik-Lösungen von der Planung bis zur Realisierung/Umsetzung der Solaranlage inklusive Projektfinanzierung und behördlichen Genehmigungen. In Bezug auf das Mazaugues Projekt entschied sich VSB für Q CELLS Q PRO-G2 Solarmodule, da diese die optimale Lösung für dieses spezielle Projekt darstellen.

„Wir sind sehr glücklich über die hoch professionelle Zusammenarbeit mit VSB”, erklärt Stephan Maurel, Director Cells & Modules bei Hanwha Q CELLS Frankreich. „Das Mazaugues-Projekt ist ein weiterer Beweis dafür, dass Hanwha Q CELLS der zuverlässige Partner für Photovoltaik-Produkte und Projekte in Top-Qualität. Zudem zeigt es auch, dass wir in der Lage sind, unterschiedliche Bedürfnisse unserer Kunden in Europa und weltweit zu bedienen.“

Weitere Informationen:

Hanwha Q CELLS GmbH
Sonnenallee 17-21
06766 Bitterfeld-Wolfen (OT Thalheim), Deutschland

Corporate Communications
WEB : www.q-cells.com
Tel: +49 (0)3494 6699 0 / 10000
Email: presse@q-cells.com

Executive Board
Hee Cheul Kim (CEO), Kye Chun Son (CFO), Dr. Andreas v. Zitzewitz (COO), Koo Yung Lee (CCO)

Hanwha Q CELLS

Im Februar 2015 entstand Hanwha Q CELLS Co., Ltd. (NASDAQ:HQCL) als neues, global führendes Unternehmen der Solarenergie, nachdem sich mit Hanwha Q CELLS und Hanwha SolarOne zwei weltweit beachtete Photovoltaik-Unternehmen zusammengeschlossen hatten. Das kombinierte Unternehmen ist im NASDAQ unter dem Börsenkürzel HQCL gelistet. Es hat seine zwei Hauptniederlassungen in Seoul, Südkorea, (Global Executive) und Thalheim, Deutschland (Technologie & Innovation). Hanwha Q CELLS ist der weltweit größte Hersteller von Solarzellen sowie einer der größten Modulhersteller. Dank seiner differenzierten internationalen Produktionsaufstellung mit Fertigungsstätten in China, Malaysia und Südkorea, ist Hanwha Q CELLS in der einzigartigen Position, verschiedenen Marktbedürfnisse weltweit und hoch flexibel gerecht zu werden – einschließlich einiger Schlüsselmärkte mit Import-Zöllen, wie den USA und der Europäischen Union. Auf Basis seiner hochangesehenen Technologie, Innovation und Qualität, “Engineered in Germany”, bietet Hanwha Q CELLS das gesamte Spektrum außergewöhnlicher Photovoltaikprodukte, -anwendungen und Lösungen: von Solar-Modulen, über Kits bis hin zu kompletten PV-Systemen. Im Geschäft mit großen Solarkraftwerken ist das kombinierte Unternehmen auch in der Projektentwicklung und dem so genannten EPC (Engineering, Procurement, Construction) aktiv. Über sein wachsendes weltweites Vertriebsnetz in Europa, Nord Amerika, Asien, Süd-Amerika, Afrika sowie dem Nahen Osten bietet Hanwha Q CELLS exzellenten Service und langfristige Partnerschaft für seine Kunden in den Bereichen Energie-Versorger, Industrie & Gewerbe, Öffentliche Hand, sowie im Privatkundenmarkt. Hanwha Q CELLS ist ein Flaggschiff-Unternehmen der Hanwha Gruppe, eines FORTUNE® Global 500 Unternehmens sowie eines der zehn größten Unternehmen Südkoreas.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.hanwha-qcells.com/de

Hanwha Group

Die 1952 gegründete Hanwha Gruppe ist einer der zehn größten Konzerne in Südkorea und ist als „FORTUNE Global 500“ Unternehmen gelistet. Zu der Gruppe gehören 56 südkoreanische und 226 internationale Gesellschaften aus den drei Hauptgeschäftsfeldern Produktion & Bauwesen, Finanzen sowie Dienstleistungen & Freizeit. Die Produktions-und Bausparte von Hanwha blickt auf über 60 Jahre Erfahrung als führender Industriekonzern zurück und umfasst ein breites Tätigkeitsfeld, wie die Herstellung von chemischen Grundstoffen und Hochleistungsmaterialien bis hin zu Projektentwicklung und Gesamtlösungen in der Solarenergie. Die Finanzsparte umfasst Leistungen wie Banking, Versicherungen und Vermögensverwaltung und ist darin die zweitgrößte Gruppe außerhalb des Banken-und Finanzsektors in Südkorea. Der Bereich Dienstleistungen und Freizeit bietet erstklassige Lifestyle-Services einschließlich Einzelhandel und Erholungsangeboten.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.hanwha.com

Back to top