Hanwha SolarOne Liefert 8,2 MWp an Bürger-Energieanlage

Lokale Betreibergesellschaft stellt Solarpark neben Bahngleisen fertig

Hanwha SolarOne Supplies 8.2 MWp to German PV Park Co-financed by Local Citizens


[Ismaning, 2. Oktober 2013] Hanwha SolarOne, globaler Anbieter von Energielösungen im Solarbereich und Flaggschiff des südkoreanischen Top Ten Konzerns Hanwha Group, hat Photovoltaik-Module mit einer Gesamtleistung von 8,2 MWp an einen von der GSW Gold SolarWind Management GmbH realisierten Solarpark in Bayern geliefert. Die Bürger der Stadt Straubing und des Landkreises Straubing-Bogen konnten sich über die lokale Betreibergesellschaft an dem Solarpark beteiligen.
„GWS hat erfolgreich ein Vorzeigeprojekt umgesetzt – sowohl was die Planung und Finanzierung als auch das lokale Engagement anbetrifft”, erläutert Maengyoon Kim, Geschäftsführer bei der Hanwha SolarOne GmbH. „Wir gratulieren den Bürger der Stadt Straubing und des Landkreises Straubing-Bogen zu ihren nachhaltigen Investitionen.“

Bürger engagieren sich für den Einsatz erneuerbarer Energien

Die Betreibergesellschaft „GSW-Stadtwerke Straubing Bürgerenergie II GmbH & Co.KG” ist eine Partnerschaft von GSW, den Stadtwerken Straubing, der Stadt Straubing sowie der Gemeinde Atting. Das gesamte Investment wurde durch die Beteiligung der Bürger abgedeckt. Neben dem Solarpark ergänzen fünf Windturbinen mit je 3 MW in Bösel, Niedersachsen, das lokale Energieprojekt. Durch das Projekt Straubing Bürgerenergie II werden schätzungsweise jährlich 47 Millionen kWh grüne Energie erzeugt.

„Wie bereits bei unserer ersten Bürger-Energieanlage in Straubing war auch diesmal das Interesse an dem Projekt sehr groß. Die Anteile der Bürger waren innerhalb weniger Tage ausverkauft”, berichtete Lucia Gold, Geschäftsführerin bei GSW Gold SolarWind Management GmbH. „Durch die privaten Investitionen der Bürger ist es unsere oberste Priorität, die erwartete Rendite zu liefern. Nach gründlicher Prüfung haben wir uns beim Projekt in Straubing für Hanwha SolarOne Module entschieden. Wir sind zuversichtlich, dass diese hochwertigen Module über die nächsten Jahrzehnte saubere Energie liefern werden.”

Der Lerchenhaid II Solarpark erstreckt sich über zwei Teilbereiche auf beiden Seiten der Bahnstrecke nahe Lerchenhaid, auf denen der Hochgeschwindigkeitszug ICE verkehrt. Nach einer siebenwöchigen Bauphase konnte der Solarpark Ende April 2013 an das Stromnetz der Stadtwerke Straubing angeschlossen werden. Die PV-Leistung des Parks liegt insgesamt bei 12,4 MWp, von denen Hanwha SolarOne 8,2 MWp lieferte. GSW wird für die technische und kaufmännische Betriebsführung des Solarparks verantwortlich sein.

Im September stellte GSW im bayrischen Vatersdorf eine neue 2 MWp Solaranlage fertig, in die die Bürger ebenfalls investieren können. Die Solarmodule für dieses Projekt stammen von Hanwha SolarOne.

Weitere Informationen:

Hanwha Presseservice
A&R GmbH
Tel: (4989) 413 01 753
Email: hanwhagermany@arpartners.com

Lena Berg
Hanwha SolarOne
PR Manager
Tel: (4989) 2175 667 393
Email: lena.berg@hanwha-solarone.de

Hanwha Group

Die 1952 gegründete Hanwha Gruppe ist einer der zehn größten Konzerne in Südkorea und ist als „FORTUNE Global 500“ Unternehmen gelistet. Zu der Gruppe gehören 56 südkoreanische und 226 internationale Gesellschaften aus den drei Hauptgeschäftsfeldern Produktion & Bauwesen, Finanzen sowie Dienstleistungen & Freizeit. Die Produktions-und Bausparte von Hanwha blickt auf über 60 Jahre Erfahrung als führender Industriekonzern zurück und umfasst ein breites Tätigkeitsfeld, wie die Herstellung von chemischen Grundstoffen und Hochleistungsmaterialien bis hin zu Projektentwicklung und Gesamtlösungen in der Solarenergie. Die Finanzsparte umfasst Leistungen wie Banking, Versicherungen und Vermögensverwaltung und ist darin die zweitgrößte Gruppe außerhalb des Banken-und Finanzsektors in Südkorea. Der Bereich Dienstleistungen und Freizeit bietet erstklassige Lifestyle-Services einschließlich Einzelhandel und Erholungsangeboten.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.hanwha.com

Gold SolarWind Management GmbH

Die GSW Gold SolarWind Management GmbH beschäftigt sich mit der Realisierung und der Betriebsführung von umweltverträglichen Energieerzeugungsanlagen und betreibt mit Bürgeranlagen derzeit 64 Windkraftanlagen und 30 MW Bürgersolaranlagen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.gold-solarwind.de

Back to top