Hanwha SolarOne Durchbricht die vier Gigawatt (GW) Marke an weltweit Ausgelieferten Photovoltaik-Modulen

Als erstes südkoreanisches Photovoltaik Unternehmen erreicht Hanwha SolarOne diesen Meilenstein

[Ismaning, 23. Oktober 2013] Hanwha SolarOne, ein globaler Top 10 Photovoltaik-Hersteller hochwertiger Solarmodule, hat bereits über vier Gigawatt (GW) in weltweit 35 Länder geliefert. Damit ist Hanwha SolarOne das erste südkoreanische Photovoltaik-Unternehmen, das diesen Meilenstein erreicht hat.

„Seit der Übernahme von Hanwha SolarOne in 2010, ist der Geschäftsbereich Solar für die Hanwha Gruppe ein Aushängeschild unseres Unternehmens geworden, “ sagt Ki-Joon Hong, CEO von Hanwha SolarOne und Vice Chairman von Hanwha Chemical. „Wir bauen ein langfristig erfolgreiches Solar- Unternehmen auf, das jeden Winkel der Erde mit erschwinglicher, sauberer und zuverlässiger Sonnenenergie ausstatten kann.“

Parallel zu diesem Meilenstein hat Hanwha SolarOne seine weltweite Präsenz erweitert - prominente Beispiele hierfür sind Japan und Südafrika, deren Märkte zunehmend an Bedeutung gewinnen. Eine Schlüsselregion bleibt weiterhin Europa, mit über 60 Prozent der von Hanwha SolarOne weltweit gelieferten Photovoltaik-Module. Dies belegt auch die solide Auftrags-Pipeline der europäischen Niederlassung des Unternehmens: Aktueller Beweis ist ein erst kürzlich ans deutsche Stromnetz angeschlossener 8,2 MWp Solarpark.

Entsprechend den Handelsvereinbarungen zwischen der EU und China haben sich die Bedingungen für die Photovoltaik-Industrie in der EU stark verändert. Um den neuen Anforderungen europäischer Kunden gerecht zu werden, hat Hanwha SolarOne sowohl sein Produkt-Portfolio als auch sein Dienstleistungsangebot erweitert. Durch die Unterzeichnung von Vertriebsvereinbarungen mit Großhändlern in wichtigen europäischen Schlüsselmärkten, konnte Hanwha SolarOne in jüngster Zeit seine Position in Europa weiter stärken.

„In den letzten drei Jahren hat Hanwha SolarOne beachtliche Fortschritte im Hinblick auf die Verbesserung der Qualität, Kostenreduzierung und Ausweitung der internationalen Vertriebskanäle gemacht“, sagt Min-Su Kim, Präsident von Hanwha SolarOne. „Unser weites, globales Netzwerk hat Hanwha SolarOne - finanziell gestärkt durch die Hanwha Gruppe – in die Position gebracht, um in einer zunehmend stabileren Industrie erfolgreich zu sein.“

Weitere Informationen:

Hanwha Presseservice
A&R GmbH
Landshuter Allee 10 D-80637 München
Tel: (4989) 413 01 753
Email: hanwhagermany@arpartners.com

Lena Berg
Hanwha SolarOne PR Manager
Tel: (4989) 2175 667 393
Email: lena.berg@hanwha-solarone.de

Hanwha SolarOne

Hanwha SolarOne Co., Ltd. (NASDAQ:HSOL) ist der weltweit größte Hersteller von Solarzellen und einer der größten Photovoltaik-Modul-Hersteller der Welt und bietet kostengünstige sowie wettbewerbsfähige, hochwertige PV Module. Das Unternehmen ist das Flaggschiff der Hanwha Gruppe, einer der größten Wirtschaftsunternehmen in Südkorea. Hanwha SolarOne ist aktiv in den Bereichen der Energieversorgung, im Handel sowie auf dem privaten und öffentlichen Wohnungsmarkt durch ein wachsendes Netzwerk an externen Distributoren, OEM-Herstellern und Systemintegratoren. Das Unternehmen verfügt über eine starke Präsenz weltweit, mit einem globalen Geschäftsnetzwerk in Europa, Nordamerika, Asien, Südamerika, Afrika und dem Nahen Osten. Als verantwortungsbewusstes Unternehmen fühlt sich Hanwha SolarOne verpflichtet, für Nachhaltigkeit einzutreten und ist deshalb ein aktives Mitglied des PV Cycle Rücknahme- und Recycling-Programms. Am 8. Dezember 2014 kündigte das Unternehmen die Übernahme von Hanwha Q CELLS in einer All-Stock-Transaktion an, die voraussichtlich im ersten Quartal des Jahres 2015 abgeschlossen sein wird (siehe die historischen Eingaben bei der SEC für die vollständige Offenlegung dieser Transaktion).

Weitere Informationen finden Sie unter: investors.hanwha-solarone.com

Hanwha Group

Die 1952 gegründete Hanwha Gruppe ist einer der zehn größten Konzerne in Südkorea und ist als „FORTUNE Global 500“ Unternehmen gelistet. Zu der Gruppe gehören 56 südkoreanische und 226 internationale Gesellschaften aus den drei Hauptgeschäftsfeldern Produktion & Bauwesen, Finanzen sowie Dienstleistungen & Freizeit. Die Produktions-und Bausparte von Hanwha blickt auf über 60 Jahre Erfahrung als führender Industriekonzern zurück und umfasst ein breites Tätigkeitsfeld, wie die Herstellung von chemischen Grundstoffen und Hochleistungsmaterialien bis hin zu Projektentwicklung und Gesamtlösungen in der Solarenergie. Die Finanzsparte umfasst Leistungen wie Banking, Versicherungen und Vermögensverwaltung und ist darin die zweitgrößte Gruppe außerhalb des Banken-und Finanzsektors in Südkorea. Der Bereich Dienstleistungen und Freizeit bietet erstklassige Lifestyle-Services einschließlich Einzelhandel und Erholungsangeboten.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.hanwha.com

Back to top