Hanwha Defense Systems

Hanwha Defense Systems wurde als Chosun Machine Works gegründet und ist seit 1973 unter dem Namen Korea Machinery Industries Corp. auf die Rüstungsindustrie spezialisiert. Das Unternehmen ist zwar bekannt für die Herstellung von Truppentransportern und gepanzerten Fahrzeugen, ist aber auch spezialisiert auf leistungsstarke Technologien in verschiedenen Bereichen wie Flugabwehr- und Trägersysteme, Lenkwaffen, hochpräzise Navigationsgeräte und Laserwaffen und verfügt über eine hohe Produktionskapazität.

KVLS: Senkrechtstartanlage für Flugkörper Koreas


Hanwha Defense Systems entwickelt und produziert wichtige Kampfgeräte wie z. B. den K21, einen Schützenpanzer des südkoreanischen Heeres, das K30- und hybride Biho-System, den südkoreanischen Flakpanzer Chun-ma, das südkoreanische allwetterfähige, Tag und Nacht einsetzbare autonome und ECM-resistente Luftabwehrraketen-System Chun-mu zur Bekämpfung von Hubschraubern und Kampfflugzeugen in niedriger bis mittlerer Flughöhe, ein Mehrfachraketenwerfer-Artilleriesystem auf einem Kettenfahrgestell und ABC-Spürpanzer. 40 Arten von Trägersystemen für Heer und Marine sowie 30 Arten hochpräziser Navigationsgeräte, die in den Waffensystemen von Heer, Marine und Luftwaffe eingesetzt werden, werden mit firmeneigenen Technologien hergestellt. Ferner erweiterte Hanwha Defense Systems seine Geschäftsbereiche auf Flugabwehr- und Trägersysteme, Lenkwaffen, hochpräzise Navigationsgeräte und Laserwaffen, durch die das Unternehmen eine außergewöhnliche Entwicklung erreichte.

Hanwha Defense Systems stellt eine Vielzahl von Produkten im Bereich der Rüstungsindustrie her und bietet Komplettlösungen für Waffensysteme von hoher Qualität für Heer, Luftwaffe und Marine an, sodass das Unternehmen einen Beitrag zur Stärkung der Streitkräfte und nationalen Sicherheitssstrategie leistet. Durch Forschung und Entwicklung auf Weltspitzen-Niveau trägt das Unternehmen wesentlich zum Wachstum in der Rüstungsindustrie Koreas bei.

Weitere Informationen, Besuchen Sie bitte:

Verwandte Branchen

Unsere Geschäftsfelder umfassen die Fertigungs-, Konstruktions-, Finanzdienstleistungs-
und Freizeitindustrie. Durch die wachsenden Zahlen unserer Fusionen mit Partnerunternehmen in aller Welt, nutzen wir die Kraft des nachhaltigen, qualitativen Wachstums, um den Nutzen
für unsere Kunden kontinuierlich zu steigern.

Back to top