Chemikalien - Business Highlights

Wir sind auf der Suche nach Innovationen, um uns selbst zu übertreffen und mit einem herausfordernden Geist unser Fachwissen zu erweitern. Wir werden angetrieben durch den Willen Spitzenleistungen
für unsere Kunden zu erzielen.

Branchen im Fokus

Mit 50 Jahre technologischem Know-how sichern wir unsere Spitzentechnologien ab und versprechen somit allen eine bessere Zukunft.

Chemische Produkte auf einen Blick

Durch kontinuierliche Forschung und Erkenntnisse und durch qualitative
hochwertige Produkte streben wir danach Branchenführer zu werden.

  • Energie (Ölraffinierung) Unsere LPG-Produktion beginnt mit dem hochwertigem Import aus dem Nahen Osten. Unter strengem Qualitätsmanagement wird das Öl in unseren Produktionsstätten verfeinert, bevor es auf den Markt kommt. Propan dient sowohl als Brennstoff zum Kochen für Privathaushalte und Restaurants ist aber auch gleichzeitig Stadtgas; Butan ist ein Automobilkraftstoff, wird verwendet in Gasgrills, Kosmetika und als Treibmittel eingesetzt. Heizöl kondensiert als Rohstoff verwendet, das durch die neuste CFU (Crude Fractionation Unit) Technologie qualitativ hochwertiges Flugbenzin/Kerosin, Nebenprodukte für Dieselkraftstoff herstellt. Hanwha produziert und liefert seit 2010 auch Flugkraftstoff für Strahlflugzeugturbinen. Das Unternehmen erreichte nach einer Prüfprozesses die höchste Qualitätsstufe im BP, des weltweit größten Flugbenzin-Händlers. Hanwha plant weiterhin durch ihr strenges Qualitätsmanagement und durchdachte Prozesskontrolle Produkte auf höchster Qualität herzustellen und zu liefern.
  • Petrochemische Basismaterialien Mit ihrer weltweit führender Technologie produziert Hanwha hochreine Basischemikalien und Verbindungen. Ethylen und Propylen werden als Ausgangsmaterialien für synthetische Harze verwendet; Benzol und SM dienen als Inhaltsstoffe für ABS und PS. Die Ethylenproduktionskapazität überschreitet 2,9 Mio. Tonnen pro Jahr: somit ist Hanwha im Weltranking auf Platz 9. Da Ethylen ein wichtiger Rohstoff in der chemischen Industrie ist, ist Hanwha im Vorteil und in der Lage, sich kontinuierlich zu verbessern und im Preis wettbewerbsfähig zu bleiben.
  • Kunstharze und Materialien PVC (Polyvinylchlorid) ist eines der am häufigsten verwendeten Allzweck-Kunststoffe, das für die Herstellung von Produkten in der industriellen Fertigung oder von Haushaltsgegenständen wie Behälter in allen Größen und Formen, Verpackungsfolien, Spielzeug und Textilien verwendet wird. Die PVC-Produktionskapazität Hanwhas im Jahr 2015 betrug 360.000 Tonnen. Das hohe Qualitätsniveau und die Preis-Wettbewerbsfähigkeit leisten einen großen Beitrag auf dem Weltmarkt. Bezüglich der Produktionskapazität für EVA ist Hanwha weltweit Nummer zwei: der Kunststoff wird für Folien bei der Schuhherstellung bis hin zu Advanced Materials wie IT-Schutzfolien verwendet. Mit einer Produktionskapazität von 2 Millionen Tonnen PTA pro Jahr und einer hohen Wettbewerbsfähigkeit im Fertigungsbereich nimmt Hanwha auch eine führende Rolle auf dem nationalen und internationalen PTA-Markt ein.
  • Chlor, Natronlauge Diese Materialien werden in einer Vielzahl von Gebieten, einschließlich der Papierherstellung, Textilien, Detergentien, Elektronik u.v.m. verwendet. Mit steigendem Bewusstsein für Umweltschutz werden Chlor und Natronlauge auch im Abwassersystem und im Gasabbau verwendet, um die Wasser- und Luftverschmutzung zu reduzieren. Hanwha bemüht sich weiterhin, einen hohen Grad an Wettbewerbsfähigkeit zu sichern und eine führende Position auf dem Weltmarkt einzunehmen.
Weltklasseprodukte

Mit einem Auge für die Industrie und kontinuierlicher Forschungs- und Entwicklungsarbeit hat das Unternehmen seine Führungsposition in vielen Bereichen gestärkt, die sich von der petrochemischen Industrie bis zu neuen zukunftsorientierten Unternehmen erstrecken.

  • W & C Verbindungen W & C Verbindung wurden 2004 von der koreanischen Regierung zum Spitzenprodukt des Jahres gewählt. Hanwha Chemical entwickelte die Verbindung zum ersten Mal 1985 in Korea und begann mit der kommerziellen Herstellung. Seitdem war das Unternehmenweltweit das dritterfolgreichste in der Produktion für 345kV VPE-Kabeln, z.B. für Tiefsee-Stromkabel.
  • EVA (Ethylenvinylacetat) für Thermal-Laminierfolie EVA für Thermal-Laminierfolie wurde von der koreanischen Regierung zum Spitzenprodukt des Jahres 2009 gewählt. Dieses hochwertige Produkt, so heißt es, hat nur von einem Unternehmen produziert werden können, welches die benötigten fortschrittlichen Technologien und Ausrüstungen besitzt. Hanwha Chemical istin Korea die Entwicklung und Herstellung zum ersten Mal gelungen.
  • EVA-Solarzellen EVA-Solarzellen wurde von der koreanischen Regierung als Spitzen-Produkt des Jahres 2011 gewählt. Das Hauptmaterial von EVA-Solarzellen besteht aus EVA Folie welches das Solarmodul vor dem Deckglas und der Rückseitenfolie schützt und gleichzeitig verbindet. Hanwha Chemical EVA-Solarzellen sind in Bezug auf Transparenz, Haftfähigkeit und Verarbeitungstechnologien herausragend.
Wertschöpfende Integration

Von Raffination, Grundchemikalien, synthetischen Kraftstoffen bis hin zu Advanced Materials - das vielseitige Chemieportfolio Hanwhas erweitert den Horizont für Industrie, Gesellschaft und den Alltag.

Bewahrung unserer Führungsrolle

Hanwha Chemical wird weiterhin hart an der Realisierung ihrer Träume arbeiten,
um ein weltweit führendes Unternehmen in der technologischen Entwicklung zu werden,
angetrieben durch den Willen sich Herausforderungen zu stellen.

  • Globale Netzwerke Hanwha Chemical verfügt über acht Niederlassungen in Übersee und Niederlassungen weltweit. Globale Netzwerke des Unternehmens haben sich als sicherer Grundpfeiler für die Weiterentwicklung auf dem globalen Markt erwiesen. Das Unternehmen wird sein globales Netzwerk erweitern, um seinen Einfluss auf dem Weltmarkt zu stärken.
  • Forschung & Entwicklung Das Hanwha Chemical Forschungs & Entwicklungszentrum hat zur Entwicklung neuer zukunftsorientierter technologischer Unternehmen beigetragen. Diese haben die Lebensqualität der Menschheit mit der Stärkung des nachhaltigen Wachstums verbessert und dadurch die Entwicklung neuer Branchen, einschließlich umweltfreundlicher Energien für die nächste Generation und die Entwicklung fortschrittliche Werkstoffe ermöglicht.
  • Dow Jones Nachhaltigkeitsindex (DJSI) Im Jahr 2013 wurde Hanwha Chemical in den Dow Jones Nachhaltigkeitsindex (DJSI) des Asien-Pazifik-Raums und Koreas aufgenommen.
  • Die 100 besten Unternehmen für Beschäftigungsverhältnisse Zweimal in Folge (2012 & 2013) wurde Hanwha Chemical mit dem Hauptpreis in der Kategorie „Die 100 besten Unternehmen mit den besten Beschäftigungsverhältnissen" ausgezeichnet.
Schlüssel-Branchen

Wir stärken unsere Marktführung in den Bereichen Petrochemie
und verschiedenen anderen neuen Geschäften in der Solarenergie und Biotechnologie. Mit unserer Stellung als Branchenführer gewährleisten wir die Sicherung gesellschaftlicher Bedürfnisse.

Unsere globale Präsens

Hanwha Advanced Materials wird weiterhin konsequent Pionier neuer Märkte sein. Um unseren globalen Umsatz zu steigern, erweitern wir unser Netzwerk auch auf andere Teile der Welt.

  • Forschung & Entwicklung KOREA
     
     
     
  • Herstellung CHINA, KOREA

     
     
  • Vermarktung & Verkauf BRASILIEN, CHINA, DEUTSCHLAND,
    UNGARN, INDIEN, JAPAN,
    KOREA, MALAYSIA, POLEN,
    SINGAPUR, TÜRKEI UND USA

Globale Präsenz

X
Back to top