Hanwha Life eröffnet DREAMPLUS 63, ein Entwicklungszentrum für FinTech Startups

  • 11 Startup-Unternehmen werden ins FinTech Zentrum im Gebäude 63
    einziehen und dort arbeiten.
  • Arbeitsräume werden zur Verfügung gestellt und Beratungsprojekte
    durchgeführt. Kooperation bei der Projektentwicklung, Investition-
    sförderung, Expansion im Ausland, administrative sowie steuerliche
    Unterstützung werden den Startups je nach Bedarf angeboten.
  • Hanwha Life unterstützt junge Menschen durch eine neue Art von
    Förderung bei Unternehmensgründungen, die ein gesundes
    FinTech Umfeld kreieren sollen.

Eröffnungszeremonie von DREAMPLUS 63, dem FinTech Zentrum von Hanwha Life.

[12 Oktober, 2016] Am 12. Oktober eröffnete Hanwha Life ein Entwicklungszentrum zur Ankurbelung des FinTech Sektors im Gebäude 63. Dadurch wird Hanwha Life junge Menschen bei Unternehmensgründungen aktiv unterstützen.

Im Juli bewarben sich Startup-Unternehmen um einen Platz im FinTech Zentrum. Von August bis September wurden ihre Bewerbungsunterlagen und Unternehmenspläne geprüft und 11 Startups zogen schließlich in das FinTech Zentrum ein, die in verschiedenen Bereichen wie Robo-Advisor , Vermögensverwaltung, Beratungsdienste für Finanzdienstleistungen, Bonitätsbewertungen und Sicherheit Geschäftsmodelle entwickeln.

Der Vertreter von SSensetone, das Lösungen im Bereich Verschlüsselungstechnik zur Bestätigung der Benutzeridentität anbietet, sagte dazu: „Hanwha Life ist ein zukunftsträchtiges Unternehmen, das FinTech Geschäfte betreibt, Kreditanleihen mit mittleren Zinssätzen in Verbindung mit Big Data anbietet und Applikationen zur Kundenbetreuung entwickelt. Daher haben wir große Erwartungen an das FinTech Zentrum. Durch personelle Unterstützung und systematische Hilfe bei der Arbeit hoffen wir, dass neue Geschäftsmodelle bald auf den Markt kommen.“

DREAMPLUS 63

DREAMPLUS 63 ist das größte koreanische FinTech Zentrum. Es ist auf etwa 3074㎡ Fläche auf 3 Etagen gebaut und verfügt über einen großen Saal, in dem mehr als 150 Menschen Platz finden und viele Arbeitsräume. Außerdem werden zwei große und sechs kleine Konferenzräume einschließlich Ruhezonen aufgebaut.

Je nach Bedarf werden Mitarbeiter von Hanwha die Startup-Unternehmen unterstützen und sie mit Tochterunternehmen der Gruppe aus der Finanzbranche einschließlich Hanwha Life in Kontakt bringen. Außerdem werden sie Dienstleistungen wie Beratungen bei Kooperationsmaßnahmen, juristischen Fragen, Steuern und besonders Patenrechten zur Verfügung stellen.

Eine Stärke des FinTech Zentrums von Hanwha Life ist die Möglichkeit, die Startup-Unternehmen die globalen Netzwerke von Hanwha im Ausland nutzen zu lassen. Die Startup-Unternehmen, die in die asiatischen Märkten eintreten möchten, können durch das Netzwerk der Hanwha Group vor Ort mit starken Partnern zusammenarbeiten und bekommen die Gelegenheit, Dienstleistungen im Hinblick auf Übersetzungsdienste und bei der Lösung rechtlicher Fragen zu nutzen. Außerdem haben sie die Möglichkeit, mit Wagniskapitalgebern in den USA, Großbritannien, Singapur und Israel zu kooperieren und große Unterstützung in Form von Investitionen zu bekommen. Vor der Eröffnungszeremonie hatten sie Zeit, mit dem chinesischen Unternehmen, Shanda, Yida, singapurischen Unternehmen und Golden Gate Ventures über die latenten Gefahren beim Eintritt ins Ausland und Maßnahmen zur Steigerung des Unternehmenswertes zu diskutieren.

CEO von Hanwha Life, Nam-Gyu Cha, sagte dabei: “Hanwha Life zielt darauf ab, dass der FinTech Sektor durch die Eröffnung des FinTech Zentrums angekurbelt wird und mehr Arbeitsplätze für jüngere Menschen geschaffen werden können. In Zukunft werden wir durch maßgeschneiderte Unterstützungsmaßnahmen Startup-Unternehmen fördern, sodass sie im Endeffekt ihre Geschäfte rentabel machen können. Dafür werden wir unser Bestes tun.“

Vor der Eröffnungzeremonie besuchten der CEO von Anthemis, dem größten Investitionsunternehmen im FinTech Sektor in Großbritannien, Nadeem Shaikh und weitere Zuständige für die Partnerschaft zur Unterstützung von Startup-Unternehmen im FinTech Bereich „DREAMPLUS 63“.

Sie hielten Gespräche mit den Vertretern der Startup-Unternehmen, die ins FinTech Zentrum von Hanwha Life eingezogen sind und machten auf die neusten Trends aufmerksam. Außerdem gaben sie bekannt, dass sie in Zukunft weiterhin als globale Partner für „DREAMPLUS 63“ fungieren werden.

Hanwha Life unterhält seit dem Ende des letzten Jahres eine strategische Partnerschaft mit Anthemis und wird einen Vertrag für Investitionen in Höhe von 10 Millionen US-Dollar in den Anthemis Venture Fund abschließen.

Hanwha Group

Die 1952 gegründete Hanwha Gruppe ist einer der zehn größten Konzerne in Südkorea und ist als „FORTUNE Global 500“ Unternehmen gelistet. Zu der Gruppe gehören 61 südkoreanische und 325 internationale Gesellschaften aus den drei Hauptgeschäftsfeldern Produktion & Bauwesen, Finanzen sowie Dienstleistungen & Freizeit. Die Produktions-und Bausparte von Hanwha blickt auf über 65 Jahre Erfahrung als führender Industriekonzern zurück und umfasst ein breites Tätigkeitsfeld, wie die Herstellung von chemischen Grundstoffen und Hochleistungsmaterialien bis hin zu Projektentwicklung und Gesamtlösungen in der Solarenergie. Die Finanzsparte umfasst Leistungen wie Banking, Versicherungen und Vermögensverwaltung und ist darin die zweitgrößte Gruppe außerhalb des Banken-und Finanzsektors in Südkorea. Der Bereich Dienstleistungen und Freizeit bietet erstklassige Lifestyle-Services einschließlich Einzelhandel und Erholungsangeboten.

Erfahren Sie mehr unter: www.hanwha.com

newsletter search

Registrierung für unseren Newsletter

Registrieren Sie sich,
um als Erster von unseren neusten Fortschritten und Erfolgen zu erfahren.

Mit der Registrierung Ihrer E-Mail Adresse bestätigen Sie,
dass Sie sich mit nachfolgenden Bedingungen einverstanden erklären.

Kontaktieren Sie uns.

Vielen herzlichen Dank für Ihr Interesse an Hanwha.
Für weiterführende Informationen und Fragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

Schreiben Sie uns eine E-Mail.

Hinweisinformation

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an.

Hinweisinformation

Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail-Adresse an.

Hinweisinformation

Vielen Dank für die Nutzung unseres Newsletters.
Ihre E-Mail-Adresse ist erfolgreich registriert worden.

Back to top