Hanwha E & C Erhält Auftrag Eines Algerischen Energieunternehmens im Wert von 450 Millionen US-Dollar für den Bau Eines Kraftwerks

  • Hanwha baut im Auftrag eines staatseigenen algerischen Energieunternehmens ein Elektrizitätswerk mit einer Leistung von 450 Megawatt
  • Hanwha fasst Fuß in Nordafrika durch eine stark ansteigende Zahl von Aufträgen

[31. Oktober 2013] Hanwha Engineering & Construction hat bekannt gegeben, dass das Unternehmen einen Auftrag zum Bau eines Elektrizitätswerks im Wert von bis zu 450 Million US-Dollar von der „Societe Algerienne de Production d’Electricite (SPE)“ erhalten hat.

Hanwha Engineering & Construction hat als Referenz erfolgreich ein Ölkraftwerk in Arzew, Algerien, im Wert von 400 Millionen US-Dollar errichtet. Jetzt baut Hanwha in der Provinz Biskra, 330 Kilometer von der Hauptstadt Algier entfernt, ein Kraftwerk, das mit Gas Elektrizität erzeugt. Der Bau wird voraussichtlich 14 bis 15 Monate dauern. Nach der Fertigstellung erzeugt das Gasturbinenkraftwerk 450 Megawatt Elektrizität. Das Vertragsvolumen beträgt 448.737.000 US-Dollar.

Der Vertrag wurde in Form eines Pauschalvertrags mit schlüsselfertiger Übergabe abgeschlossen (EPCC lump-sum turnkey), der die Planungsphase, den Einkauf, den Bau und den Probebetrieb umfasst. Nach einer positiven Prüfung von Hanwha’s EPC Expertise hat sich SPE für Hanwha Engineering & Construction entschieden, weil das Unternehmen wiederholt bewiesen hat, dass es in der Lage ist, verschiedenartige Projekte im Bereich Kraftwerksbau erfolgreich umzusetzen. SPE gehört zu SONELGAZ, Algeriens staatlichem Elektrizitäts- und Gas-Konzern. Das Unternehmen betreibt Anlagen, die insgesamt 8.800 Megawatt Elektrizität erzeugen. Es ist auch für Kraftwerke verantwortlich, die mit Dampf, Gasturbinen, Wasser und Öl betrieben werden. Algerien ist weltweit der viertgrößte Exporteur von Energie und darum stark von Erdöl und -gas abhängig.

“Der Gewinn des Auftrags beweist, dass Hanwha in Algerien dafür bekannt ist, Projekte mit seiner Kompetenz und Erfahrung erfolgreich und reibungslos abzuschließen“, so Jin-Hwa Kim, Direktor der Abteilung Kraftwerke bei Hanwha Engineering & Construction. „Das ist eine bedeutende Entwicklung, denn Hanwha kann nun seine Geschäftsbeziehungen über den Mittleren Osten hinaus in weitere Regionen ausdehnen.“

Hanwha Engineering & Construction will ein weltweit operierendes Unternehmen werden, das 65% seiner Umsätze außerhalb Koreas erzielt. Dieses Ziel soll auf den internationalen Märkten bis 2015 durch ein jährliches Wachstum von 25% erreicht werden.

Hanwha E&C riceve un'ordine dalla corporazione Algeriana di energia publica per construire una pianta di 450 milioni di dollari

The contract was signed in the form of an EPCC-LSTK (Lump-sum Turnkey) which includes the process of planning, purchasing, construction, and trial operation. After a positive evaluation of Hanwha’s EPC expertise, SPE chose Hanwha Engineering & Construction for the project because of its capability to successfully execute various types of projects related to energy plants without any flaws. SPE is a company under SONELGAZ, Algeria’s public electricity and gas company. The company has installed a number of facilities that can generate a total 8,800MW of electricity. It is also in charge of building energy plants in Algeria that produce steam, gas turbine, water, and diesel. Algeria is the fourth largest energy exporter in the world and as a result, it is highly dependent on oil and natural gas.

“Winning this project proves that Hanwha has been acknowledged for its expertise and experience of successfully executing the Algerian project in the past, without any flaws,” said Jin-Hwa Kim, the Plant Division Director of Hanwha Engineering & Construction.

“This is a significant development because Hanwha is now able to move beyond the Middle East and diversify its operations in other regions.”

Hanwha Engineering & Construction aims to become a global company with 65% of its profit coming from the overseas markets supported by the annual growth of 25% in overseas markets until 2015.

Energy Plant Project Summary


Projektname Algeriens 450 MW Biskra Gasturbinenkraftwerk
Ort Biskra, eine Provinz 330 Kilometer von Algeriens Hauptstadt Algier
Auftragsvolumen 450 Millionen US-Dollar
Auftraggeber SPE (staatliches Energieunternehmen in Algerien)
Auftragsart Schlüsselfertige Übergabe (EPCC-Lump-sum turnkey)
Bauzeit 14 bis 15 Monate (Fertigstellung für Anfang 2015 vorgesehen)
Leistungsbeschreibung · Jährliche Produktionskapazität von 450 MW Elektrizität (GTG x 2 Einheiten)
· Baufläche von 330m x 420m (138,600㎡)

Weitere Informationen:

Peter Kwon
Hanwha Engineering & Construction
Hanwha Bldg. 3F~5F #1 Janggyo-dong, Hanwha
Tel: +82 (0)2 2055 5304
Email: -@hanwha.com

Hanwha Engineering & Construction

Aufgrund langjähriger Erfahrungen in den Bereichen Konstruktion und Technologie schickt sich Hanwha Engineering & Construction seit 2002 an, mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 20 Prozent, ein Global Player zu werden. Hanwha E&C rangierte als Global Contractor auf dem 72. Platz, ermittelt vom Magazin ENR (Engineering News Record) in 2014. Gemäß der Vision „Design the World“ hat sich Hanwha E&C das Ziel gesetzt, bis 2020 weltweit als globales Unternehmen zu operieren.

Erfahren Sie mehr unter: www.hwenc.com

Hanwha Group

Die 1952 gegründete Hanwha Gruppe ist einer der zehn größten Konzerne in Südkorea und ist als „FORTUNE Global 500“ Unternehmen gelistet. Zu der Gruppe gehören 61 südkoreanische und 258 internationale Gesellschaften aus den drei Hauptgeschäftsfeldern Produktion & Bauwesen, Finanzen sowie Dienstleistungen & Freizeit. Die Produktions-und Bausparte von Hanwha blickt auf über 65 Jahre Erfahrung als führender Industriekonzern zurück und umfasst ein breites Tätigkeitsfeld, wie die Herstellung von chemischen Grundstoffen und Hochleistungsmaterialien bis hin zu Projektentwicklung und Gesamtlösungen in der Solarenergie. Die Finanzsparte umfasst Leistungen wie Banking, Versicherungen und Vermögensverwaltung und ist darin die zweitgrößte Gruppe außerhalb des Banken-und Finanzsektors in Südkorea. Der Bereich Dienstleistungen und Freizeit bietet erstklassige Lifestyle-Services einschließlich Einzelhandel und Erholungsangeboten.

Erfahren Sie mehr unter: www.hanwha.com

newsletter search

Registrierung für unseren Newsletter

Registrieren Sie sich,
um als Erster von unseren neusten Fortschritten und Erfolgen zu erfahren.

Mit der Registrierung Ihrer E-Mail Adresse bestätigen Sie,
dass Sie sich mit nachfolgenden Bedingungen einverstanden erklären.

Kontaktieren Sie uns.

Vielen herzlichen Dank für Ihr Interesse an Hanwha.
Für weiterführende Informationen und Fragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

Schreiben Sie uns eine E-Mail.

Hinweisinformation

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an.

Hinweisinformation

Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail-Adresse an.

Hinweisinformation

Vielen Dank für die Nutzung unseres Newsletters.
Ihre E-Mail-Adresse ist erfolgreich registriert worden.

Back to top