Kalaeloa Renewable Energy Park Geht Ans Netz

Oahu’s 5 MW-Solaranlage, eine der größten Solaranlagen auf Hawaii, erzeugt Energie für Hawaiian Electric

Craig Kojima

Craig Kojima

Honolulu, Hawaii, 16. Dezember 2013 – Der Kalaeloa Renewable Energy Park, eine der größten Solaranlagen Hawaiis, wurde heute feierlich eröffnet und wird ab sofort Kunden von Hawaiian Electric auf der Insel Oahu mit Solarstrom versorgen. Nach vier Jahren Entwicklung und Konstruktion, wurde die Großanlage mit einer Gesamtleistung von 5 Megawatt erfolgreich getestet und am 22. November in Betrieb genommen.

Das Kraftwerk für nachhaltige Energiegewinnung, das sich auf einem 20 Hektar großen Gelände befindet und an den Barbers Point Golfplatz in der Gemeinde Kalaeloa angrenzt, soll den Verbrauch fossiler Brennstoffe auf der Insel reduzieren. Die Anlage besteht aus 21.000 Photovoltaik (PV)-Modulen und soll ca. neun Millionen Kilowattstunden (kWh) Strom pro Jahr erzeugen. Damit können rund 1.000 Haushalte mit Elektrizität versorgt werden. Dies bringt den Staat seinem Ziel, 40 Prozent der Energie bis zum Jahr 2030 aus erneuerbaren Energien zu gewinnen, einen weiteren Schritt näher. Basierend auf Schätzungen des amerikanischen Umweltamtes, wird der Kalaeloa Renewable Energy Park genug Solarstrom produzieren, um den Ausstoß von rund 11.000 Tonnen Kohlendioxid pro Jahr zu vermeiden. Dies wäre in etwa so, als ob man über die 20-jährige Laufzeit der Vereinbarung 38.000 Fahrzeuge von den Straßen Hawaiis entfernen würde.

“Projekte wie der Kalaeloa Renewable Energy Park bringen uns der Verwirklichung der staatlichen Energieziele näher, während wir zugleich die Entwicklung hochwertiger, umweltfreundlicher Arbeitsplätze fördern. Öffentlich-private Partnerschaften sind der Schlüssel für den Ausbau erneuerbarer Energien, die der Gemeinschaft einen eindeutigen Nutzen bringen.“, sagte Gouverneur Neil Abercrombie auf der Eröffnungsfeier.

Nach einer vierjährigen Entwicklungs- und Konstruktionszeit, erzeugt die Solaranlage sauberen Strom für die Bewohner von Oahu. Um die Eröffnung zu feiern, nahm das Projektentwicklungs- und -finanzierungsteam von Hanwha Q CELLS USA, Hunt Companies, Scatec Solar North America und Swinerton Renewable Energy gemeinsam mit Hawaiian Electrics an der Zeremonie und traditionellen hawaiischen Segnung teil. Hanwha Q CELLS USA, das das Projekt 2012 erwarb und die Entwicklung, Finanzierung und Lieferung der Solarmodule ermöglichte, will die Anlage für einen Zeitraum von 20 Jahren betreiben. Die Finanzierung erfolgt durch die PNC Bank.

„Partnerschaften wie diese, bei der der Staat und die Privatwirtschaft zusammen arbeiten, sind von entscheidender Bedeutung, um die energiepolitischen Ziele zu erreichen“, sagt Scott Seu, Hawaiian Electric’s Vice President for Energy Resources and Operations.

"Wir sind stolz darauf, Teil eines solch wichtigen Projekts zu sein und wir haben uns dazu verpflichtet, die Abhängigkeit Hawaiis vom Import fossiler Brennstoffe zu reduzieren“, kommentiert Moon Hwan Cha, Vorsitzender von Hanwha Q CELLS USA. „Wir freuen uns darauf, den Kalaeloa Renewable Energy Park für die nächsten beiden Jahrzehnte zu betreiben und einen Beitrag für eine saubere und nachhaltige Energieversorgung der Menschen auf Hawaii zu leisten.“

"In Hawaii bieten Großprojekte wie der Kalaeloa Renewable Energy Park einen direkten Nutzen für alle Steuerzahler durch die Gewinnung sauberer und kostengünstiger Energie.", ergänzt Luigi Resta, CEO von Scatec Solar North America. „Mehr als je zuvor, ist Solarenergie für Versorgungsunternehmen eine effiziente und kostengünstige Möglichkeit, um Umweltziele zu erfüllen und die Verbraucher zuverlässig mit Strom zu versorgen.“

Für die Entwicklung des Solarparks wurde das Land von der Firma „Hunt Companies“ gepachtet, die in Kalaeloa im Besitz des Haupt-Leasingvertrags für die fast 540 Hektar des ehemaligen Marine-Flottenstützpunkt Barbers Point ist. Nach Abschluss einer Umweltprüfung durch die Marine erfolgte im Januar 2013 der erste Spatenstich zum Bau der Anlage. .

Im November 2012 genehmigte die hawaiische Regulierungsbehörde (Hawaii Public Utilities Commission) einen Strom-Liefervertrag mit einer Laufzeit von 20 Jahren zwischen Hawaiian Electric und ihren Partnern. Besitzer des Solarparks ist Hanwha Q CELLS USA, der diesen über einen Rückmietverkauf (Sale-Lease-Back) durch die PNC Bank finanziert.

Craig Kojima

Craig Kojima

Weitere Informationen:

Jill Dimaio
Scatec Solar North America
Tel: (415) 332-7762
Email: jill.dimaio@scatecsolar.us

Brenda Christman
Hunt Companies, Inc.,
Tel: (808) 792-3753
Email: brenda.christman@huntcompanies.com

Deborah Sharkey
Makana Communications
Tel: (808) 349-8221
Email: dsharkey@hawaii.rr.com

Erik Johnson
Swinerton Renewable Energy
Tel: (808) 622-4040, ext. 2492
Email: erjohnson@swinerton.com

Peter Rosegg
Hawaiian Electric Company
Tel: (808) 543-7780
Email: peter.rosegg@heco.com

Hanwha Q CELLS USA

Hanwha Q CELLS ist Teil der südkoreanischen Hanwha Gruppe und eins der weltweit führenden Solarunternehmen. Es bietet ein breites Portfolio an qualitativ hochwertigen Photovoltaik-Lösungen „Engineered in Germany“ von Solarzellen und Modulen über Solarsystemlösungen bis zu Kraftwerken an. Sein einzigartiges Forschungs- und Entwicklungszentrum am Hauptsitz in Thalheim (Deutschland) ermöglicht es dem Unternehmen, technologisch führende Produkte und innovative Fertigungsmethoden zu entwickeln. Die Zellproduktion in Malaysia und Deutschland sowie die Fertigung von Modulen in Deutschland zählen zu den Kerngeschäften von Hanwha Q CELLS. Darüber hinaus werden die die hocheffizienten Solarzellen des Unternehmens auch in Zusammenarbeit mit zertifizierten Vertragspartnern in Europa und Asien zu Module montiert. Hanwha Q Cells vertreibt seine Produkte über ein internationales Vertriebsnetz mit Niederlassungen in Deutschland (Hauptsitz), Malaysia, Korea, USA, Kanada, Japan und Australien. Aufgrund seiner internationalen Aufstellung sowie seiner qualitativ hochwertigen Produkte und finanziellen Stabilität als Teil der Hanwha Gruppe, ist Hanwha Q Cells ein zuverlässiger Partner für PV-Kunden rund um den Globus.

Erfahren Sie mehr unter: www.q-cells.us/home.html

Hanwha Group

Die 1952 gegründete Hanwha Gruppe ist einer der zehn größten Konzerne in Südkorea und ist als „FORTUNE Global 500“ Unternehmen gelistet. Zu der Gruppe gehören 61 südkoreanische und 258 internationale Gesellschaften aus den drei Hauptgeschäftsfeldern Produktion & Bauwesen, Finanzen sowie Dienstleistungen & Freizeit. Die Produktions-und Bausparte von Hanwha blickt auf über 65 Jahre Erfahrung als führender Industriekonzern zurück und umfasst ein breites Tätigkeitsfeld, wie die Herstellung von chemischen Grundstoffen und Hochleistungsmaterialien bis hin zu Projektentwicklung und Gesamtlösungen in der Solarenergie. Die Finanzsparte umfasst Leistungen wie Banking, Versicherungen und Vermögensverwaltung und ist darin die zweitgrößte Gruppe außerhalb des Banken-und Finanzsektors in Südkorea. Der Bereich Dienstleistungen und Freizeit bietet erstklassige Lifestyle-Services einschließlich Einzelhandel und Erholungsangeboten.

Erfahren Sie mehr unter: www.hanwha.com

Scatec Solar North America

Scatec Solar Nordamerika, Inc. ("SSNA") mit Sitz in Sausalito, Kalifornien, ist ein führender Anbieter von schlüsselfertigen Photovoltaik-Lösungen mit Fokus auf Projekte in den Größenordnungen von 5 bis 250 Megawatt. SSNA ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Scatec Solar OS, die weltweit bereits PV-Anlagen mit einer Gesamtleistung von über 265 Megawatt installiert hat und damit auf kommerziellen Dächern und Freiflächen in insgesamt neun Ländern - Deutschland, Frankreich, Norwegen, Indien, den USA, Südafrika, Italien, der Tschechischen Republik und China – vertreten ist. Scatec Solar, mit Hauptsitz in Oslo, Norwegen, wurde 2007 von Dr. Alf Bjørseth gegründet, der die weltweit führende Solarenergie-Gruppe Renewable Energy Corporation (REC) ins Leben rief. Das bei PV-Lösungen für gewerbliche Dächer und Freiflächen international etablierte Unternehmen bietet seinen Kunden ein umfassendes Konzept – von der Sicherung der Genehmigungsrechte über die Projektentwicklung bis zu Netzanschluss und Wartung danach. Scatec Solar übernimmt den schlüsselfertigen Bau und kümmert sich um die technische Betriebsführung ebenso wie um die Beschaffung attraktiver Finanzierungskonzepte.

Erfahren Sie mehr unter: www.scatecsolar.com

Hunt Companies, Inc.

Hunt Companies, Inc. Ist ein diversifiziertes Immobilienunternehmen, das in den Bereichen Entwicklung, Investition und Verwaltung von Mehrfamilienhäusern, öffentlich-privaten Partnerschaften, Kasernen, kommunaler Entwicklung und Anlageverwaltung tätig ist. Hunts Geschäftsbereich in Hawaii besteht seit mehr als zwei Jahrzehnten und ist für seinen innovativen Einsatz von nicht ausgelasteten militärischen Liegenschaften bekannt, die durch komplexe Landabkommen geregelt sind. Außerdem engagiert sich das Unternehmen für die Einführung von geplanten Bebauungen in den Gemeinden, die den kulturellen und geografischen Reichtum der hawaiischen Inseln ergänzen. Bisher hat Hunt 4.259 neue Häuser gebaut und 2.275 Häuser für die Familien von Militärangehörigen auf Hawaii renoviert. Zusätzlich ist Hunt für die laufende Verwaltung von mehr als 2.000 Hektar Land verantwortlich, darunter 1.500 Häuser und eine Million Quadratmeter Gewerbefläche. Zu den Projekten des Unternehmens zählen ein Rahmenvertrag für die Entwicklung der Ford Insel auf Hawaii, die Uferpromenade von Pu’uloa, Waiele, Ke Kailani sowie Palamanui auf Big Island und das Kilauea Lighthouse Village auf Kauai.

Erfahren Sie mehr unter: www.huntcompanies.com

Swinerton Renewable Energy

Swinerton Renewable Energy bietet schlüsselfertige Photovoltaik-Lösungen für Großanlagen und dezentrale Energieerzeugungsprojekte mit über 3 GW sowie umfassende Kompetenz in der Solarenergie. Neben einer standardisierten Herstellung übernimmt die Firma Lieferung, Aufbau, Betrieb und Wartung. Ihre Kunden profitieren zusätzlich von einzigartigen Garantie-Paketen, der Leistungsüberwachung und einer finanziellen Sicherheitsgarantie. Seit dem Jahr 2008 hat Swinerton PV-Projekte mit über 200 Megawattdc gebaut und sich darüber hinaus vertraglich verpflichtet, weitere 400 Megawattdc zu bauen und PV-Lösungen mit einer Gesamtleistung über 600 Megawattdc zu betreiben. Die Swinerton Unternehmensgruppe ist im Bereich gewerblicher Bau und Bau-Management-Dienstleistungen im Gebiet der westlichen USA tätig und befindet sich zu 100 % in Besitz der Arbeitnehmer. Seit 1888 staatlich anerkannt, gehört Swinerton zu den bevorzugten Bauunternehmen und gilt aufgrund seiner Integrität, Erfahrung und Spitzenleistungen als vertrauenswürdiger Partner in jedem Markt. Weitere Informationen über Swinerton, erhalten Sie in folgendem Blog SwinertonBuildsTomorrow, Facebook, Twitter, Flickr und unter LinkedIn.

Facebook (https://www.facebook.com/swinerton), Twitter (https://twitter.com/swinerton),
Flickr (https://www.flickr.com/photos/51663979@N03/) and
LinkedIn (http://www.linkedin.com/company/swinerton-builders)

Erfahren Sie mehr unter: www.swinerton.com/blog

Hawaiian Electric Company

Hawaiian Electric und deren Tochtergesellschaften, Hawaii Electric Light und Maui Electric, produzieren Strom für rund 450.000 Haushalte auf den Inseln Oahu, Hawaii, Maui, Lanai und Molokai, auf denen 95 % der gesamten Bevölkerung von Hawaii leben. Hawaiian Electric ist eine Tochtergesellschaft der Hawaiian Electric Industries (NYSE: HE), die die Inseln seit mehr als 120 Jahren mit Energie versorgen und so die Entwicklung vom Königreich zu einem modernen Staat gefördert haben. Heute fördern sie die Entwicklung einer Zukunft mit sauberer Energie. Mehr Informationen finden Sie unter

Erfahren Sie mehr unter: www.hawaiianelectric.com

newsletter search

Registrierung für unseren Newsletter

Registrieren Sie sich,
um als Erster von unseren neusten Fortschritten und Erfolgen zu erfahren.

Mit der Registrierung Ihrer E-Mail Adresse bestätigen Sie,
dass Sie sich mit nachfolgenden Bedingungen einverstanden erklären.

Kontaktieren Sie uns.

Vielen herzlichen Dank für Ihr Interesse an Hanwha.
Für weiterführende Informationen und Fragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

Schreiben Sie uns eine E-Mail.

Hinweisinformation

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an.

Hinweisinformation

Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail-Adresse an.

Hinweisinformation

Vielen Dank für die Nutzung unseres Newsletters.
Ihre E-Mail-Adresse ist erfolgreich registriert worden.

Back to top