Führung

Seit mehr als 60 Jahren ermöglichen Anpassungsfähigkeit und Standhaftigkeit kontinuierliches Wachstum


In Zeiten, in denen sich andere auf Kostensenkungsmaßnahmen beschränkten, haben wir nach Chancen gesucht, Innovation voranzutreiben. Dabei hielten wir uns nicht nur über Wasser – im Gegenteil, Hanwha florierte und expandierte. Im Mittelpunkt stand immer unser Glaube, das Richtige zu tun, nämlich das Leben von all denjenigen zu verbessern, die mit Hanwha in Berührung kommen. An diese Idee glauben wir noch immer, da sie uns inspiriert, für die jetzige und alle zukünftigen Generationen Großartiges zu schaffen. Deshalb bauen wir auf Vertrauen und Loyalität. Nach 60 Jahren befinden wir uns in einem neuen Umfeld des harten Wettbewerbs und der schnellen und drastischen Veränderung. Die vierte industrielle Revolution steht bevor und Ungewissheit liegt vor uns. Für uns bedeutet dies, uns treu zu bleiben, sowohl gegenüber unserer Vergangenheit als auch unserer Zukunft. Trotz aller Herausforderung und inmitten des unnachgiebigen Wandels müssen wir unsere Chancen und Möglichkeiten suchen.

In sämtlichen Branchen stehen den wichtigsten Tochterunternehmen Hanwhas massive Veränderungen in der traditionellen Wertschöpfungskette bevor. Um uns ideal auf diese Veränderungen vorzubereiten, haben wir bereits die Geschäftsmodelle auf die Bedürfnisse unserer Kunden angepasst, maßgeschneidert auf die jeweiligen Branchentrends. Zur Unterstützung des unternehmerischen Wachstums haben wir unsere Geschäftstätigkeit erweitert und die Infrastruktur verbessert – und dies mit großem Erfolg. Im Jahr 2017 erreichten wir mit 59,9 Milliarden US-Dollar einen Umsatzrekord.

SeungYoun Kim, Vorsitzender


In sämtlichen Branchen stehen den wichtigsten Tochterunternehmen Hanwhas massive Veränderungen in der traditionellen Wertschöpfungskette bevor. Um uns ideal auf diese Veränderungen vorzubereiten, haben wir bereits die Geschäftsmodelle auf die Bedürfnisse unserer Kunden angepasst, maßgeschneidert auf die jeweiligen Branchentrends. Zur Unterstützung des unternehmerischen Wachstums haben wir unsere Geschäftstätigkeit erweitert und die Infrastruktur verbessert – und dies mit großem Erfolg. Im Jahr 2017 erreichten wir mit 59,9 Milliarden US-Dollar einen Umsatzrekord.

Im vergangenen Jahr bewiesen Hanwhas Chemieunternehmen hinsichtlich des Anstiegs der globalen Nachfrage beispiellose Reaktionsgeschwindigkeit und Anpassungsfähigkeit. Die erfreulichen Ergebnisse dieser vorbildlichen unternehmerischen Leistung verhalfen der Hanwha Group zu nie vorher erreichten Ergebnissen. Diese sind zum Teil auf die erfolgreiche Umsetzung von Diversifizierungsstrategien zurückzuführen und andererseits auf die Fokussierung auf die Entwicklung von Produkten mit hohem Kapitalisierungspotenzial. Zudem konnte unser herkömmliches Produktportfolio große Marktanteile gewinnen, was maßgeblich zum geschäftlichen Erfolg beigetragen hat. Unsere Basisprodukte, die Transformation derer zu hochspezialisierten Produkten und die Diversifizierung unserer Rohstoffversorgung waren Schlüsselfaktoren für unser kontinuierliches Wachstum.

Hanwha Advanced Materials hat einen großen Beitrag zu diesem erfolgreichen Geschäftsjahr der Hanwha Group geleistet. Im vergangen Jahr konnten die Leichtverbundwerkstoffe des Unternehmens für die Automobilbranche einen Marktanteil von 70 Prozent auf dem globalen Markt behaupten. Dieses beeindruckende Jahresergebnis lässt sich auf Kerninvestitionen zurückführen. In den letzten 10 Jahren haben wir proprietäre Technologien entwickelt und hohe Investitionen in unsere Forschungs- und Entwicklungsabteilungen getätigt.

In der Luft- und Raumfahrt erobern wir mit unserer hochmodernen Flugzeugmotorentechnologie die internationalen Märkte. Um unsere Wettbewerbsfähigkeit im Bereich der Hightech-Flugzeugtriebwerke zu stärken, haben wir im Jahr 2018 unsere Unternehmensstruktur neu ausgerichtet und den Firmennamen in Hanwha Aerospace geändert. Bereits im Jahr 2017 unterzeichneten wir einen Liefervertrag über Motorenteile in Höhe von 229 Millionen US-Dollar mit GE, einem internationalen Hersteller von Flugzeugmotoren. In den letzten drei Jahren konnten wir weitere Verträge in Höhe von 6,3 Milliarden US-Dollar abschließen.

Im Bereich der Mechatronik erreichten wir Kooperationen mit Herstellern in Asien und Europa. Das Motto hierbei lautet Innovation. Genau wie unser Joint Venture in Singapur ist es eine regionale Kooperation, die unsere unbemannte Industrierobotertechnologie ermöglicht hat, welche später erstmalig auf dem koreanischen Markt kommerziell eingesetzt wurde.

Unser vertikal integriertes Solarenergiegeschäft befindet sich an der Speerspitze des zukünftigen Wandels. Die Stahlrahmenmodule, die Kerntechnologien von Hanwha Q CELLS verwenden, wurden in Europa von EuPD Research zum fünften Mal in Folge im Rahmen des Top Brand PV Seal 2018 für innovative Technik ausgezeichnet. Im Jahr 2016 dominierten wir den Markt in Südkorea, Australien, der Türkei und in den USA. Auch im Jahr 2017 hielten wir die größten Marktanteile in Südkorea und den USA. Wir bemühen uns, die Verkaufszahlen in Japan und den USA sowie in Schwellenmärkten wie Indien und der Türkei stetig zu erhöhen. Mit einer Produktionskapazität von 8 GW sind wir bereits heute weltweit der größte Hersteller von Solarzellen und einer der größten Hersteller von Solarmodulen. Bis 2020 sehen wir Hanwha in einer deutlichen Führungsposition auf dem globalen Solarmarkt.

Im Bereich der Finanzdienstleistungen sorgt Hanwha für Innovationen der Zukunft. Mit Hilfe von modernsten digitalen Technologien wie Big Data haben wir ein hocheffizientes Kundenmanagementsystem entwickelt. Zudem fördern wir in mehreren Branchen Fintech-basierte Geschäftsmodelle, um unsere führende Rolle im schnelllebigen Finanzmarkt zu behaupten. Wir entwerfen eine Blockchain-basierte Plattform und nutzen künstliche Intelligenzen, um unseren Kundenservice auf ein neues Niveau zu heben.

Unsere Partner für Dienstleistung & Freizeit nutzen ebenfalls Big Data, um die Kundenwünsche noch besser einschätzen zu können. Diese Systeme kommen in den Bereichen Mode und Trends quer durch alle sozialen Medien hinweg zum Einsatz. Durch die so gewonnenen Daten passen wir unsere Produkte an die Bedürfnisse unserer Kunden an und entwickeln maßgeschneiderte Marketingprogramme für sämtliche Kundenprofile. Durch präzise Produktanpassung und individuelle Marketingkampagnen können wir Kunden und Touristen im In- und Ausland noch differenziertere Einkaufs- und Urlaubserfahrungen bieten und gleichzeitig einen Beitrag zur regionalen Wirtschaft leisten. Im Jahr 2018 werden wir ein Premium-Marine Resort mit modernsten Freizeiteinrichtungen eröffnen.

Wir bei Hanwha erwidern die Loyalität unserer Kunden, indem wir ihnen höchste Produktqualität garantieren und lösungsorientiere Konzepte anbieten. Hanwha entscheidet sich nicht für kurzfristige Gewinne, sondern für ethische Geschäftspraxis und wirtschaftliche Verantwortung.

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen ist es unser Ziel, Menschen auf der ganzen Welt zu unterstützen. Wir spenden Solaranlagen an Sozialeinrichtungen, Schulen und öffentliche Einrichtungen im In- und Ausland. Dadurch erreichen wir Menschen in Not und leisten durch die Förderung von nachhaltigen Energielösungen gleichzeitig einen wichtigen Beitrag zum Schutz des Planeten. Hanwha fördert Kultur, Kunst und Sport. Prominentestes Beispiel dafür war der Sponsorenvertrag mit den Olympischen und Paralympischen Winterspielen in PyeongChang 2018.

Menschen zu helfen bedeutet in erster Linie auch, unsere Mitarbeiter – das wertvollste Kapital der Hanwha Group – in vollem Umfang zu unterstützen. Wir fördern Talente und eine gesunde Unternehmenskultur, da wir glauben, dass mit unternehmerischem Wachstum auch bessere Arbeitsbedingungen und moderne Mitarbeiterschulungen einhergehen müssen. Schließlich sind es in der Welt von heute die Menschen hinter dem Unternehmen, die Erfolg erst möglich machen.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Hanwha sind unsere Antwort auf die Unsicherheit, die entsteht, wenn neue Technologien und infrastrukturelle Änderungen die digitalisierte Welt immer schneller und unvorhersehbarer machen. Die Hanwha-Familie versteht, dass wegen des kontinuierlichen Wandels auch wir uns ständig neu erfinden müssen. Innovation und Kreativität allein reicht nicht aus, um sich den Herausforderungen von morgen zu stellen. Wir müssen über Zahlen und Umsatzmaximierung hinaussehen und langfristige Ziele sowie nachhaltiges soziales Engagement verfolgen. In der heutigen Zeit gibt es keinen einfachen Weg, aber mit den richtigen Menschen im Rücken können wir zusammen weiter gehen und unsere Erfolgsgeschichte fortführen. Wir hoffen, dass wir Ihre Unterstützung haben und diese bedeutsame Reise zusammen antreten werden.

Chairman's signature
SeungYoun Kim,
CEO der Hanwha Group
Back to top