Hanwha Q CELLS Japan ist Japans führender Modullieferant 2017

  • Japans Vorliebe für qualitativ hochwertige Produkte passt perfekt zu Q CELLS Produktportfolio „Engineered in Germany“
  • Hanwha Q CELLS Japan bietet Lösungen, die den Bedürfnissen des wachsenden japanischen Wohnbausektors gerecht werden und ist seit 2013 der führende Lieferant von Solarmodulen ins Ausland
Das 24 MW PV-Kraftwerk in Kitsuki in der Präfektur Oita im Südwesten Japans kann mehr als 7.000 Haushalte mit Strom versorgen

Das 24 MW PV-Kraftwerk in Kitsuki in der Präfektur Oita im Südwesten Japans kann mehr als 7.000 Haushalte mit Strom versorgen

[August 16, 2018] Hanwha Q CELLS Japan Co., Ltd. ist mit einer Modulauslieferung von 770 MW im Jahr 2017 der führende Solarmodullieferant in Japan. Dieses Wachstum baut auf einem starken Ergebnis von Hanwha Q CELLS Japan im Jahr 2016 auf, als das Unternehmen mit einer Lieferkapazität von 700 MW der zweitgrößte Modullieferant war.

Hanwha Q CELLS Japan trat 2011 erstmals in den japanischen Solarmarkt ein. Im Jahr 2012 lieferte das Unternehmen Solarmodule mit einem Gegenwert von 50 MW, bevor es 2013 mit einer Lieferkapazität von 500 MW zum führenden ausländischen Solarmodulhersteller aufstieg.

Die Vorliebe für qualitativ hochwertige Produkte in Japan entspricht genau der Haltung von Hanwha Q CELLS Japan

Für ausländische Solarmodullieferanten ist es immer schwierig gewesen, auf dem japanischen PV-Markt Fuß zu fassen. Eine Kombination aus starken einheimischen Marken und einer historischen Präferenz für qualitativ hochwertige Produkte hat dazu geführt, dass japanische Endverbraucher, Händler und Installateure nur selten ausländische Produkte verwendet haben.

Diese Haltung ändert sich gerade. Das von Hanwha Q CELLS Japan für japanische Kunden angebotene Produktportfolio unter dem Slogan „Engineered in Germany“ hebt die firmeneigene Q.ANTUM-Technologie hervor. Alle Module von Q CELLS durchlaufen mehrere Qualitätsprüfungen, die dreimal strenger als globale Prüfstandards sind, um die in Japan geforderten hohen Voraussetzungen und Kundenpräferenzen zu erfüllen.

Die Q CELLS Module wurden mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet, darunter der Intersolar Award 2018 in der Kategorie Photovoltaik für das Q.PEAK DUO-G5 Halbzellenmodul und der „Top Brand PV Europe Seal 2018“-Award von EuPD Research. Diese Auszeichnungen gelten als Gütesiegel der exzellenten Zuverlässigkeit, Leistung, Qualität und Innovation, die von japanischen Kunden hoch geschätzt wird.

Hanwha Q CELLS Japan bietet lokalisierte Produkte und Lösungen wie beispielsweise kleinere 32- und 48-Zellen-Module, die perfekt für japanische Wohndächer geeignet sind. Die Q.HOME + All-in-One-Speicherlösung, die aus einem Akku, Wechselrichter und Energiemanagementsystem besteht, ist ebenfalls in Japan erhältlich.

Darüber hinaus verfügt Hanwha Q CELLS Japan über eines der größten Vertriebsnetzwerke in Japan mit Hauptquartier in Tokio und vier weiteren Vertriebsniederlassungen in Fukuoka, Osaka, Nagoya und Sendai. Das technische Support-Center von Hanwha Q CELLS Japan befindet sich in Tsukuba. Mit dieser breiten, landesweiten Präsenz kann Hanwha Q CELLS Japan seine Kunden bei allen Belangen bestmöglich unterstützen.

Wachsender Wohnungsmarkt signalisiert positiven Trend für Solarmodule von Hanwha Q CELLS Japan

Der private PV-Sektor erlebt aufgrund der „Zero Energy House (ZEH)“-Richtlinie der japanischen Regierung eine Renaissance. Die ZEH-Richtlinie schreibt vor, dass mehr als die Hälfte der bis zum Jahr 2020 neu gebauten Häuser emissionsfrei sein müssen. Laut dem Beratungsunternehmen RTS Corporation werden Solaranlagen an und auf Wohnhäusern maßgeblich dazu beitragen, dass sich die PV-Installationen in Japan im Jahr 2018 auf bis zu 7,5 GW erhöhen.

Hinsichtlich des Wohnungsmarkts war Q.PEAK von Hanwha Q CELLS Japan im letzten Jahr das am öftesten gewählte Solarmodul und wurde vom Smart House Magazine mit dem „Smart HIT Award 2017“ ausgezeichnet. Die Q.PEAK-Serie verwendet die firmeneigene Q.ANTUM (PERC) monokristalline Zellentechnologie von Hanwha Q CELLS, um Wirkungsgrade von bis zu 18,6% zu erzielen und somit hervorragende Energieerträge auf kleineren Installationsflächen zu erwirtschaften.

Hanwha Q CELLS ist zusammen mit Hanwha Q CELLS Korea mit einer jährlichen Produktionskapazität von über 6 GW der weltweit größte Hersteller von PERC-Solarzellen. Der Erfinder von PERC und jüngste Gewinner des Global Energy Prize, Dr. Martin Green, sagt voraus, dass die PERC-Technologie für die Branche richtungsweisend sein wird. „Hanwha Q CELLS zeigt sich maßgeblich verantwortlich für die Serienproduktion von Solarmodulen mit PERC-Technologie“, sagt Dr. Green.

Dong-in Shin, Leiter der Verkaufsabteilung von Hanwha Q CELLS Japan, äußerte sich hierzu: „Die Sicherung der Marktführung in einem stark umkämpften Solarmarkt wie Japan zeugt von den umfangreichen Bemühungen des Hanwha Q CELLS F & E-Teams, das bis heute fortwährend branchenführende Modulleistungen gewährleisten konnte.“

„Für ein ausländisches Unternehmen ist das Wachstum auf dem japanischen Solarmarkt eine unglaubliche Herausforderung. Deshalb achtet Hanwha Q CELLS Japan sorgfältig darauf, die Bedürfnisse der Endkunden in Japan zu verstehen und genau zu untersuchen, welche Lösungen, Produkte und Dienstleistungen am besten zu diesem schwierigen Markt passen. Unser Ziel ist es nun, die Position als Marktführer in Japan weiter auszubauen und die Beziehungen und Netzwerke im ganzen Land zu stärken.“

Hanwha Group

Die 1952 gegründete Hanwha Gruppe ist einer der zehn größten Konzerne in Südkorea und ist als „FORTUNE Global 500“ Unternehmen gelistet. Zu der Gruppe gehören 61 südkoreanische und 325 internationale Gesellschaften aus den drei Hauptgeschäftsfeldern Produktion & Bauwesen, Finanzen sowie Dienstleistungen & Freizeit. Die Produktions-und Bausparte von Hanwha blickt auf über 65 Jahre Erfahrung als führender Industriekonzern zurück und umfasst ein breites Tätigkeitsfeld, wie die Herstellung von chemischen Grundstoffen und Hochleistungsmaterialien bis hin zu Projektentwicklung und Gesamtlösungen in der Solarenergie. Die Finanzsparte umfasst Leistungen wie Banking, Versicherungen und Vermögensverwaltung und ist darin die zweitgrößte Gruppe außerhalb des Banken-und Finanzsektors in Südkorea. Der Bereich Dienstleistungen und Freizeit bietet erstklassige Lifestyle-Services einschließlich Einzelhandel und Erholungsangeboten.

Erfahren Sie mehr unter: www.hanwha.com

newsletter search

Registrierung für unseren Newsletter

Registrieren Sie sich,
um als Erster von unseren neusten Fortschritten und Erfolgen zu erfahren.

Mit der Registrierung Ihrer E-Mail Adresse bestätigen Sie,
dass Sie sich mit nachfolgenden Bedingungen einverstanden erklären.

Kontaktieren Sie uns.

Vielen herzlichen Dank für Ihr Interesse an Hanwha.
Für weiterführende Informationen und Fragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

Schreiben Sie uns eine E-Mail.

Hinweisinformation

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an.

Hinweisinformation

Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail-Adresse an.

Hinweisinformation

Vielen Dank für die Nutzung unseres Newsletters.
Ihre E-Mail-Adresse ist erfolgreich registriert worden.

Back to top