Hanwha Q CELLS gewinnt INTERSOLAR AWARD 2017 mit Innovativem Stahlrahmen Solarmodul

  • Das Q.PEAK RSF L-G4.2 überzeugt die Jury des Intersolar Award mit seinem verstärktem Stahlrahmen sowie vielen weiteren Innovationen.
  • Dezentrale Anschlussdose, innovatives Montagesystem, Q.ANTUM-Technologie und
    Rahmendesign mit verstärktem Stahl vereinen zahlreiche Vorteile für höhere Leistung und
    Erträge sowie geringere Installations- und Stromgestehungskosten.
  • Dr. Daniel JW Jeong, CTO von Hanwha Q CELLS: „Unser Stahlrahmenmodul hat gute
    Chancen, den nächsten Standard bei Solarmodulen für Solarkraftwerke zu setzen.“


[Mai 31, 2017] Hanwha Q CELLS Co., Ltd. („Hanwha Q CELLS“ bzw. das „Unternehmen“; Nasdaq: HQCL) hat den Intersolar Award 2017 in der Kategorie Photovoltaik gewonnen. Die Jury wählte aus insgesamt 51 Bewerbungen das Solarmodul Q.PEAK RSF L-G4.2 von Hanwha Q CELLS als innovativsten Beitrag aus. Dr. Daniel JW Jeong, Global CTO des Unternehmens, nahm den Preis im Namen von Hanwha Q CELLS in Empfang und erklärte: „Die Entscheidung der Jury des Intersolar Awards freut uns sehr. Unser neues Stahlrahmenmodul verknüpft eine Vielzahl von unterschiedlichen Innovationen mit unserer Zellentechnologie Q.ANTUM. Leistung und Erträge steigen, Installations- und Stromgestehungskosten sinken. Daher sind wir zuversichtlich, dass diese Technik den nächsten Branchenstandard im Bereich Solarmodule für Großflächenanlagen setzen kann.“



Q.PEAK RSF L-G4.2: Großflächensolarmodul auf der nächsten Stufe

Q.PEAK RSF L - G4.2 ist ein monokristallines Q.ANTUM-Solarmodul mit 72 Zellen. Es ist auf eine maximale
Systemspannung von 1.500 V ausgelegt und vereint die folgenden Innovationen für möglichst niedrige
Stromgestehungskosten:
    · Verstärkte Stahlrahmentechnologie von Q CELLS
  •    - Rahmen aus verstärktem Stahl mit einer Legierung aus Zink, Aluminium und Magnesium
  •    - 10-fach bessere Korrosionsbeständigkeit im Vergleich zu verzinktem Stahl
  •    - Selbstreparierende Eigenschaften für Kratzer

    · Dezentrale Q.BOX
  •    - Dezentrale Anschlussdose mit MC4-Steckern in den oberen Ecken des Moduls
  •    - Kabellänge je nach Kundenwunsch und passend für alle Installationsarten
  •    - Geringere Verluste durch elektrischen Widerstand aufgrund optimaler Kabellänge
  •    - Schnellere und sicherere Installation

    · Einfaches Montagesystem
  •    - Für die Befestigung der Module auf dem Montageträger sind lediglich ein kleiner Montageschlüssel
         und eine Schraube notwendig
  •    - Mehr als 60 % Zeitersparnis bei der Befestigung auf bereits stehender Unterkonstruktion
         im Vergleich zu herkömmlichen Systemen
  •    -Module können lückenlos nebeneinander montiert werden, wodurch die Installationsfläche reduziert oder
         die Leistung des Gesamtsystems gesteigert werden kann
  •    - Erhebliche Einsparung von Montagematerialien

    · Q.ANTUM Solarzellen-Technologie
  •    - Monokristalline Solarzellen mit passivierter Rückseite für Leistungsklassen von bis zu 375 Wp
  •    - Leistungsstärkstes Standardmodul mit 72 Zellen auf dem Markt
  •    - Niedrige BOS-Kosten dank hoher Leistungsdichte
  •    - Ertragssicherheit dank diverser Technologien von Hanwha Q CELLS: Anti-LeTID, Anti-LID, Anti-PID,
         Hot-Spot-Protect, Tra.Q.

Hanwha Q CELLS

Hanwha Q CELLS Co., Ltd. (NASDAQ: HQCL) ist einer der weltweit führenden Hersteller von Photovoltaik-Solarzellen und –modulen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Seoul, Südkorea, verfügt über ein Zentrum für Technologie und Innovation in Thalheim, Deutschland, sowie Fertigungsstandorte in Malaysia und China. Hanwha Q CELLS bietet Solarmodule, Photovoltaik-Systemlösungen und Groß-Solarkraftwerke. Über das wachsende globale Netzwerk in Nordamerika, Asien, Europa, Südamerika und dem Nahen Osten bietet das Unternehmen herausragende Dienstleistungsservices und langfristige Kundenkooperationen in den Bereichen Versorgung, kommerzieller Handel, Regierungskooperation und Wohnungsmarkt. Hanwha Q CELLS ist eines der Flaggschiffe der Hanwha Group, gelistet als Fortune Global 500-Unternehmen und Top-10-Unternehmen in Südkorea.

Erfahren Sie mehr unter: www.hanwha-qcells.com/de

Hanwha Group

Die 1952 gegründete Hanwha Gruppe ist einer der zehn größten Konzerne in Südkorea und ist als „FORTUNE Global 500“ Unternehmen gelistet. Zu der Gruppe gehören 61 südkoreanische und 325 internationale Gesellschaften aus den drei Hauptgeschäftsfeldern Produktion & Bauwesen, Finanzen sowie Dienstleistungen & Freizeit. Die Produktions-und Bausparte von Hanwha blickt auf über 65 Jahre Erfahrung als führender Industriekonzern zurück und umfasst ein breites Tätigkeitsfeld, wie die Herstellung von chemischen Grundstoffen und Hochleistungsmaterialien bis hin zu Projektentwicklung und Gesamtlösungen in der Solarenergie. Die Finanzsparte umfasst Leistungen wie Banking, Versicherungen und Vermögensverwaltung und ist darin die zweitgrößte Gruppe außerhalb des Banken-und Finanzsektors in Südkorea. Der Bereich Dienstleistungen und Freizeit bietet erstklassige Lifestyle-Services einschließlich Einzelhandel und Erholungsangeboten.

Erfahren Sie mehr unter: www.hanwha.com

Safe-Harbor Erklärung

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Sie sind „zukunftsgerichtet" im Sinne des Abschnitts 27A des „Securities Act“ von 1933 in seiner geänderten Fassung und von Abschnitt 21E des „Securities Exchange Act“ von 1934 in seiner geänderten Fassung sowie wie in dem US-amerikanischen „Private Securities Litigation Reform Act“ von 1995 definiert. Was vorausschauende Aussagen sind, kann anhand von bestimmten Formulierungen erkannt werden werden, so durch Begriffe wie „werden“, „erwarten“, „antizipieren“, „zukünftig“, „beabsichtigt“, „plant“, „glaubt“, „schätzt“ und ähnliche Aussagen. So enthalten unter anderem die Zitate aus dem Management in dieser Pressemitteilung und der Bericht über die Unternehmens- und Geschäftsaussichten des Betriebs solche vorausschauenden Aussagen. Solche Aussagen beinhalten Risiken und Unsicherheiten, weil die tatsächlichen Ergebnisse stark von den in den vorausschauenden Aussagen genannten abweichen können. Weitere Informationen über diese und andere Risiken finden sie in der Einreichung von Hanwha SolarOne bei der US Securities and Exchange Commission (SEC), sowie im Jahresberichts auf dem Formblatt 20-F. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, steht der Konzern nicht in der Pflicht, diese vorausschauenden Aussagen zu aktualisieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderweitigen Gründen.

newsletter search

Registrierung für unseren Newsletter

Registrieren Sie sich,
um als Erster von unseren neusten Fortschritten und Erfolgen zu erfahren.

Mit der Registrierung Ihrer E-Mail Adresse bestätigen Sie,
dass Sie sich mit nachfolgenden Bedingungen einverstanden erklären.

Kontaktieren Sie uns.

Vielen herzlichen Dank für Ihr Interesse an Hanwha.
Für weiterführende Informationen und Fragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

Schreiben Sie uns eine E-Mail.

Hinweisinformation

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an.

Hinweisinformation

Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail-Adresse an.

Hinweisinformation

Vielen Dank für die Nutzung unseres Newsletters.
Ihre E-Mail-Adresse ist erfolgreich registriert worden.

Back to top