“Wir glauben, dass Solar-Energie ein Beitrag für die Zukunft auf der Erde ist und für die Menschheit als Ganzes.”

Ronald Stephan

Projektingenieur bei Hanwha Q CELLS

Mein Name ist Ronald Stephan, Projektingenieur bei Hanwha Q CELLS. Ich entwerfe Photovoltaik-Groß-Anlagen („PV": Solarenergie), überwache deren Herstellungsqualität, und überprüfe die Kundenzufriedenheit.

Im Jahr 2009 wurde ich Mitarbeiter von Q CELLS, das nicht nur die globale Solarbranche repräsentierte, sondern auch die ökologische Branche als Ganzes. Dieses ikonische Unternehmen wurde später von Hanwha übernommen und wurde Hanwha Q CELLS. Weil ich dachte, dass dieses Unternehmen in der globalen Solarindustrie in der Zukunft führend sein wird, blieb ich bei der Firma. Zu dieser Zeit war das Unternehmen der zweitgrößte PV-Hersteller in Europa, inzwischen ist es seit ein paar Jahren größter Hersteller. Die in dieser Zeit gemachtenvielfältigen Erfahrungen sind vongroßer Bedeutung für mich.

Solarenergie ist die modernste aller Energiequellen. Daher ist uns Integrität beim Geschäft mit PV-Anlagen sehr wichtig. Integrität ist sehr sinnvoll und wichtig, wenn wir Photovoltaik-Kraftwerke mit einer erwarteten Laufzeit von 30 Jahren entwerfen und herstellen. Unsere Geschäftspartner, Investoren und Banken, vertrauen auf die Tatsache, das die langfristige Leistungsfähigkeit der PV-Anlagen im Einklang mit unserer Leistungsfähigkeit stehen. Mein Team und ich arbeiten hart, um eine beständige Qualität zu gewährleisten.

Hanwha Q CELLS sieht die Solarenergie nicht nur als Gewinnmaximierer. Es geht eher um einen Beitrag für die Zukunft der Erde und die Menschheit als Ganzes. Hanwha Q CELLS konnte, angetrieben durch seine klaren Visionen, einer der größten Solarhersteller der Welt zu werden, das größte Solarkraftwerk in Europa bauen. Wir verlieren unsere Visionen nicht aus den Augen und bleiben Ihnen verpflichtet, um eine hervorragende Leistung mit Integrität zu liefern.




Ingenieure müssen große Anstrengungen in den Aufbau von Technologien setzen und arbeiten oft unter Zeitdruck. In der Konstruktionsabteilung, wo ich zurzeit beschäftigt bin, werden viele Ingenieure häufig vor unerwartete Herausforderungen gestellt. Immer, wenn wir diesen Herausforderungen begegnen, erinnere ich mich, dass es richtig ist, einen Beitrag zum besseren Leben der Menschen zu leisten. Ich genieße besonders das erfüllende Gefühl nach Abschluss eines großen Projekts, selbst wenn es unter Zeitdruck geschieht. Das erste Wort, das mir in den Sinn kommt, wenn ich an Hanwha denke ist „energetisch". Ich denke, das ist der Weg, wie Hanwha seine langfristigen Ziele erreichen wird und zur gleichen Zeit, wie wir einer neuen möglichen PV-Anlage in unserer täglichen Arbeit begegnen können. Nachdem ich mit meinen Kollegen an den gleichen Zielen gearbeitet habe, teile ich dieselben Werte mit ihnen, nähren sie meinen Stolz in meine Arbeit und werde von ihnen motiviert.

Ich habe eine Menge über Hanwha Q CELLS zu sagen, aber zunächst möchte ich hervorheben, dass das Unternehmen der größte PV-Modulhersteller in Europa ist, mit einer klaren Vision. Zögern Sie nicht, in das Unternehmen einzusteigen, wenn Sie zu einem der besten in diesem Bereich werden wollen. Alle Experten in ihren jeweiligen Bereichen arbeiten bei Q CELLS Hanwha zusammen, um die Zukunft der Solarenergie-Industrie neu zu gestalten. Ich habe hohe Erwartungen an meine Zukunft und die Zukunft des Unternehmens. Mein Ziel, ein hochbegabter Experte zu werden, geht mit dem Ziel von Hanwha Q CELLS Hand in Hand: zu einem Spitzenunternehmen in der Solarenergiebranche zu werden.

Back to top