Hanwha SolarOne Engagiert Sich für Hilfsbedürftige Kinder in China

Neue 30 kW Solar-PV-Anlage erfolgreich an der Hope School installiert

[Shanghai, 17. Dezember 2013] Hanwha SolarOne Co., Ltd. (nachfolgend “Unternehmen” oder “Hanwha SolarOne”), ist ein weltweit operierender Top 10 Hersteller von qualitativ hochwertigen Solar-Modulen mit konkurrenzfähigen Preisen. Das Unternehmen hat heute die Fertigstellung einer 30 kW Solar-PV-Anlage bekanntgegeben, das die Yuyangguan Town Hope Grundschule im Wufeng County in der Provinz Hubei durchgehend mit Energie versorgt. Die Vollendung dieses Projekts markiert einen wichtigen Meilenstein für die „Happy Sunshine“ Initiative der Hanwha Group, dem Mutterkonzern von Hanwha SolarOne. Entwickelt in Zusammenarbeit mit der China Youth Development Foundation zielt „Happy Sunshine“ darauf ab, die Betriebsbereitschaft von Schulen vor Ort zu verbessern und gleichzeitig den Schülern die Bedeutung von erneuerbaren Energien und nachhaltiger Entwicklung zu vermitteln. Während der Eröffnungsfeier waren anwesend: Mr. Keum Choon-Soo, President der Hanwha Group China Headquarters; Mr. Song Jeong Hoon, Vice President der Hanwha Group China Headquarters; Mr. Guo Qi, Vice President der Hanwha SolarOne; und Mr. Yang Chun Lei, Vice General Secretary der China Youth Development Foundation.

Zusätzlich zur Entwicklung und Installation der 30 kW Solaranlage auf dem Dach der Yuyangguan Town Hope Grundschule bietet Hanwha SolarOne ein umfassendes Training für den Betrieb und die Wartung, um eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Das System wird jährlich geschätzte 32.000 kW saubere Solarenergie erzeugen.

“Wir freuen uns darüber, eine PV Ausstattung für eine Hope School zu spenden und zu installieren. Aber es ist mehr als das. Wir fühlen uns geehrt, das Leben der Kinder zu bereichern und ihnen durch neue Energie neue Hoffnung zu schenken“, sagte Mr. Keum Choon-Soo, President der Hanwha Group China Headquarters während der Feier. „Als verantwortungsbewusstes Unternehmen wird Hanwha auch zukünftig Gemeinden, in denen wir tätig sind etwas Gutes tun und mit Organisationen zusammenarbeiten, die sich wie wir für eine bessere Zukunft engagieren.“

Mr. Yang Chun Lei, Vice General Secretary der China Youth Development Foundation fügte hinzu: “Wir sind sehr dankbar für die großzügige Spende der Hanwha Group und von Hanwha SolarOne. Durch die fortschrittliche Technologie von Hanwha SolarOne und das nützliche Training sind wir uns sicher, dass das System eine effektive Quelle nachhaltiger und zuverlässiger Energie für die Yuyangguan Town Hope Grundschule sein wird.“

„Wir sind stolz darauf, in diesem Projekt eine bedeutende Rolle zu spielen“, sagte Mr. Guo Qi, Vice President von Hanwha SolarOne. „Die Fertigstellung des 30 kW Solar-PV-Systems an der Hope School ist eine unserer bedeutendsten Leistungen auf dem Gebiet der sozialen Verantwortung unseres Unternehmens in diesem Jahr.“

Hanwha SolarOne engagiert sich für die soziale und wirtschaftliche Weiterentwicklung in China. Zusätzlich zur Fertigstellung der 30 kW Solar-PV-Anlage im Rahmen der „Happy Sunshine“ Initiative hat das Unternehmen vor kurzem mit der Jiangsu Zhongtian Technology Co., Ltd eine strategische Partnerschaft vereinbart und 50 MW an die China Huaneng Group geliefert, einem der größten staatlichen Energieversorger in China.

Seit dem Start der “Happy Sunshine”-Initiative im Jahr 2011 hat die Hanwha Gruppe PV Ausstattung für Einrichtungen der sozialen Fürsorge und Kinderbetreuung in ganz Südkorea sowie für die Osterbek Schule in Hamburg und den Taneichi Kindergarten in Hirono-cho, Japan, gespendet und möchte damit die Entwicklung der Kinder fördern.

Das auf dem Dach installierte Hanwha SolarOne-PV-System und die Gäste der Einweihungsfeier. Von links: Mr. Li Chang Jie, Deputy County Executive des Wufeng County; Mr. Yang Chun Lei, Vice General Secretary der China Youth Development Foundation; Mr. Keum Choon-Soo, President der Hanwha Group China Headquarters; Mr. Zhang Qun Bo, Rektor der Yuyangguan Town Hope Grundschule; Mr. Guo Qi, Vice President von Hanwha SolarOne; und Mr. Song Jeong Hoon, Vice President der Hanwha Group China Headquarters.

Die Gäste der Einweihungsfeier mit den Kindern der Yuyangguan Town Hope Grundschule. Von links: Ms. Zhang Ting Yu, Vice President des Wufeng County People's Political Consultative Committee; Mr. Li Chang Jie, Deputy County Executive des Wufeng County; Mr. Zhang Qun Bo, Rektor der Yuyangguan Town Hope Grundschule; Mr. Zhang Yi, Secretary General der Hubei Youth Development Foundation; Mr. Yang Chunlei, Deputy Secretary der China Youth Development Foundation; Mr. Keum Choon-Soo, President der Hanwha Group China Headquarters; Mr. Song Jeong Hoon, Vice President der Hanwha Group China Headquarters; Mr. Guo Qi, Vice President von Hanwha SolarOne; und Mr. Li Gang, Head of Community Culture Department der China Youth Development Foundation.

Weitere Informationen:

Yvonne Shao, Edelman
Tel: +8621 6193 7558
Email: yvonne.shao@edelman.com

John Xi, Hanwha SolarOne
PR & Advertising Manager
Tel: +8621 3852 1521
Email: john.xi@hanwha-solarone.com

Hanwha SolarOne

Hanwha SolarOne Co., Ltd. (NASDAQ:HSOL) ist der weltweit größte Hersteller von Solarzellen und einer der größten Photovoltaik-Modul-Hersteller der Welt und bietet kostengünstige sowie wettbewerbsfähige, hochwertige PV Module. Das Unternehmen ist das Flaggschiff der Hanwha Gruppe, einer der größten Wirtschaftsunternehmen in Südkorea. Hanwha SolarOne ist aktiv in den Bereichen der Energieversorgung, im Handel sowie auf dem privaten und öffentlichen Wohnungsmarkt durch ein wachsendes Netzwerk an externen Distributoren, OEM-Herstellern und Systemintegratoren. Das Unternehmen verfügt über eine starke Präsenz weltweit, mit einem globalen Geschäftsnetzwerk in Europa, Nordamerika, Asien, Südamerika, Afrika und dem Nahen Osten. Als verantwortungsbewusstes Unternehmen fühlt sich Hanwha SolarOne verpflichtet, für Nachhaltigkeit einzutreten und ist deshalb ein aktives Mitglied des PV Cycle Rücknahme- und Recycling-Programms. Am 8. Dezember 2014 kündigte das Unternehmen die Übernahme von Hanwha Q CELLS in einer All-Stock-Transaktion an, die voraussichtlich im ersten Quartal des Jahres 2015 abgeschlossen sein wird (siehe die historischen Eingaben bei der SEC für die vollständige Offenlegung dieser Transaktion).

Weitere Informationen finden Sie unter: investors.hanwha-solarone.com

Hanwha Group

Die 1952 gegründete Hanwha Gruppe ist einer der zehn größten Konzerne in Südkorea und ist als „FORTUNE Global 500“ Unternehmen gelistet. Zu der Gruppe gehören 56 südkoreanische und 226 internationale Gesellschaften aus den drei Hauptgeschäftsfeldern Produktion & Bauwesen, Finanzen sowie Dienstleistungen & Freizeit. Die Produktions-und Bausparte von Hanwha blickt auf über 60 Jahre Erfahrung als führender Industriekonzern zurück und umfasst ein breites Tätigkeitsfeld, wie die Herstellung von chemischen Grundstoffen und Hochleistungsmaterialien bis hin zu Projektentwicklung und Gesamtlösungen in der Solarenergie. Die Finanzsparte umfasst Leistungen wie Banking, Versicherungen und Vermögensverwaltung und ist darin die zweitgrößte Gruppe außerhalb des Banken-und Finanzsektors in Südkorea. Der Bereich Dienstleistungen und Freizeit bietet erstklassige Lifestyle-Services einschließlich Einzelhandel und Erholungsangeboten.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.hanwha.com

Safe-Harbor-Erklärung

Diese Pressemitteilung enthält Aussagen zur Zukunft, einschließlich im Sinne des Abschnitts 27A nach dem Wertpapiergesetz von 1993 und 21E nach dem Wertpapierhandelsgesetz von 1934, in der jeweils gültigen Fassung, sowie im Sinne des „U.S. Private Securities Litigation Reform Act“ von 1995. Diese Erklärung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen, die durch die Verwendung von Ausdrücken wie „werden“, „erwartet“, „vorwegnehmen“, „zukünftig“, „beabsichtigen“, „planen“, „glauben“, „prognostizieren“ oder ähnlichen Begriffen gekennzeichnet sind. Unter anderem enthalten auch Management-Zitate, Angaben zu Unternehmens-Tätigkeiten und Geschäftsprognosen in dieser Pressemitteilung zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen bringen gewisse Risiken und Ungewissheiten mit sich, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen getätigt wurden. Weitere Informationen zu diesen und anderen Risiken sind in Hanwha SolarOnes Unterlagen und aktuellem Jahresbericht gemäß Form 20-F, die der US-Börsenaufsicht vorliegen, nachzulesen. Sofern nicht gesetzlich anderweitig angeordnet, übernimmt die Gesellschaft keine Verpflichtung. Sie beabsichtigt auch nicht irgendwelche zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder diese an neue Informationen, zukünftige Ereignisse oder aus irgendeinem anderen Grund anzupassen.

Back to top