Hanwha SolarOne Stellt PV Module für Projekt auf Sansibar Bereit

75 kW Solaranlage erzeugt saubere Energie und fördert afrikanische Studenten

Hanwha SolarOne Sponsors PV Modules for Zanzibar project


[Ismaning, 5. März 2014] Hanwha SolarOne, ein weltweit führender Anbieter von hochwertigen und kostengünstigen Solarmodulen, hat dem Karume Institute of Science and Technology auf Sansibar, Tansania, eine 75 kW Aufdachanlage gestiftet. Die Installation wurde bereits am 13. Januar 2014 eingeweiht und erfüllt einen doppelten Zweck: Zum einen versorgt sie das Institut mit sauberer Energie, zum anderen lernen die Studenten mehr über die Planung und die Installation lokaler Solarenergieanlagen.

Das Solarprojekt wurde von der Nichtregierungsorganisation Connecting Continents e.V. aus Kirchroth angestoßen. Der PV-Projektentwickler GSW Gold SolarWind Management GmbH, ebenfalls aus Kirchroth, übernahm die Planung des Projekts und die Installation der Solarmodule. Mit der Unterstützung des lokalen Partners Sele Rashid konnte GSW den Aufbau in wenigen Wochen abschließen.

Die pädagogische Bedeutung des Projekts war allen beteiligten Parteien enorm wichtig. „Unsere PV-Einrichtung ist die erste in dieser Größenordnung, die auf Sansibar ans Netz geht. Wir sind stolz, sie auf unserem Campus zu haben“, so Haji Abdulhamid, Direktor des Karume Institute of Science and Technology. „Neben der Erzeugung sauberer Energie wird die Installation unseren Studenten erneuerbare Energien näherbringen. Wir sind davon überzeugt, dass dies entscheidend ist, um die Solarenergie lokal weiter auszubauen und damit eine nachhaltige Wirtschaftsaktivität zu sichern.“

Die PV-Anlage arbeitet nach dem Net Metering Modell: Tagsüber wird überschüssige Energie in das Netz des lokalen Versorgungsunternehmens Zanzibar Electricity Corporation (ZECO) eingespeist, was zur Netzstabilität beiträgt.

„Hanwha fördert Bildungsprojekte und eine nachhaltige Entwicklung. Wir haben bereits PV-Module an mehrere Bildungseinrichtungen gespendet – darunter die Yuyangguan Town Hope Primary School in Wufeng County, China, und die Osterbek Schule in Hamburg. Nach unserer Erfahrung möchten gerade Schüler und Studenten mehr über Technologien zur erneuerbaren Energieerzeugung erfahren, was auf eine positive Zukunft für uns alle hoffen lässt“, erklärt Maengyoon Kim, Geschäftsführer bei der Hanwha SolarOne GmbH.

Weitere Informationen:

Hanwha Presseservice
A&R GmbH Landshuter Allee 10 D-80637
München
Tel: +49 (0)89 / 413 01 753
Email: HanwhaGermany@arpartners.com

Lena Berg
PR Manager Hanwha SolarOne
Tel: +49 (0)89 / 2175 667 393
Email: lena.berg@hanwha-solarone.de

Hanwha SolarOne

Hanwha SolarOne Co., Ltd. (NASDAQ:HSOL) ist der weltweit größte Hersteller von Solarzellen und einer der größten Photovoltaik-Modul-Hersteller der Welt und bietet kostengünstige sowie wettbewerbsfähige, hochwertige PV Module. Das Unternehmen ist das Flaggschiff der Hanwha Gruppe, einer der größten Wirtschaftsunternehmen in Südkorea. Hanwha SolarOne ist aktiv in den Bereichen der Energieversorgung, im Handel sowie auf dem privaten und öffentlichen Wohnungsmarkt durch ein wachsendes Netzwerk an externen Distributoren, OEM-Herstellern und Systemintegratoren. Das Unternehmen verfügt über eine starke Präsenz weltweit, mit einem globalen Geschäftsnetzwerk in Europa, Nordamerika, Asien, Südamerika, Afrika und dem Nahen Osten. Als verantwortungsbewusstes Unternehmen fühlt sich Hanwha SolarOne verpflichtet, für Nachhaltigkeit einzutreten und ist deshalb ein aktives Mitglied des PV Cycle Rücknahme- und Recycling-Programms. Am 8. Dezember 2014 kündigte das Unternehmen die Übernahme von Hanwha Q CELLS in einer All-Stock-Transaktion an, die voraussichtlich im ersten Quartal des Jahres 2015 abgeschlossen sein wird (siehe die historischen Eingaben bei der SEC für die vollständige Offenlegung dieser Transaktion).

Weitere Informationen finden Sie unter: investors.hanwha-solarone.com

Hanwha Group

Die 1952 gegründete Hanwha Gruppe ist einer der zehn größten Konzerne in Südkorea und ist als „FORTUNE Global 500“ Unternehmen gelistet. Zu der Gruppe gehören 56 südkoreanische und 226 internationale Gesellschaften aus den drei Hauptgeschäftsfeldern Produktion & Bauwesen, Finanzen sowie Dienstleistungen & Freizeit. Die Produktions-und Bausparte von Hanwha blickt auf über 60 Jahre Erfahrung als führender Industriekonzern zurück und umfasst ein breites Tätigkeitsfeld, wie die Herstellung von chemischen Grundstoffen und Hochleistungsmaterialien bis hin zu Projektentwicklung und Gesamtlösungen in der Solarenergie. Die Finanzsparte umfasst Leistungen wie Banking, Versicherungen und Vermögensverwaltung und ist darin die zweitgrößte Gruppe außerhalb des Banken-und Finanzsektors in Südkorea. Der Bereich Dienstleistungen und Freizeit bietet erstklassige Lifestyle-Services einschließlich Einzelhandel und Erholungsangeboten.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.hanwha.com

Gold SolarWind Management GmbH

Die GSW Gold SolarWind Management GmbH beschäftigt sich mit der Realisierung und der Betriebsführung von umweltverträglichen Energieerzeugungsanlagen und betreibt mit Bürgeranlagen derzeit 64 Windkraftanlagen und 30 MW Bürgersolaranlagen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.gold-solarwind.de

Safe-Harbor Erklärung

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Sie sind "zukunftsgerichtet" im Sinne des Abschnitts 27A des Securities Act von 1933 in seiner geänderten Fassung und von Abschnitt 21E des Securities Exchange Act von 1934 in seiner geänderten Fassung sowie wie in dem US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act von 1995 definiert. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten naturgemäß Risiken und Unsicherheiten, und die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von Schätzungen variieren, in Abhängigkeit von künftigen Ereignissen und andere Veränderungen des Geschäftsklimas sowie Marktbedingungen. Hanwha SolarOne übernimmt keine Verpflichtung zur Aktualisierung oder Korrektur irgendwelcher zukunftsgerichteter Aussagen.

Hanwha SolarOne hat die Informationen aus dem Abschnitt „Gold SolarWind Management GmbH“ sowie etwaige andere Informationen hinsichtlich der Projekte, der Geschäftstätigkeit oder der Marktposition von Gold SolarWind Management GmbH nicht unabhängig geprüft. Hanwha SolarOne übernimmt keinerlei Gewährleistung in Bezug auf die Genauigkeit oder die Vollständigkeit solcher Informationen.

Back to top