Hanwha Q CELLS und AGR Setzen Ersten Spatenstich für 24.3 MW PV-Projekt in Großbritannien
  • - 94.500 Q.PRO-G3 Module werden circa 22.445 MWh pro Jahr produzieren
  • - PV-Anlage in der Nähe von Cambridge stärkt Hanwha Q CELLS Präsenz in Großbritannien
  • - Partnerschaft mit AGR kombiniert Entwicklung, Planung, Installation und leistungsfähige Module

[Cambridge, Großbritannien, 11. Februar 2014] Hanwha Q CELLS und der britische Entwickler AGRenewables (AGR) setzen zusammen den ersten Spatenstich für eine neues 24,3 MW Solarkraftwerk in Stowbridge, Cambridgeshire. Nach ihrer Fertigstellung wird die Freiflächenanlage circa 22,5 MWh saubere Energie pro Jahr liefern – genug, um rund 24.800 Haushalte zu versorgen. Gleichzeitig lassen sich knapp 9.650 Tonnen an Kohlendioxid-Emissionen einsparen.

AGR, einer der führenden britischen Entwickler im Bereich großer Solar- und mittelgroßer Windkraftwerke übernimmt die Projektentwicklung der Anlage in Stowbridge. Hanwha Q CELLS, einer der weltweit führenden Photovoltaik-Anbieter, verantwortet die Konstruktion und wird das Kraftwerk im Rahmen eines EPC-Vertrages (Engineering, Procurement, Construction) übergeben. Außerdem liefert Hanwha Q CELLS seine „Engineered in Germany“ PV-Module für die Anlage. Das Projekt soll im März 2014 abgeschlossen und die Anlage ans Netz angeschlossen sein.

Full-Service-Anbieter für Kraftwerkslösungen

„Das Stowbridge Projekt stärkt unsere Präsenz im attraktiven britischen Markt und unterstreicht die Position von Hanwha Q CELLS als Full-Service-Anbieter von modernen PV-Kraftwerkslösungen – von der Entwicklung über die Lieferung von Top-Solarmodulen bis hin zu EPC-Leistungen“, erklärt Frank Danielzik, Vice President EPC bei Hanwha Q CELLS. „Unsere hochwertigen PV-Anlagen rechnen sich für britische Investoren: Sie gewährleisten eine attraktive und zuverlässige Rendite.“ Das PV-Unternehmen verfügt über Erfahrung aus rund 600 Megawatt installierter Leistung im PV-Kraftwerkssegment. Als einer von wenigen Anbietern stellt der PV-Spezialist, Entwicklung, Planung und Ausführung sowie Qualitäts-PV-Module aus einer Hand bereit. Als Teil des koreanischen Top-Ten-Unternehmens Hanwha Group bietet Hanwha Q CELLS darüber hinaus finanzielle Stabilität.

Wettbewerbsfähige Stromgestehungskosten (LCOE) für sichere Renditen

„Wir freuen uns, dass wir bei diesem Projekt mit Hanwha Q CELLS zusammenarbeiten“, so Oliver Breidt, einer der Gründer und Miteigentümer von AGRenewables. „Gemeinsam sind wir in der Lage, schnelle und zuverlässige Installationen und EPC-Arbeiten sowie attraktive Stromgestehungskosten (LCOE) zu gewährleisten.“ Die wettbewerbsfähigen LCOE (Levelized Cost of Electricity) des Solarkraftwerks sind das Ergebnis niedriger BOS (Balance of System), geringer Betriebskosten und der konstant hohen Erträge. Die hochwertigen und leistungsfähigen Q CELLS Solar-Module mit Q.ANTUM Technologie, Anti PID (Potential induced Degradation), Hot-Spot-Schutz und führendem Schwachlichtverhalten stellen dies sicher. Weiterhin reduzieren kurze Installationszeiten und modulare Netzanbindung die Kosten und garantieren so frühestmögliche Erträge.

Weitere Informationen:

Hanwha Q CELLS GmbH
Sonnenallee 17-21 06766 Bitterfeld-Wolfen
(OT Thalheim), Germany

Corporate Communications
ochen Endle, Robert Reinsch
Tel: +49 (0)3494 6699 10121
Email: presse@q-cells.com

Executive Board
Hee Cheul Kim (CEO), Kye Chun Son
(CFO), Dr. Andreas v. Zitzewitz
(COO), Koo Yung Lee (CCO)

Hanwha Q CELLS

Im Februar 2015 entstand Hanwha Q CELLS Co., Ltd. (NASDAQ:HQCL) als neues, global führendes Unternehmen der Solarenergie, nachdem sich mit Hanwha Q CELLS und Hanwha SolarOne zwei weltweit beachtete Photovoltaik-Unternehmen zusammengeschlossen hatten. Das kombinierte Unternehmen ist im NASDAQ unter dem Börsenkürzel HQCL gelistet. Es hat seine zwei Hauptniederlassungen in Seoul, Südkorea, (Global Executive) und Thalheim, Deutschland (Technologie & Innovation). Hanwha Q CELLS ist der weltweit größte Hersteller von Solarzellen sowie einer der größten Modulhersteller. Dank seiner differenzierten internationalen Produktionsaufstellung mit Fertigungsstätten in China, Malaysia und Südkorea, ist Hanwha Q CELLS in der einzigartigen Position, verschiedenen Marktbedürfnisse weltweit und hoch flexibel gerecht zu werden – einschließlich einiger Schlüsselmärkte mit Import-Zöllen, wie den USA und der Europäischen Union. Auf Basis seiner hochangesehenen Technologie, Innovation und Qualität, “Engineered in Germany”, bietet Hanwha Q CELLS das gesamte Spektrum außergewöhnlicher Photovoltaikprodukte, -anwendungen und Lösungen: von Solar-Modulen, über Kits bis hin zu kompletten PV-Systemen. Im Geschäft mit großen Solarkraftwerken ist das kombinierte Unternehmen auch in der Projektentwicklung und dem so genannten EPC (Engineering, Procurement, Construction) aktiv. Über sein wachsendes weltweites Vertriebsnetz in Europa, Nord Amerika, Asien, Süd-Amerika, Afrika sowie dem Nahen Osten bietet Hanwha Q CELLS exzellenten Service und langfristige Partnerschaft für seine Kunden in den Bereichen Energie-Versorger, Industrie & Gewerbe, Öffentliche Hand, sowie im Privatkundenmarkt. Hanwha Q CELLS ist ein Flaggschiff-Unternehmen der Hanwha Gruppe, eines FORTUNE® Global 500 Unternehmens sowie eines der zehn größten Unternehmen Südkoreas.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.hanwha-qcells.com/de

Hanwha Group

Die 1952 gegründete Hanwha Gruppe ist einer der zehn größten Konzerne in Südkorea und ist als „FORTUNE Global 500“ Unternehmen gelistet. Zu der Gruppe gehören 56 südkoreanische und 226 internationale Gesellschaften aus den drei Hauptgeschäftsfeldern Produktion & Bauwesen, Finanzen sowie Dienstleistungen & Freizeit. Die Produktions-und Bausparte von Hanwha blickt auf über 60 Jahre Erfahrung als führender Industriekonzern zurück und umfasst ein breites Tätigkeitsfeld, wie die Herstellung von chemischen Grundstoffen und Hochleistungsmaterialien bis hin zu Projektentwicklung und Gesamtlösungen in der Solarenergie. Die Finanzsparte umfasst Leistungen wie Banking, Versicherungen und Vermögensverwaltung und ist darin die zweitgrößte Gruppe außerhalb des Banken-und Finanzsektors in Südkorea. Der Bereich Dienstleistungen und Freizeit bietet erstklassige Lifestyle-Services einschließlich Einzelhandel und Erholungsangeboten.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.hanwha.com

AGRenewables

2011 gegründet, wurde AGR schnell einer der führenden Entwickler im Erneuerbare Energien-Segment in Großbritannien. Das Unternehmen ist auf große Solar- und mittelgroße Windfarmen spezialisiert. Das AGR Portfolio besteht aus einer Reihe von operativen und geplanten Projekten in England, Schottland und Wales. Darüber hinaus verfügt AGR über eine robuste Pipeline für das kommende Jahr.

Back to top