Hanwha SolarOne unterzeichnet eine Absichtserklärung mit der Kommunalen Handelskammer von Yantai (China) um Anlagen zu entwickeln, die bis zu 100 MW mittels dezentralisierter Elektrizitätserzeugung herstellen.


[Shanghai, 4. November 2014] Hanwha SolarOne Co., Ltd. (im Folgenden das "Unternehmen" oder "Hanwha SolarOne“ genannt), einer der weltweit Top-10-Hersteller von qualitativ hochwertigen Photovoltaik-Anlagen sowie kosteneffizienten Solarmodulen, gab heute bekannt, eine Absichtserklärung (Memorandum of understanding, „MOU“) mit der Kommunalen Handelskammer von Yantai ("YMBC") unterzeichnet zu haben. Damit geht das Unternehmen eine langfristige strategische Partnerschaft ein mit dem Ziel, Photovoltaik-Anlagen für dezentralisierte Elektrizitätserzeugung ("DG") zu entwickeln. Yantai ist eine wichtige Hafenstadt in der ostchinesischen Provinz Shandong. YMBC kündigt damit an, sichere Ausgangsbedingungen für das Unternehmen zu schaffen, das betrifft sowohl die Genehmigung von Anlagen, Zugänge zu Dächern für Solaranlagen, Beihilfen zur Erlangung von Steuervergünstigungen sowie die generelle Erleichterungen bei Finanzierungen solcher Projekte. Im Rahmen der strategischen Partnerschaft beabsichtigt Hanwha SolarOne mehrere Anlagen dezentralisierter Elektrizitätserzeugung in Yantai zu projektieren, zu betreiben und zu besitzen, die rund 100 Megawatt herstellen. Die Vereinbarung ist für fünf Jahre gültig, wobei beiden Parteien ihre Zustimmung jederzeit zurückziehen können, wenn sie dies 90 Tage zuvor ankündigen.

Mr. Jay SEO, Finanzvorstand von Hanwha SolarOne und Leiter des Hanwha SolarOne China-Geschäfts, kommentierte: "Hanwha SolarOne macht weiterhin gute Fortschritte bei der Schaffung eines Geschäfts flussabwärts in China. Durch diese Partnerschaft haben wir schon jetzt Zugang zu Dächern, die etwa eine Leistung von 8 Megawatt an DG-Projekten ermöglichen – außerdem sichert das Abkommen unser Energiemanagement-Kontrakte (EMV). Wir beabsichtigen, sämtliche unserer eigenen Module zu verwenden, um die erforderlichen EPC-Arbeiten für alle Projekte im Rahmen dieser Vereinbarung durchzuführen.“ Weiterhin führte Herr Seo aus: "Die jüngsten Initiativen der Regierung haben bereits jetzt einen positiven Einfluss und beschleunigen Projekte der dezentralisierten Elektrizitätserzeugung in China. Zudem bringt es uns derzeit in die beste Position, um auch in Zukunft an Zugkraft in diesem Markt zu gewinnen.“

Per maggiori informazioni:

Paul Combs
V.P. of Investor Relations
Tel: +62 21 3852 1533
Email: paul.combs@hanwha-solarone.com

Hanwha SolarOne

Hanwha SolarOne Co., Ltd. (NASDAQ:HSOL) è il principale produttore di celle solari e uno dei più grandi produttori di moduli fotovoltaici del mondo in grado di offrire moduli PV competitivi di elevata qualità. È azienda di punta di Hanwha Group, una delle più grandi imprese commerciali della Corea del Sud. Hanwha SolarOne serve i mercati delle utenze, commerciali, governative e residenziali attraverso una rete in crescita di distributori, produttori OEM e integratori di sistema. L'azienda conserva una forte presenza nel mondo, con una rete commerciale globale che copre Europa, Nord America, Asia, America del Sud, Africa e Medio Oriente. In qualità di azienda impegnata nella sostenibilità, Hanwha SolarOne è membro attivo del programma del ciclo di take-back e riciclo del PV. L'8 dicembre 2014, l'Azienda ha annunciato l'acquisizione di Hanwha Q CELLS con una transazione di acquisto di tutte le azioni, che dovrebbe concludersi durante il primo trimestre del 2015 (consultare la documentazione storica depositata al SEC per le informazioni complete sulla transazione).

Per ulteriori informazioni, visitare: investors.hanwha-solarone.com

Hanwha Group

Il gruppo Hanwha, fondato nel 1952, è tra le prime dieci imprese della Corea del Sud e classificata come “FORTUNE Global 500”. Il gruppo Hanwha dispone di 56 affiliate sparse sul territorio nazionale e 226 reti globali in tre settori principali: produzione e costruzione, finanze, servizi e intrattenimento. L'attività di Hanwha, comprovato leader industriale da ben 60 anni, comprende una vasta gamma di settori, dai prodotti chimici di base e materiali avanzati, allo sviluppo di progetti immobiliari e soluzioni nel campo dell'energia solare. Per quanto riguarda la rete finanziaria, i servizi di copertura bancaria e assicurazioni, la gestione patrimoniale e i titoli di garanzia, è il secondo gruppo finanziario non bancario in Corea del Sud. Per quanto riguarda il settore di servizi e intrattenimento, offre soluzioni premium per il commercio al dettaglio e per l'industria del turismo.

Per ulteriori informazioni, visitare: www.hanwha.com

Safe-Harbor Erklärung

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Sie sind "zukunftsgerichtet" im Sinne des Abschnitts 27A des Securities Act von 1933 in seiner geänderten Fassung und von Abschnitt 21E des Securities Exchange Act von 1934 in seiner geänderten Fassung sowie wie in dem US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act von 1995 definiert. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten naturgemäß Risiken und Unsicherheiten, und die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von Schätzungen variieren, in Abhängigkeit von künftigen Ereignissen und andere Veränderungen des Geschäftsklimas sowie Marktbedingungen. Hanwha SolarOne übernimmt keine Verpflichtung zur Aktualisierung oder Korrektur irgendwelcher zukunftsgerichteter Aussagen.

Back to top