Treffen Sie den kooperativen Roboter, HCR-5:Ihr zuverlässiger
Assistenzroboter für den industriellen Einsatz

Die vierte industrielle Revolution hat einen Paradigmenwechsel in der Industrie nach sich gezogen . Im Zuge dessen hat das Interesse an der künstlichen Intelligenz und an Smart Factorys zugenommen. Im Vergleich zu „industriellen Roboter“ sind „kooperative Roboter“ nicht nur leicht zu bedienen, sondern sind zugleich preisgünstig und bei einfacher Handhabe höchst effektiv. Kooperative Roboter bieten eine Optimierung der Effektivität bei Arbeitsprozessen und gelten als beste Prozesslösung, verschiedene Produkte in geringer Anzahl herzustellen.

Die sogenannten „Cobots“ wurden eigens konstruiert, um die Interaktion zwischen Mensch und Roboter in Arbeitsabläufen zu unterstützen. In diesem Sinne arbeiten Roboter und Mensch in nächster Nähe. Sie ersetzen monotone, sich immer wiederholende und langweilige Arbeitsabläufe, die gleichzeitig umweltschädlich und gefährlich sind, gegen ein besseres Arbeitsumfeld, in dem man sich besser auf die Kernbereiche konzentrieren kann und dadurch einen höheren Mehrwert erzeugt und eine kooperative Zusammenarbeit zwischen Mensch und Roboter realisiert.

Besonderheiten, Einsatz, Kundenbereich
Besonderheiten Einsatz Kundenbereich
Kooperative Roboter Kooperative Roboter
  • - Einbau und Handhabung der Roboter einfach
  • - Jeder kann Roboter ohne besonderes Fachwissen oder Techniken verwenden
  • - Geeignet für reguläre Montagearbeiten, bei denen sich Prozesse wiederholen
  • - Klein- und Mittlere Unternehmen, die verschiedene Produkte mit niedriger Anzahl produzieren
Industrielle Roboter Industrielle Roboter
  • - Schnellere Arbeit, Handhabung der Roboter kompliziert
  • - Nur Fachleute können Roboter bedienen
  • - Geeignet für komplizierte Arbeitsprozesse wie beim Schweißen oder Lackieren.
  • - Großunternehmen, die Produkte in großer Anzahl maschinell produzieren.

Kooperativer Roboter von hanwha precision machinery, HCR-5, leistet einen Beitrag zur Optimierung der Kundenwerte

Der HCR-5 bietet Automatisierungsprozesse, eine einfache Steuerung, hohe Flexibilität bei der Arbeit und höhere Sicherheit der Roboter. Dadurch werden nicht nur Einsatz- und Verwaltungskosten gespart, sondern auch die Produktivität erhöht. Die höhere Sicherheit bei Arbeitsabläufen trägt zur Optimierung der Kundenwerte und einem erfolgreichen Business bei.

Jeder kann den Roboter bedienen und mit ihm zusammenarbeiten. Die innovative Zusammenarbeit zwischen Arbeiter und dem kooperativen Roboter, HCR-5 wird der neue Standard in der industriellen Produktion. In Zukunft wird Hanwha Precision Machinery all seine Kraft in die Verbesserung und den Ausbau des Produktionsumfelds der Mitarbeiter stecken, um qualitativ hochwertige Produkte und Dienstleistungen in einem sicheren und angenehmen Arbeitsumfeld zu schaffen.

  • Intuitive Software mit grafischem User Interface
    Einfach zu handhaben
    • - Auch ohne Fachwissen kann man den Roboter einfach installieren, einstellen und kontrollieren
    • - Der Aufbau in verschiedene Module ermöglicht bei Defekt eine einfache Reparatur
  • 30% Einsparung in der Anfangsinvestition
    Flexibilität
    • - Durch sein leichtes Gewicht können auch auf engem Raum zwei Roboter zur gleichen Zeit im Einsatz sein und verschiedene Prozesse ausüben
  • Sichere Zusammenarbeit
    Sichere Zusammenarbeit
    • - Die Arbeiter brauchen bei der Arbeit mit Robotern keine besonderen Sicherheitsvorkehrungen mehr, da Roboter im Fall einer Kollidierung mit dem Menschen ausweichen und sogar bei kleinen Außeneinwirkungen mit ihrer Bewegung einhalten
    • - Arbeiten mit hohem Sicherheitsrisiko und hoher monotoner Frequenz wie Spritzgießen oder Pressearbeiten können Roboter erledigen, was das Verletzungsrisiko senkt und die Arbeitsproduktivität erhöht.
Back to top