Hanwha Chemical Erwirbt 49.99% Beteiligung an Solarfun Power



[03. August 2010] Hanwha Chemical Corporation (“HCC,” KOSPI: KS009830) hat heute bekannt gegeben, dass endgültige Vereinbarungen getroffen wurden, die für $ 370 Millionen (KRW434 Billion) zum Erwerb von 49.99%iger Beteiligung an Solarfun Power Holdings Co., Ltd. (NASDAQ: SOLF, “Solarfun”) führen. Solarfun ist ein weltweit führender, vertikal integrierter Hersteller von Rohblöcken, Halbleiterscheiben, Solarzellen und Modulen, mit Sitz in China. Die Serie von Transaktionen soll voraussichtlich Ende September 2010 abgeschlossen sein und unterliegt der Zufriedenstellung gewisser, vertraglich vereinbarter, Abschlussbedingungen. Dem Abschluss der Transaktionen folgend, wird HCC Solarfuns größter Aktionär sein, einschließlich gewisser Verwaltungsrechte innerhalb eines Aktionärsabkommens mit Solarfun, darunter Vertretung im Vorstand sowie Präventiv-, Registrations und Konsensrechte.

Solarfun wird Umfang und Größe des existierenden Solargeschäftes von HCC verstärken und erweitern, womit dem Ziel entgegengearbeitet wird, ein führender, vertikal integrierter Player in der Solarindustrie zu werden.

Mr. Ki-Joon Hong, CEO und Präsident von HCC, kommentierte, "Diese Transaktion positioniert HCC und die Hanwha-Gruppe ideal für weiteres Wachstum in der Solarindustrie. Solarfun ergänzt unser bestehendes Solargeschäft mit seiner kostensparenden Produktionsbasis und erzielt sofort Skaleneffekte, ein Faktor, der wesentlich ist, um ein führendes Unternehmen in der Solarindustrie zu werden. Solarfun liefert uns auch den Zugang zu wichtigen Kunden und Märkten für Photovoltaik ("PV")-Produkte. Wir sehen viele Chancen für die diversifizierten Zweigunternehmen der Hanwha-Gruppe, um gemeinsam mit Solarfun daran zu arbeiten, ihren Geschäftsplan zu realisieren, welcher erwartungsgemäß Wachstum sowohl für Solarfun als auch für Hanwha zum Ergebnis hat. Wir teilen eine gemeinsame Vision für Solarfun, um es zu unserem Flaggschiff im Solargeschäft zu machen und um es zu einem der größten und führenden Solarunternehmen der Welt zu machen. Um diese Vision Realität werden zu lassen, werden wir eng und konstruktiv mit Dr. Xie zusammenarbeiten, der mit dieser Transaktion gleichzeitig zum CEO von Solarfun ernannt wurde, sowie mit seinem starken Management-Team."

Dr. Peter Xie, Vorstandsvorsitzender und Präsident von Solarfun, sagte, "Wir sind glücklich darüber, Hanwha Chemical als strategischen Investor und Partner zu haben. Die wesentlichen finanziellen Ressourcen der Hanwha-Gruppe, weitreichende globale Beziehungen und unter Beweis gestellte Expertise für den Aufbau von Energieprojekten sind bei der Expansion unseres Unternehmens und beim Erschließen neuer Märkte von unschätzbarem Wert."

Diese Transaktion stellt die erste strategische Expansion der Hanwha-Gruppe in der Solarindustrie dar. Sie wurde von HCC erstmals 2009 mit dem Aufbau einer 30MW Zellen-Produktionsanlage in Ulsan, Korea, eingegenagen. Unter Ausnutzung der strategischen Dynamik und der Vorteile dieser Transaktion, geht die Hanwha-Gruppe davon aus, auch weiterhin organische wie auch anorganische Wachstumsinitiativen in der Solarindustrie verfolgen zu können.

"Mit zunehmendem Wettbewerb, wird es immer wichtiger, komplette Energielösungen zu angemessenen Preisen anbieten zu können Wir sind zuversichtlich, dass diese Transaktion unser Wachstum und unsere Entwicklung hinsichtlich dessen beschleunigt, was wir als bestes Geschäftsmodell der Solarindustrie erachten, ein Geschäftsmodell, das Projektentwicklung, Zell- / Modulfertigung, EPC, Finanzierung sowie O&M umfasst," fügte Herr Hong hinzu.

Back to top