Hanwha Broadcasting Center auf Sendung

Hanwha Broadcasting Center auf Sendung

Schlagzeilen von November 2018

https://v.kr.kollus.com/TaNWmJOB?&autoplay=1

1. [Hanwha Group] lud langjährige Mitarbeiter zur Feier des 66. Jubiläums ein

Am 9. Oktober feierten wir Hanwhas 66. Geburtstag. In seiner Rede drückte Vorstandsvorsitzender Seung Youn Kim seine Wertschätzung gegenüber allen derzeitigen Mitarbeitern, ehemaligen Mitarbeitern, Partnerunternehmen und der gesamten Nation Südkorea aus.

Die Feierlichkeiten zum 66-jährigen Jubiläum für langjährige Mitarbeiter fanden auf einer Kreuzfahrtyacht statt, die den koreanischen Han-Fluss befährt. Der Vorsitzende lud 20 Mitarbeiter ein, die seit über 30 Jahren für das Unternehmen tätig sind. Er bedankte sich herzlich für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und ließ die Hanwha-Veteranen wissen, dass sie für Hanwha unersetzliche Verbindungen zwischen den verschiedenen Facetten des Unternehmens sind.

Am 10. Oktober sandte Vorstandsvorsitzender Kim zum Anlass des 66. Firmenjubiläums eine Botschaft an alle Mitglieder der Hanwha-Familie.

In seiner Botschaft wies er darauf hin, dass das Streben nach Innovation kein Ende hat und Hanwha als Unternehmen des 21. Jahrhunderts in allen Bereichen mit den modernsten Ansätzen und Konzepten schritthalten muss. Er betonte außerdem, dass Innovation aus einer Kultur der Vielfalt und nicht der Homogenität hervorgeht und dass kreative Energie und echter Erfindergeist nur durch verschiedene Perspektiven und Erfahrungen möglich sind.

2. [Hanwha Hotels & Resorts] veranstaltet Eröffnungsfeier des Hanwha Resort Belvedere in Geoje, Korea

Am 15. Oktober eröffnete Hanwha Hotels & Resorts das Geoje Belvedere, das erstklassiges Resort und Hotel in einem luxuriösen Konzept vereint. Zur Eröffnungsfeier kamen viele Gäste, darunter der CEO von Hanwha Hotels & Resorts, Moon Seok und der Bürgermeister von Geoje.

Bei der Zeremonie sagte CEO Moon: „Das Geoje Belvedere ist nicht nur ein Indikator für das Wachstum von Hanwha Resorts, sondern wird auch eine zentrale Rolle bei der Belebung des Tourismus in Geoje und der Provinz Gyeongsang spielen.“

Das Belvedere befindet sich nur 10 Minuten von der Busan-Geoje-Überfahrt (Geoga-Brücke) und ist bequem von allen größeren Städten in der Region erreichbar.

Wir freuen uns darauf, das inmitten einer traumhaften Naturlandschaft gelegene Belvedere zu einem Ort zu machen, an dem die Gäste Koreas entspannendste Seite kennenlernen können.

3. [Hanwha Group] Aufforstung des Hanwha Solarwalds #7, angetrieben durch umweltfreundliche Solarstromerzeugungsanlagen

Jedes Jahr herrscht wegen des Feinstaubs aus China eine besorgniserregende Situation in Südkorea. Beginnend mit einem Anti-Desertifikations-Projekt in mongolischen Wüsten im Jahr 2011 kümmert sich die Hanwha Group um eine umweltfreundliche Aufforstung mit nachhaltigen Solarstromerzeugungsanlagen. Die Bäume, die vor sieben Jahren gepflanzt wurden, sind inzwischen zu einem dichten Wald herangewachsen. Nun pflanzt Hanwha den siebten Hanwha Solarwald.

Zusammen mit Tree Planet hat Hanwha in den letzten sieben Jahren dazu beigetragen, Probleme des Klimawandels und der zunehmenden Verschmutzung der Umwelt anzugehen, indem Bäume in der Mongolei, in China und auf Deponien in der Umgebung der Großstadt Seoul gepflanzt wurden. Die Projekte von Hanwha sollen auch dazu dienen, das Bewusstsein für Umweltfragen bei den jüngeren Generationen zu schärfen.

In diesem Jahr werden 1.000 zusätzliche Bäume zu Ehren der Teilnehmer der Happy Sunshine-Kampagne gepflanzt.

Hanwha hat im Hintergrund eine Vielzahl an Umwelt- und Sozialprojekten durchgeführt, um die Welt zu einem nachhaltigeren Ort zu machen. Wir hoffen, dass die Hanwha Solarwälder wachsen und gedeihen, sodass wir der nächsten Generation einen saubereren Planeten hinterlassen können.

4. [Hanwha Group] trägt den 2018 Chungcheong Marathon aus

Im Herbst jeden Jahres findet der Hanwha Chungcheong Marathon statt. Eingeladen sind nicht nur die Menschen aus der Region Chungcheong, sondern die Bewohner des ganzen Landes. Der Chungcheong Marathon steht für Einheit und Harmonie. Wie jedes Jahr haben sich viele begeisterte Teilnehmer zum Marathon angemeldet, der im Sejong Lake Park stattfand.

Der Hanhwa Chungcheong Marathon stößt mit seinen wunderschönen Strecken und vielfältigem Programm seit vielen Jahren auf große Begeisterung. Das Event ist inzwischen zu einem Kulturfestival geworden, zu dem immer mehr Auswärtige in die Region Chungcheong kommen, um das Spektakel gemeinsam zu genießen. Wir möchten allen Läufern zu ihrer großartigen Leistung gratulieren und hoffen auch im nächsten Jahr auf rege Teilnahme.

5. [Hanwha Group] veranstaltete das 2018 Seoul International Fireworks Festival

2018 war das 16. International Fireworks Festival in Seoul, das dieses Jahr zu Ehren des 66. Geburtstags von Hanwha stattfand. Das Festival wurde für über eine Million Zuschauer ein unvergesslicher Moment. Drei Teams aus Korea, Spanien und Kanada nahmen am Festival teil und erleuchteten den Nachthimmel mit insgesamt 100.000 Feuerwerkskörpern. Das diesjährige Festival erzählte mit einer gigantischen LED-Multimedia-Show, einem Feuerwerk am helllichten Tage und einem 10 Meter großen Kunstmond eine unvergessliche Geschichte.

Das fantastische Fireworks Festival, das nur an einem Tag im Jahr stattfindet, ist ein Zeichen der Hoffnung und soll Menschen dazu motivieren, ihren Träumen zu folgen.

Schlagzeilen von November 2018
  1. 1. Hanwha Group : lud langjährige Mitarbeiter zur Feier des 66. Jubiläums ein
  2. 2. Hanwha Hotels & Resorts : veranstaltet Eröffnungsfeier des Hanwha Resort Belvedere in Geoje, Korea
  3. 3. Hanwha Group : Aufforstung des Hanwha Solarwalds #7, angetrieben durch umweltfreundliche Solarstromerzeugungsanlagen
  4. 4. Hanwha Group : trägt den 2018 Chungcheong Marathon aus
  5. 5. Hanwha Group : veranstaltete das 2018 Seoul International Fireworks Festival

Letzte Beiträge von Hanwha Broadcasting Center
Headlines for September 2018

Schlagzeilen von Oktober 2018

//v.kr.kollus.com/L0sYaLsb?autoplay=1

1. [Hanwha Group] richtet Hanwha Classic 2018 aus

Hanwha Classic 2018, das 3. große KLGPA-Turnier im Jahr 2018, fand vom 30. August bis zum 2. September im Jade Palace Golf Club statt. Mit einem Preisgeld von 1,4 Milliarden Won, dem höchsten Preisgeld der KLPGA, ist das Hanwha Classic im letzten Jahr zu einer Großveranstaltung geworden und wird aufgrund seiner langen Tradition und guten Reputation als eines der prestigeträchtigsten Turniere angesehen.

Es war ein hart umkämpftes Turnier, nicht nur wegen des enormen Preisgeldes, sondern auch weil die Teilnehmerinnen zudem die Möglichkeit hatten, während des Spielverlaufs Punkte für den begehrten Rookie Award und Best Player‘s Award zu sammeln. Das diesjährige Turnier fand im Jade Palace statt, einem Premium-Golfclub, der die Herzen der Golf-Fans höher schlagen ließ.

Die Konkurrenz war gnadenlos bis zur letzten Runde. Der Titel des Hanwha Classic 2018 ging an Lee Jeong-eun. Dies war ihr 5. Turniersieg insgesamt und ihr erster Sieg bei einem Großturnier. Im Ranking für erhaltenes Preisgeld pro Saison kletterte sie vom 9. auf den 3. Platz, nachdem sie die 350 Millionen Won Preisgeld entgegengenommen hatte.

Das Hanwha Classic ist eine wichtigsten Veranstaltungen für die Hanwha Group, da das Unternehmen seine Leidenschaft und seinen Einsatz für den koreanischen Golfsport unter Beweis stellen will, unter anderem durch die Bereitstellung des höchsten Preisgeldes in der Geschichte der KLPGA. Die Hanwha Group wird das Hanwha Classic auch in Zukunft zu einem Turnier auf Spitzenniveau machen, indem das Unternehmen für die Fans noch attraktivere Anreize schafft und den Teilnehmerinnen die bestmöglichen Teilnahmebedingungen bietet.

2. [Hanwha Group] veranstaltete das <Flame Concert 2018>, ein Zukunftstraum

Darüber hinaus bezog der Moderator all diejenigen ein, die nicht live an der Veranstaltung teilnehmen konnten. Sie hatten die Möglichkeit, über Facebook und Live-Streaming zugeschaltet zu werden und online Kommentare zu verfassen. Nach der Präsentation von Herrn Cha werden bis November folgende Redner im Rahmen des Events auftreten: Designer Kang Yo-han, Professor für Medizin an der Korea Universität Lee Sang-hun, Reisejournalistin und Direktorin der „School of Life“ Son Mi-na, Präsident der „School of Workers“ Jang Soo-han, Hanwha Life eSports-Teamcoach Kang Hyun-jong sowie Spieler des eSports-Teams.

Das ist auf mehreren SNS-Kanälen wie der Dream Plus-Homepage, dem Hanwha Days YouTube-Kanal und Hanwha Naver TV verfügbar. Hanwha-Mitglieder haben die Möglichkeit, sich durch das Flame Concert über die neuesten Trends und Ereignisse zu informieren.

3. [Hanwha Defense Affiliates] Teilnahme an der DX Korea, der größten Messe für Landwaffensysteme

Die Verteidigungsunternehmen der Hanwha Group, Hanwha Corporation, Hanwha Systems, Hanwha Land Systems und Hanwha Defence, nahmen an der DX Korea 2018 teil, der größten Messe für Landwaffensyteme, die vom 12. bis 16. September im Kintex in Ilsan, Korea, stattfand. Es wurde ein integrierter Messestand aufgebaut, an dem neue, hochmoderne Waffensysteme vorgestellt wurden, die speziell für zukünftige Kampfszenarien entwickelt wurden.

Den Messebesuchern wurden fortschrittliche Waffensysteme wie Verteidigungsroboter, Drohnensysteme und Individualkampfsysteme vorgeführt, die mit Technologien der 4. industriellen Revolution entwickelt wurden. In diesem Zuge wurden besonders unbemannte Waffensysteme beworben, die Verluste minimieren und die Missionseffizienz erhöhen können. Zudem wurden Produkte aus den Kernbereichen mobile Feuerkraft, Lenkwaffen und Verteidigungselektronik vorgestellt, indem das Produktportfolio um integrierte Systemtechnologien und Kerntechnik erweitert wurde. Dies soll die Möglichkeit eröffnen, durch Networking mit Generälen und Militärbüros in 30 Länder zu exportieren.

Die DX Korea 2018 war dank der Anwesenheit von Militärvertretern aus 30 Nationen eine großartige Gelegenheit, sich über die neuesten Trends und Potenziale der Verteidigungsindustrie zu informieren. Wir hoffen, dass die Verteidigungsunternehmen der Hanwha Group eine auf Expertise und Kompetenz basierende Führungsposition bei der Entwicklung von hochmodernen Waffensystemen einnehmen können.

4. [Hanwha Galleria] eröffnet französische Premiummarke <Faure Le Page>

Im Rahmen der MD-Umstrukturierung führte Hanwha Galleria eine französische Designermarke ein, die die neuesten Modetrends in Europa repräsentiert. Hanwha Galleria unterzeichnete eine exklusive Lizenzvereinbarung mit der französischen Premiummarke für den koreanischen Markt. Dies ermöglicht Hanwha Galleria eine einzigartige Markenidentität in Korea.

Am 13. September eröffnete Faure Le Page das erste Geschäft in der Galleria Luxury Hall. Faure Le Page ist eine französische Premiummarke mit einer über 300-jährigen Unternehmensgeschichte. Faure Le Page verkauft handgemachte Handtaschen und Brieftaschen. Die neue Zweigstelle der Galleria in Korea ist international die achte Niederlassung. Die Angliederung dieser neuen Marke stärkt das Premium-Image von Galleria, da diese exklusive Marke in Korea einzigartig ist.

Hanwha Galleria wird weiterhin alles dafür tun, als Trendsetter in Korea ausgesuchte Marken für die Galleria zu gewinnen.

Schlagzeilen von Oktober 2018
  1. 1. Hanwha Group : richtet Hanwha Classic 2018 aus
  2. 2. Hanwha Group : veranstaltete das <Flame Concert 2018>, ein Zukunftstraum
  3. 3. Hanwha Galleria : eröffnet französische Premiummarke <Faure Le Page>
Headlines for September 2018

Schlagzeilen von September 2018

//v.kr.kollus.com/QXT4ZS1R?autoplay=1

1. [Hanwha Group] kündigt 35.000 Neuanstellungen und Investitionen in Höhe von 22 Billionen Won für die nächsten fünf Jahre an

Die Gruppe veröffentlicht Pläne, die globale Position des Unternehmens in den nächsten fünf Jahren durch die Investition von 22 Billionen Won in neue Geschäftszweige sowie Kerngeschäfte des Unternehmens zu stärken und sich auf die vierte industrielle Revolution vorzubereiten, indem innovatives Wachstum gefördert wird. Ein jährlicher Investitionsdurchschnitt von 4,4 Billionen Won ist eine Steigerung von 37% gegenüber dem Schnitt der letzten drei Jahre (3,2 Billionen Won).

Darüber hinaus wird die Hanwha Group in den nächsten 5 Jahren nachhaltige Arbeitsplätze schaffen und 35,000 Menschen einstellen. Die jährliche Anzahl an Neuanstellungen lag in der Vergangenheit zwischen 3.000 und 4.000. Seit 2016 hat sich diese Zahl jedoch auf rund 6.000 erhöht, was durch die Errichtung neuer Solaranlagen und Erschließung neuer Geschäftszweige zu erklären ist. Die Gruppe plant nun, jährlich etwa 7.000 Menschen einzustellen – ein Rekord in der Unternehmensgeschichte Hanwhas.

Durch diese mittel- und langfristigen Investitions- und Rekrutierungspläne erwartet die Gruppe bis 2023 eine Umsatzsteigerung von 70 Billionen auf 100 Billionen Won.

2. [Hanwha Systems] Hanwha Systems – Hanwha S&C fusionierten zu Hanwha Systems

Hanwha Systems und Hanwha S&C fusionierten am 1. August und operieren nun als neue unternehmerische Entität „Hanwha Systems“. Mit der Vision, weltweit führender Anbieter für Verteidigungs- und IT-Dienstleistungen zu werden, wurde die Fusion auf einer Gesellschafterversammlung verkündet.

Das fusionierte Hanwha Systems wird in naher Zukunft die Kompetenzen im Bereich der Radar- und Sensorikentwicklung sowie in der ICT-Systemintegration kombinieren. Diese Bündelung von Know-how soll Synergieeffekte bei Drohnenkontroll- und Überwachungssystemen und im IoT-Bereich bei Verteidigungsressourcen- und Einsatzverwaltung schaffen.

Zusätzlich sollen weitere Stärken der beiden Ursprungsunternehmen analysiert werden, um bestehende Geschäftsfelder zu optimieren und umsatzsteigernde Strategien zu entwickeln. Wir freuen uns darauf, wenn Hanwha Systems bis 2027 sein unternehmerisches Ziel von 6 Billionen Won Umsatz erreichen wird.

3. [Hanwha Group] startet die DreamPlus Online-Plattform

Die Hanwha Group will ihre gesellschaftliche Verantwortung wahrnehmen und gleichzeitig durch Investitionen und Neueinstellungen neue Wachstumsmotoren erschließen. In diesem Zuge wurde die DreamPlus-Onlineplattform eröffnet, die Basiswissen und wertvolle Informationen zur Gründung eines Startups oder zur Jobsuche anbietet.

DreamPlus ist die Marke und das Aushängeschild der unternehmerischen Verantwortung Hanwhas, ins Leben gerufen von der PR-Abteilung des Unternehmens.

Die Plattform ist Teil des Konzepts „Find your dream, Challenge your dream, and Connect your dream“. Dies sind die Schlüsselelemente dieses neuen Startup-Ökosystems.

DreamPlus ist der erste Fall, in dem ein Großunternehmen eine führende Rolle bei der Entwicklung eines innovativen Startup-Ökosystems übernommen hat. Durch die Eröffnung der Online-Plattform wird DreamPlus zu einem Knotenpunkt für die Förderung des gesamten Ökosystems, zusammen mit den integrierten „Offline-Plattformen“ DreamPlus 63 und Gangnam Center. Die Gruppe will weiterhin in den Ausbau und die Weiterentwicklung des Ökosystems investieren.

4. [Hanwha Energy] feiert den ersten Spatenstich des neuen Wasserstoff-Brennstoffzellen-Kraftwerks in Daesan

Die Besorgnis über klimatische Veränderungen nimmt immer mehr zu, und damit auch das Interesse an sauberer Energie. Hanwha Energy beging den ersten Spatenstich für das neuen Megakraftwerk, um weltweit erstmalig eine Nebenprodukt-Wasserstoff-Brennstoffzelle zu produzieren. Dieses Kraftwerk ist eine umweltfreundliche Anlage der Zukunft, die durch die Reaktion von Wasserstoff und Sauerstoff chemische in elektrische Energie umwandelt.

Es werden Wasserstoff-Brennstoffzellen zur Energieerzeugung verwendet, indem Wasserstoff als Nebenprodukt chemischer Prozesse aus dem petrochemischen Komplex extrahiert und mit Hilfe dessen eine elektrochemische Reaktion mit Sauerstoff angestoßen wird. Dies ist in Korea und sogar weltweit die erste Mega-Brennstoffzellen-Energieerzeugungsanalage, die Wasserstoff als Nebenprodukt verwendet. Durch diese Methode der Stromerzeugung entstehen weder Stickoxide (NOx), noch Schwefeloxide (Sox) oder Feinstaub. Ein Mikrofilter für Restfeinstaub macht das Mega-Kraftwerk zu einer umweltfreundlichen Energieerzeugungsanlage.

Das neue Kraftwerk wird Hanwha Energys Position als Stromanbieter stärken, indem das bestehende Geschäftsportfolio – bestehend aus fossiler Energie und Solarenergie – um Energie aus Wasserstoff-Brennstoffzellen erweitert wird.

5. [Hanwha Group] trägt die Finalrunde der Hanwha Science Challenge 2018 aus

Die letzte Runde der Hanwha Science Challenge 2018, ein Wettbewerb für begabte Nachwuchsforscher „zur Rettung des Planeten“, fand vom 21. bis 23. August im Hanwha HRD-Zentrum statt.

Dieses Jahr wurde die achte Hanwha Science Challenge mit dem Motto „Rette den Planeten“ ausgerichtet. Der Wettbewerb sucht nach herausragenden und kreativen Lösungsansätzen für vier verschiedene globale Problemstellungen, die sich um die Koexistenz des Planeten und seiner Bewohner drehen. Mit 1.248 Schülern aus 624 angemeldeten Teams ist die Hanwha Science Challenge der größte Wissenschaftswettbewerb für naturwissenschaftlich begabte Schüler in Korea. Die diesjährige Hanwha Science Challenge 2018 hatte die bisher größte Teilnehmerzahl.

Die Gruppe unterstützt aktiv die bisherigen Gewinner des Wettbewerbs und öffnet Kommunikationskanäle, sodass sich die Gewinner immer neuen Herausforderungen stellen können. Bis wir einen Nobelpreisträger aus den Hanwha Science Challenge-Preisträgern hervortreten sehen, unterstützen wir weiterhin alle begabten Nachwuchsforscher, die sich ihre ambitionierten Träume erfüllen wollen.

Schlagzeilen von September 2018
  1. 1. Hanwha Group : kündigt 35.000 Neuanstellungen und Investitionen in Höhe von 22 Billionen Won für die nächsten fünf Jahre an
  2. 2. Hanwha Systems : Hanwha Systems – Hanwha S & C fusionierten zu Hanwha Systems
  3. 3. Hanwha Group : startet die DreamPlus Online-Plattform
  4. 4. Hanwha Energy : feiert den ersten Spatenstich des neuen Wasserstoff-Brennstoffzellen-Kraftwerks in Daesan
  5. 5. Hanwha Group : trägt die Finalrunde der Hanwha Science Challenge 2018 aus
Headlines for August 2018

Schlagzeilen von August 2018

//v.kr.kollus.com/R52BSEpX?autoplay=1

1. [Hanwha Group] Hanwha Group erhält Lob von der UN für beispielhafte Geschäftspraxis hinsichtlich nachhaltiger Entwicklung

Das Projekt „Hanwha Solar Forest“, das die Eindämmung der Desertifikation durch Wiederaufforstung zum Ziel hat, wurde am 17. Juli im UN-Hauptquartier in New York als vorbildhaftes Beispiel für eine nachhaltige Entwicklung durch Unternehmenskooperation vorgestellt.

Die „Hanwha Solar Forest“-Kampagne, die 2011 ins Leben gerufen wurde, ist ein Wiederaufforstungsprojekt, das vom Sozialunternehmen „Tree Planet“ unterstützt wird. Im Rahmen der Kampagne wurden bereits 490.000 Bäume auf 1,3 Millionen m² (entspricht ca. 180 Fußballfeldern) in China, der Mongolei und Korea gepflanzt.

Für die Wiederaufforstung in der Wüstenregion Ningxia in China spendete die Hanwha Group eine 80-kW-Photovoltaikanlage. Revolutionär ist hierbei, dass die Aufforstung zum ersten Mal weltweit komplett ohne fossile Brennstoffe durchgeführt wird. Bei der UN-Konvention zur Bekämpfung der Desertifikation wurde die Bemühung, ein Wiederaufforstungsprojekt allein durch erneuerbare Energien zu tragen, als „beispielhafte Geschäftspraxis“ vorgestellt.

Bisher wurden im Rahmen der „Hanwha Solar Forest“-Kampagne in China, der Mongolei und Korea neue Wälder mit über 6.000 Bäumen angepflanzt. In der zweiten Hälfte des Jahres soll in der südkoreanischen Stadt Incheon ein weiterer Wald entstehen, um die Feinstaubbelastung in dieser Region zu reduzieren. Als weltweit führendes Solarenergieunternehmen wird die Hanwha Group auch in Zukunft eine führende Rolle bei der Bewältigung der großen Umweltprobleme unserer Zeit übernehmen.

2. [Hanwha Corporation] Platz 244 in den FORTUNE Global 500

Eines der weltweit renommiertesten Wirtschaftsmagazine der Vereinigten Staaten veröffentlicht jedes Jahr die „FORTUNE Global 500“-Liste, die den Unternehmenswert internationaler Großunternehmen vergleicht.

Die Hanwha Corporation befindet sich auf Platz 244 der „Global 500 Unternehmen“, die vom führenden Wirtschaftsmagazin „Fortune Magazine“ zu den einflussreichsten Unternehmen gezählt werden. Unter den koreanischen Unternehmen ist dies der 8. Platz. Die Hanwha Corporation wird im Wettbewerb mit anderen globalen Unternehmen voraussichtlich seinen Gesamtunternehmenswert von 47,1 Billionen Won im Jahr 2017 auf 50,4 Billionen Won im Jahr 2018 erhöhen können.

Hanwha Corporations stetiger Aufstieg in der FORTUNE Global 500-Liste basiert auf der verbesserten Geschäftsstruktur und den strategischen Investitionen, die der Konzern seit 2014 verfolgt. Durch eine strategische Neuausrichtung konnten zentrale Geschäftsfelder wie Verteidigung, Chemie, Präzisionsmaschinen und Solarenergie ausgebaut werden. Nach der Finanzkrise Ende des Jahres 2011 wurde Hanwha zur größten autonomen Großgesellschaft, die besonderes Wachstum in den Bereichen Verteidigung und Chemie verzeichnet.

Auch in Zukunft können wir erwarten, dass die Hanwha Corporation alles dafür tun wird, innovative Technologien und Dienstleistungen zu entwickeln, die auf dem globalen Markt das Prädikat „erstklassig“ verdienen.

3. [Hanwha Group] 2018 Werbespot On-Air

Seit 2015 hat die Gruppe im Rahmen der Kampagne „Die Flamme Hanwhas“ die Kunden des Unternehmens mit den Kernwerten Leidenschaft, Herausforderung und Hingabe beeindruckt. Ab diesem Monat will die Hanwha Group die beiden CSR-Projekte „Happy Sunshine“ und „Dream Plus“ vorstellen, um seiner unternehmerischen Verantwortung nachzukommen und sich globalen gesellschaftlichen Problemen zu stellen.

Die diesjährigen Werbekampagnen der Hanwha Group basieren auf Projekten für erneuerbare Energien und verschiedene Jugendaktivitäten, die für die Winterolympiade 2018 in Pyeongchang ins Leben gerufen wurden. Die Botschaft lautete: „Es lohnt sich immer, für seinen Traum zu kämpfen!“

Happy Sunshine, ein Projekt, das sein Kerngeschäft Solarenergie mit gesellschaftlicher Verantwortung verbindet, und Dream Plus, das die Träume junger Menschen in die Realität umsetzt, nehmen ihre gesellschaftliche Rolle sehr ernst.

Vielen Dank an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit ihren unternehmensweiten Werbekampagnen die Entwicklung der Gesellschaft nachhaltig beeinflussen und für die Träume der jungen Menschen eintreten.

4. [Hanwha Aerospace] Teilnahme an der „Farnborough Airshow” in Großbritannien

Die Farnborough Airshow in Großbritannien ist ein wichtiges jährliches Ereignis für die internationale Luft- und Verteidigungsindustrie und bietet Unternehmen die Möglichkeit, potenziellen Kunden Flugzeuge für den militärischen und zivilen Einsatz vorzustellen. Hanwha Aerospace und mehr als 1.500 andere Unternehmen aus 52 Ländern nahmen an diesem Event teil und präsentierten ihre neuesten Flugzeuge, Flugzeugmotoren und Luftfahrttechnologien.

Hanwha Aerospace stellte während der Flugshow F414 Motoren, Flottenmotoren und Flugzeugteile aus und erhielt an seinem Ausstellungsstand für internationale Kunden durchweg positive Resonanz.

Darüber hinaus gab es die Möglichkeit, mit Führungskräften von General Electric, Pratt & Whitney und Rolls-Royce intensiv über den Flugzeugmarkt und neue Technologietrends zu diskutieren. Während der Gespräche konnten wir den drei weltweit führenden Motorenherstellern die Vision von Hanwha Aerospace mitteilen und so die zukünftige Zusammenarbeit mit diesen Partnern stärken.

Hanwha Aerospace wird in Zukunft nicht nur auf der Farnborough Airshow, sondern auch auf anderen international renommierten Airshows vertreten sein und seine globale Marketingkampagne fortsetzen.

5. [Tochterunternehmen der Hanwha Group] Konferenz für Entwicklungsfond zur Schaffung von Arbeitsplätzen

Die Hanwha Group praktiziert die Philosophie des gemeinsamen Wachstums „zusammen weitergehen“ mit kleineren und mittelgroßen Unternehmen, um gewissenhaft seiner wirtschaftlichen und sozialen Verantwortung nachzukommen. Im Rahmen dessen wurde am 28. Juni ein „Finanzabkommen zur Schaffung eines arbeitsplatzfördernden Investmentfonds“ zwischen sieben Tochterunternehmen der Gruppe und der KDB Industrial Bank abgeschlossen.

Dieser Fond erhält 30 Milliarden Won von der Hanwha Group und 30 Milliarden Won von der Korea Development Bank. Die Partner und Tochterunternehmen der Gruppe können demnach von der KDB Kredite mit niedrigeren Zinssätzen aufnehmen, was bei der geschäftlichen Expansion von unschätzbarem Wert ist.

Die Hanwha Group bietet bereits finanzielle Unterstützung sowie Technologie- und Bildungsschulungen für Partnerunternehmen an.

Insbesondere die hilfreichen Beratungs- und Schulungsangebote im Bereich Management, die gerade kleineren und mittelgroßen Unternehmen fehlen, werden von Partnerunternehmen gerne in Anspruch genommen. Auch in Zukunft werden wir uns bemühen, enge Kooperationen zu beidseitigem Vorteil einzugehen und zur Schaffung von neuen Arbeitsplätzen beizutragen.

6. [Hanwha Life] Finale des 18. Hanwha Life Go-Turniers für Kinder

 Das Hanwha Life Go-Turnier für Kinder ist seit 18 Jahren ein wichtiger Schritt in die professionelle Go-Welt. 10.000 Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus 24 koreanischen Präfekturen nahmen an den Ausscheidungen teil und nun versammeln sich 272 Kinder aus 9 Ländern (darunter Korea, China, Japan, Singapur, Vietnam und Russland) am Austragungsort, um im Finale gegeneinander zu spielen.

Der Gewinner des Go-Turniers, der sich gegen eine starke Konkurrenz behaupten muss, erhält eine Urkundentafel und ein Stipendium in Höhe von 100 Millionen Won. Insgesamt werden Stipendien in Höhe von 275 Millionen Won an die Teilnehmer des Turniers verliehen. Der letztjährige Gewinner im Hanwha Life Go-Turnier für Kinder war Kim Seung-ku aus der 6. Klasse der Joennong-Grundschule, der sich in mehreren spannenden Partien gegen seine Mitspieler und Mitspielerinnen durchsetzen konnte.

Hanwha Life wird auch in Zukunft die Träume der jungen Go-Talente wahr werden lassen, indem große Bühnen wie das Hanwha Life Go-Turnier für Kinder zur Verfügung gestellt werden.

Schlagzeilen von August 2018
  1. 1. Hanwha Group : Hanwha Group erhält Lob von der UN für beispielhafte Geschäftspraxis hinsichtlich nachhaltiger Entwicklung
  2. 2. Hanwha Corporation : Platz 244 in den FORTUNE Global 500
  3. 3. Hanwha Group : 2018 Werbespot On-Air
  4. 4. Hanwha Aerospace : Teilnahme an der “Farnborough Airshow” in Großbritannien
  5. 5. Tochterunternehmen der Hanwha Group : Konferenz für Entwicklungsfond zur Schaffung von Arbeitsplätzen
  6. 6. Hanwha Life : Finale des 18. Hanwha Life Go-Turniers für Kinder
Headlines for July 2018

Schlagzeilen von Juli 2018

//v.kr.kollus.com/FlRHCGAF?autoplay=1

1. [Hanwha Group] veranstaltet Hanwha Classic 2018

Hanwha Classic feierte ihren 6. Geburtstag mit einer weiteren wunderbaren Barockmusik-Vorführung. Werfen wir einen genaueren Blick auf die Veranstaltung.

Hanwha Classic 2018 wurde von der Hanwha Group an einem wundervoll dekorierten Sommerabend veranstaltet. Drei Aufführungen wurden an drei Tagen, beginnend am 14. Juni, im Cheonan Arts Center und im Seoul Arts Center präsentiert.

Die diesjährige Hanwha Classic lud mit dem „English Concert“ das renommierteste Barockorchester Englands ein, welche sich das Ziel gesetzt hat, das Publikum an die Schönheit der Barockmusik zu erinnern. Außerdem stand einer der drei besten Countertenöre der Welt, Andreas Scholl, während der Aufführung des English Concerts im Mittelpunkt der Veranstaltung.

Die Hanwha Group wird die Menschen weiterhin mit dem Besten aus der klassischen Musik versorgen, damit ein noch größeres Publikum Kultur und Kunst genießen und unvergessliche Erfahrungen im Rahmen des Sozial- und Kulturprogramms von Hanwha sammeln kann.

2. [Hanwha Defense Affiliates] nahm an der größten Rüstungs- und Verteidigungsmesse der Welt „Eurosatory“ teil

Hanwha Corporation, Hanwha Systems, Hanwha Land Systems und Hanwha Defense Systems nahmen an der Eurosatory 2018 teil, der weltweit größten Rüstungs- und Verteidigungsausstellung, die vom 11. bis 15. Juni in Paris stattfand. Es wurde ein Messestand aufgebaut, um einen großen Schritt auf den europäischen Markt zuzugehen.

Die Tochterunternehmen der Gruppe in der Rüstungs- und Verteidigungsindustrie hatten mit einer Fläche von 444㎡ den größten Stand der Messe. Die Hauptwaffensysteme und 40 andere Modelle der Unternehmen wurden ausgestellt und erhielten vom Publikum durchweg positive Resonanz. Unter den ausgestellten Systemen war Chunmoo, ein elektro-optisches Ortungssystem für Fahrzeuge, sowie eine selbstfahrende Artillerie und der Hybrid Biho, ein Luftabwehr- und Raketensystem.

Der aktuelle Trend in der Produktvorstellung ist die Präsentation per Videomaterial. Die beteiligten Tochterunternehmen nutzten sieben Bildschirme mit einer Größe zwischen 3 und 5 Metern, um Hanwhas überzeugendes Know-how sowie Live-Aufnahmen der Waffensysteme zu präsentieren. Die Videos zeigten die Mobilität und Feuerkraft von mehreren Waffensystemen sowie Lenkwaffensysteme und Verteidigungselektronik.

Wir wünschen den Hanwha-Tochterunternehmen viel Erfolg dabei, den globalen Markt durch wettbewerbsfähige Produkte und Lösungen zu überzeugen.

3. [Hanwha Q CELLS] unterzeichnete eine Absichtserklärung zum Bau von Solarfarmen an koreanischen Tankstellen

Am 24. Mai unterzeichnete Hanwha Q CELLS Korea eine Absichtserklärung mit der Korea Oil Station Association (KOSA), Dasstech, Jeon Buk Bank und DONGWON EnC zum Bau von Solarparks an Tankstellen in ganz Korea.

Die Unterzeichnung des MOU für das Tankstellen-Solarparkprojekt fand im Laon Convention Hotel in Daejeon statt. Etwa 150 Personen, darunter Cho Hyun-Soo, CEO von Hanwha Q CELLS Korea, und der Präsident von KOSA nahmen an der Zeremonie teil.

Der Zweck der Absichtserklärung bestand darin, die Zusammenarbeit zwischen Hanwha Q CELLS Korea und den Vertragspartnern zu stärken, um den Bau von Solaranlagen an ungenutzten Standorten an koreanischen Tankstellen zu realisieren. Basierend auf dem MOU wird Hanwha Q CELLS Korea Solarmodule und technologisches Know-how beisteuern und Dasstech wird für die Lieferung von Wechselrichtern verantwortlich sein. Die Jeonbuk Bank erhält die Verantwortlichkeit über die Finanzierung des Projekts und DONGWON EnC wird den Bau sowie die Instandhaltung der Anlagen übernehmen.

Durch die Nutzung leerstehender Flächen in Korea wird Hanwha Q CELLS Korea sein Geschäftsmodell auf dem Markt weiter ausbauen und zur Bereitstellung neuer, erneuerbarer Energie beitragen.

4. [Hanwha Life] wurde vom KSQI für sieben erfolgreiche Jahre als herausragendes Call-Center ausgezeichnet

Das Angebot differenzierter Dienstleistungen wird in der Lebensversicherungsbranche immer wichtiger. Das Call-Center ist unter vielen anderen Services ein besonders zentraler Baustein im Kundenservice-Netzwerk von Hanwha Life. Das Unternehmen konzentriert sich außerdem auf die Verbesserung der Qualität aller Kundendienstleistungen, um ein Höchstmaß an Kundenzufriedenheit herzustellen. Die Bemühungen wurden im Jahr 2018 vom Korean Service Quality Index (KSQI) anerkannt und das Call-Center wurde sieben Jahre in Folge als herausragende Kundendienstleistung ausgezeichnet.

Die Zertifizierungsfeier des KSQIs für das erfolgreichste Call-Center im Jahr 2018 wurde von der Korea Management Association Consulting (KMAC) geleitet. Rund 70 Verantwortliche, darunter Jung Joo-sung, Leiter der Customer Service Division bei HLI, eine Führungskraft von KMAC und Mitarbeiter von Call-Centern anderer Unternehmen nahmen an der Zeremonie teil.

Das Unternehmen setzt seine Bemühungen fort, die Qualität der Kundendienstleistungen zu verbessern, indem es einen ARS-Prioritätsdienst für ältere Kunden eingeführt und eine Verbindung zum „Telecommunication Call Center“ für Gehörlose etabliert hat.

Hanwha Life plant für die Zukunft, die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens durch eine kundenzentrierte und stark differenzierte Arbeitsweise der Call-Services zu sichern. Durch das Call-Center will sich das Unternehmen hinsichtlich der persönlichen Kundenberatung weiter verbessern.

5. [Hanwha Chemical, Hanwha Advanced Materials] hält Berichtssitzung für Forschungsprojekte im Jahr 2018

Um eine kreative und kontinuierliche Weiterentwicklung des Unternehmens zu gewährleisten, führt das Forschungs- und Entwicklungszentrum von Hanwha Chemical „Hanwha Chemical R&D Center“ jedes Jahr eine Berichtssitzung durch. Zudem wurde eine Konferenz gehalten, in der die Ergebnisse der Forschungsprojekte im ersten Halbjahr diskutiert wurden.

Kim Chang-bum, CEO von Hanwha Chemical, mehrere Werksleiter, sowie an den Projekten beteiligte Forscher nahmen an der diesjährigen Berichtssitzung teil, um über die Ergebnisse von abgeschlossenen und laufenden Forschungsprojekten zu sprechen.

Kim unterstrich die Rolle des Forschungszentrums als entscheidendes Element für den unternehmerischen Erfolg, welches durch die Entwicklung von hochspezialisierten und wettbewerbsfähigen Technologien sowie durch das tiefgreifende Verständnis von Markttrends und Wettbewerbern die Branche prägen konnte.

Während der Hauptsitzung hatten die Teilnehmer Gelegenheit, die Ausrichtung der Forschungsprojekte für das zweite Halbjahr zu diskutieren und den Fortschrittsbericht des „The Lightweight Composite Materials Development Centers“, „Electron Materials Development Centers“ und „Solar Materials Development Centers“ zu teilen.

Wir freuen uns darauf, zu sehen, wie Hanwha Chemical und Hanwha Advanced Materials den Forschungs- und Entwicklungsbereich weiter ausbauen und den Technologiesektor durch Spitzenforschung anführen wird.

Schlagzeilen von Juli 2018
  1. 1. Hanwha Group : veranstaltet Hanwha Classic 2018
  2. 2. Hanwha Defense Affiliates : nahm an der größten Rüstungs- und Verteidigungsmesse der Welt „Eurosatory“ teil
  3. 3. Hanwha Q CELLS : unterzeichnete eine Absichtserklärung zum Bau von Solarfarmen an koreanischen Tankstellen
  4. 4. Hanwha Life : wurde vom KSQI für sieben erfolgreiche Jahre als herausragendes Call-Center ausgezeichnet
  5. 5. Hanwha Chemical, Hanwha Advanced Materials : hält Berichtssitzung für Forschungsprojekte im Jahr 2018
Headlines for June 2018

Schlagzeilen von Juni 2018

//v.kr.kollus.com/G3kUtEql?autoplay=1

1. [Hanwha Life] veranstaltete die jährliche Preisverleihung für das Jahr 2018

Die jährliche Preisverleihung, die den Einsatz und die hervorragenden Jahresergebnisse von FPs würdigt, wird in diesem Jahr zum 34. Mal ausgerichtet. Die diesjährige Feier fand bei Kintex statt.

Als die Gruppe das Unternehmen im Jahr 2002 übernahm, betrug der Gesamtvermögenswert von HLI nur etwa 29 Billionen Won. Nach einer bemerkenswerten Periode des Wachstums verfügt das Unternehmen seit diesem Februar über einen Vermögenswert von 110,3 Billionen Won. Hanwha Life wird nicht nur wegen des beträchtlichen Wachstums, sondern auch wegen seiner Stabilität und Rentabilität als erstklassiges Unternehmen bewertet.

Der Vorsitzende Kim bedankte sich bei den FPs, die herausragende Ergebnisse erzielen konnten, und formulierte die ermutigende Botschaft, dass „nur 1 Grad mehr Leidenschaft“ für die Kunden einen großen Unterschied machen kann.

Außerdem wurde als Höhepunkt der Veranstaltung der Gewinner des Queen Awards bekannt gegeben. Der Preis ging an Jung Mi-kyung, der damit den Preis zum zehnten Mal insgesamt und acht Jahre hintereinander gewonnen hat.

Der Trend zu unerreichten Verkaufszahlen und einer umfassenden Kundenzufriedenheit durch den leidenschaftlichen Einsatz der FPs geht weiter. Wir unterstützen die FPs als treibende Kraft des „jungen Hanwhas“ und möchten den Gewinnern noch einmal herzlich gratulieren.

2. [Hanwha Group] Gründung einer Niederlassung in Washington D.C.

Die Gruppe ist mit der Gründung einer Zweigstelle in Washington D.C. seinem Ziel, ein globales Verteidigungsunternehmen zu werden, einen Schritt näher gekommen, und hat mit der Ausbreitung nach Amerika nun den größten Rüstungs- und Verteidigungsmarkt ins Visier genommen. Washington D.C. ist der zentrale Umschlagsplatz für die globale Rüstungsbranche und gleichzeitig der ideale Ort, um geschäftlich mit Regierungen und globalen Luftfahrt- und Verteidigungsunternehmen in Kontakt zu treten.

Die Eröffnung der Niederlassung in Washington D.C. wird einen reibungslosen und effizienten Ablauf der Geschäftsaktivitäten des Unternehmens gewährleisten. Die fünf Verteidigungsunternehmen von Hanwha haben bereits damit begonnen, nach Kooperationsmöglichkeiten mit anderen globalen Rüstungsunternehmen zu suchen.

Die neue Niederlassung wird vom Vizepräsidenten Bernard Champoux geleitet, der im letzten Jahr eingestellt wurde. In seiner Eröffnungsrede sagte Champoux, dass der größte Verteidigungsmarkt USA durch eine hohe Barriere blockiert sei, trotzdem sei er zuversichtlich, dass die Niederlassung in Washington neue Möglichkeiten für Hanwha schaffen werde.

Die Gruppe plant, bis 2025 den Umsatz aller Verteidigungsunternehmen auf 12 Billionen Won zu erhöhen, indem der Geschäftsbetrieb auf dem amerikanischen Markt verstärkt und die Gruppe so zu einem der Top-10-Rüstungsunternehmen der Welt wird.

3. [Hanwha Group] Hanwha hält die 2018 WITH-Konferenz ab

Die Gruppe ist stets bestrebt, den „Young Hanwha”-Spirit in die Organisationsstruktur des Unternehmens zu inkorporieren und als progressiver Arbeitgeber aufzutreten, der junge Talente anlockt. In diesem Zuge veranstaltete die Gruppe die 2018 WITH-Konferenz und präsentierte vorbildliche Initiativen zur Verbesserung der Unternehmenskultur, die den einzigartigen Charakter jedes einzelnen Unternehmens der Gruppe widerspiegeln. Der diesjährige Hauptpreis ging an einen besonders herausragenden Fall.

Die WITH-Konferenz begann 2014 mit dem Vorschlag einer modernen Roadmap für die berufliche Weiterentwicklung talentierter weiblicher Mitarbeiter. Die Konferenz trat aus seinen Fußstapfen und wurde im Jahr 2015 unter dem Motto „Hanwha, Respekt vor Vielfalt“ und im Jahr 2017 „Etablierung einer jungen und zukunftsorientierten Unternehmenskultur“ veranstaltet.

Die 4. WITH-Konferenz wurde gehalten, um eine neue Organisationsstruktur im Unternehmen einzuführen und ein Image als vorbildlicher Arbeitgeber zu etablieren. Zur Erreichung dieser Ziele wurden mehrere Gemeinschaftsinitiativen ins Leben gerufen, die eine fortschrittliche Atmosphäre und die einzigartige Arbeitsumgebung und Charakteristik jedes Unternehmens reflektieren.

Die Gruppe plant eine kontinuierliche Unterstützung der WITH-Konferenz, um sie zu einem wesentlichen Beitrag einer langfristigen und nachhaltigen Verbesserung der Unternehmenskultur zu transformieren. Wir hoffen, dass jeder, vom Angestellten bis zum Unternehmensvorstand, dazu beitragen kann, Hanwha zu einem modernen und großartigen Unternehmen zu machen.

4. [Hanwha Corporation] Hanwha erhielt den Achievement Award beim 40. Jahrestag der KLPGA

Die Korean Ladies Professional Golf Association (KLPGA) hat eine lange Geschichte der erfolgreichen Unterstützung von Golferinnen, die ihre sportliche Leidenschaft bewiesen und im In- und Ausland ihren unbedingten Siegeswillen gezeigt haben. Der Verband veranstaltete anlässlich seines 40-jährigen Bestehens eine Feier, bei der die Hanwha Corporation für seine fortlaufende Förderung von koreanischen Pro-Golferinnen geehrt wurde.

Die Hanwha Corporation gab bekannt, dass sie diese Auszeichnung als großen Ansporn sieht, die Entwicklung des koreanischen Frauengolfs weiter voranzutreiben. Zudem wurde seitens des Unternehmens das Versprechen gegeben, ein Leistungsumfeld zu schaffen, in dem sich vielsprechende junge Golferinnen zu Weltklasse-Spielerinnen entwickeln können.

Das Hanwha Q CELLS Golf Team, das in diesem Jahr unter einem neuen Namen spielte, konnte seit der Gründung des Teams im Jahr 2011 insgesamt 22 Siege erringen; darunter 11 Siege in der LPGA und 8 Siege in der KLPGA. Besonders beeindruckend sind die 10 Siege bei den drei größten Turnieren in Korea, Japan und den USA. Wir feuern das Hanwha Q CELLS Golf Team und alle anderen koreanischen Golferinnen weiterhin an, die das begeisterte Weltpublikum mit ihrer Leidenschaft für den Sport und ihrem Siegeswillen in den Bann ziehen.

5. [Hanwha Defense Affiliates] Ausländische Partner der Verteidigungsbranche besuchten Einrichtungen der Hanwha Group

Auf Ersuchen des Verteidigungsministeriums wurden 28 ausländische Partner (darunter USA, Deutschland und Philippinen) aus der Verteidigungsbranche zusammen mit ihren Familien eingeladen. Shin Hyun-woo, CEO von Hanwha Aerospace, hielt eine Begrüßungsrede, auf die eine Vorstellung der Produkte, eine Werksbesichtigung und eine Produktvorführung folgte.

Die ausländischen Partner besichtigten die automatisierten Produktionslinien von Hanwha Defense und Hanwha Land Defense und erhielten die Möglichkeit, hochmoderne Verteidigungstechnologie und andere relevante Produkte aus nächster Nähe zu inspizieren. Darüber hinaus bereitete das Unternehmen Puzzles aus Bildern vor, die vom K9 BIHO (Self-propelled Anti-Aircraft Defense System) erstellt wurden, sowie handgemachte Pralinen mit Bildern von Kernprodukten angeschlossener Unternehmen.

Wir hoffen, dass Hanwhas Verteidigungstechnologie, welche als Repräsentant der koreanischen Verteidigungsindustrie fungiert, mit diesem Besuch ihre globale Dominanz weiter ausbauen kann.

Schlagzeilen von Juni 2018
  1. 1. Hanwha Life : veranstaltete die jährliche Preisverleihung für das Jahr 2018
  2. 2. Hanwha Group : Gründung einer Niederlassung in Washington D.C.
  3. 3. Hanwha Group : Hanwha hält die 2018 WITH-Konferenz ab
  4. 4. Hanwha Corporation : Hanwha erhielt den Achievement Award beim 40. Jahrestag der KLPGA
  5. 5. Hanwha Defense Affiliates : Ausländische Partner der Verteidigungsbranche besuchten Einrichtungen der Hanwha Group
Back to top