Hanwha Engineering & Construction Feiert Richtfest für die Größte Fertigbetonanlage der Welt

  • Kapazität der 66 Hektar großen Anlage reicht aus, um alle zwei Monate einen Apartmentkomplex mit 4.000 Wohneinheiten zu bauen

Der Vorsitzende der irakischen National Investment Commission, Dr. Sami R. al-Araji, der irakische Premierminister Nouri Kamil al-Maliki, Kim Hyun-chung, stellvertretender Vorsitzender der Hanwha Group, der koreanische Botschafter im Irak, Cho Jung-won, und Moon Seok, Chief Operation Officer bei Hanwha (Fünfter bis Neunter von rechts), zeigen sich den Fotografen während des Richtfests für die Fertigbetonanlage im irakischen Bismayah New City.

[Seoul, 23. April 2014] Der südkoreanische Baukonzern Hanwha Engineering & Construction konnte am 16. April Richtfest bei der Errichtung der weltweit größten Fertigbetonanlage feiern. Damit wurde gleichzeitig der Baubeginn für 100.000 Wohneinheiten im irakischen Bismayah New City eingeläutet.

Zu den 200 Besuchern der Baustelle in Bismayah zählten unter anderem der Vorsitzende der irakischen National Investment Commission, Dr. Sami R. al-Araji, der koreanische Botschafter im Irak, Cho Jung-won, der stellvertretende Vorsitzende der Hanwha Group, Kim Hyun-chung, und der irakische Premierminister Nouri Kamil al-Maliki. Sie zeigten sich beeindruckt von der Größe der Anlage und interessierten sich vor allem für das Funktionieren der Automatisierungssysteme.

Die größte Fertigbetonanlageㅁ der Welt (mit einer Fläche von etwa 66 Hektar) besteht aus drei Gebäuden, in denen Elemente für Plattenbauten und komplette Wände aus Beton hergestellt werden. Sie besitzt eine Kapazität zur Herstellung von 6.400 Tonnen Beton täglich. Dies entspricht dem Fassungsvermögen von 430 Betonmischer-Lkws. Würde man alle Platten und Wände, die in den nächsten sieben Jahren hergestellt werden, aneinanderlegen, ergäbe dies eine Strecke von 13.000 Kilometern. Dies entspricht der Entfernung zwischen Seoul und Bagdad.

Nach Fertigstellung der Anlage wird Hanwha Engineering & Construction nicht nur eine entscheidende Rolle beim Bau der Wohnungen in Bismayah New City, sondern auch bei der Umsetzung eines von der irakischen Regierung verantworteten Projekts zum Bau von einer Million Wohneinheiten spielen. In der Bauphase soll alle zwei Monate ein Apartmentkomplex mit 4.000 Wohneinheiten errichtet werden.

„Die Fertigstellung der Anlage bedeutet den Beginn der Bauarbeiten im irakischen Bismayah New City“, so der Chief Operation Officer von Hanwha, Moon Seok. „Wir freuen uns, dass wir das Richtfest zwei Monate früher als geplant feiern konnten und die Bauarbeiten für Bismayah New City damit reibungslos vorangehen.“

Der irakische Premierminister al-Maliki sagte: „Es ist mein persönliches Interesse, dass das Projekt der Bismayah New City zu einem positiven Abschluss gebracht wird. Die erfolgreiche Fertigstellung der neuen Fertigbetonanlage zeugt von der Leistungsstärke von Hanwha, die mich besonders beeindruckt hat. Die irakische Regierung wird den Erfolg des Projekts aktiv unterstützen.“

Die Methode zur Produktion von Fertigbetonteilen, die in der Anlage angewendet wird, eignet sich besonders für groß angelegte Wohnungsbauprojekte, bei denen eine hohe Zahl von Streben, Wänden und Platten in möglichst kurzer Zeit unter Einsatz standardisierter, hochwertiger Materialien für die Montage vor Ort hergestellt werden muss. Die gleiche Methode wurde kürzlich erfolgreich von einer koreanischen Baufirma für ein Wohnungsbauprojekt in Libyen eingesetzt.

„Zusätzlich zu Bismayah New City erwartet unser Unternehmen weitere spürbare Erfolge bei unseren Bemühungen um Neugeschäft im Irak. Wir stehen etwa in Verhandlungen über den weiteren Bau von Infrastruktureinrichtungen mit einem Volumen von 1,5 Milliarden US-Dollar. Wir sind zuversichtlich, dass es hier zu einem positiven Abschluss kommt, da die irakische Regierung der Hanwha Group vertraut und die Leistungen von Hanwha Engineering & Construction wertschätzt“, so ein Mitarbeiter von Hanwha Engineering & Construction.

Informationen zum Projekt Bismayah New City

Projekt PBismayah New City
Ort Bismayah, etwa 10 km südöstlich von Bagdad,
in der Nähe der Interstate Nr. 7 und des Bagdad–Kut Highway
Entwickler National Investment Commission (NIC)
Zeitraum Sieben Jahre
Größe 100.000 Wohneinheiten auf 1.830 Hektar
Umfang Design-Build mit Planung/Entwurf, Beschaffung und Bau

Die Fertigbetonanlage auf dem Gelände nahe Bismayah New City im Irak

Richtfest für die Fertigbetonanlage auf der Baustelle im irakischen Bismayah New City

Weitere Informationen:

Hanwha Engineering & Construction
MinSoo Jang
Tel: +82 (0)2 729 2329
Email: milleder7@hanwha.com

Hanwha Engineering & Construction

Aufgrund langjähriger Erfahrungen in den Bereichen Konstruktion und Technologie schickt sich Hanwha Engineering & Construction seit 2002 an, mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 20 Prozent, ein Global Player zu werden. Hanwha E&C rangierte als Global Contractor auf dem 72. Platz, ermittelt vom Magazin ENR (Engineering News Record) in 2014. Gemäß der Vision „Design the World“ hat sich Hanwha E&C das Ziel gesetzt, bis 2020 weltweit als globales Unternehmen zu operieren.

Erfahren Sie mehr unter: www.hwenc.com

Hanwha Group

Die 1952 gegründete Hanwha Gruppe ist einer der zehn größten Konzerne in Südkorea und ist als „FORTUNE Global 500“ Unternehmen gelistet. Zu der Gruppe gehören 61 südkoreanische und 258 internationale Gesellschaften aus den drei Hauptgeschäftsfeldern Produktion & Bauwesen, Finanzen sowie Dienstleistungen & Freizeit. Die Produktions-und Bausparte von Hanwha blickt auf über 65 Jahre Erfahrung als führender Industriekonzern zurück und umfasst ein breites Tätigkeitsfeld, wie die Herstellung von chemischen Grundstoffen und Hochleistungsmaterialien bis hin zu Projektentwicklung und Gesamtlösungen in der Solarenergie. Die Finanzsparte umfasst Leistungen wie Banking, Versicherungen und Vermögensverwaltung und ist darin die zweitgrößte Gruppe außerhalb des Banken-und Finanzsektors in Südkorea. Der Bereich Dienstleistungen und Freizeit bietet erstklassige Lifestyle-Services einschließlich Einzelhandel und Erholungsangeboten.

Erfahren Sie mehr unter: www.hanwha.com

newsletter search

Registrierung für unseren Newsletter

Registrieren Sie sich,
um als Erster von unseren neusten Fortschritten und Erfolgen zu erfahren.

Mit der Registrierung Ihrer E-Mail Adresse bestätigen Sie,
dass Sie sich mit nachfolgenden Bedingungen einverstanden erklären.

Kontaktieren Sie uns.

Vielen herzlichen Dank für Ihr Interesse an Hanwha.
Für weiterführende Informationen und Fragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

Schreiben Sie uns eine E-Mail.

Hinweisinformation

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an.

Hinweisinformation

Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail-Adresse an.

Hinweisinformation

Vielen Dank für die Nutzung unseres Newsletters.
Ihre E-Mail-Adresse ist erfolgreich registriert worden.

Back to top